Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.03.2017
    Beiträge
    13

    Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #1
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, was Sirui bei dem neueren SIRUI T-005KX/C-10S dem SIRUI T-005X/C-10X gegenüber verändert hat, das den Aufpreis vom 20€ rechtfertigt? Ich kann rein an den Daten keinen wesentlichen Unterschied erkennen. Klar, der Stativkopf ist ein anderer, aber lohnt sich dieser überhaupt (mein erster Stativkauf)? Hat vielleicht jemand schon Erfahrungen mit einem dieser Stative oder sogar mit beiden gesammelt und kann darüber berichten?

    Ich möchte das Stativ für ausgedehnte Wander-/Trekkingtouren nutzen. Anforderungen an die Traglast sind momentan sehr gerin, wird sich aber hoffentlich demnächst ändern (bis 2kg). Wenn jemand bessere Alternativen hat, darf er sie gerne nennen ;)

    Grüße

  2. Erfahren

    Dabei seit
    27.12.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    356

    AW: Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #2
    ...lieferbar ist es in den Farben Schwarz (T-005KX), Rot (T-005RX) und Blau (T-005BX)...

  3. Dauerbesucher
    Avatar von kletterling
    Dabei seit
    30.07.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    596

    AW: Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #3
    Bei Amazon hat jemand beim KX die gleiche Frage gestellt und die Antwort bekommen, dass nur die Farbe unterschiedlich ist. Ob das stimmt...

    Ich behaupte jetzt mal auf die Schnelle, dass ich eine alte Version habe und bisher sehr zufrieden bin. Allerdings muss ich zugeben, dass ich das Stativ weniger nutze, als ich vor dem Kauf dachte. Ist mir doch oft zu umständlich, das aufzubauen. Aber die paar Mal, als ich es benutzt habe, gab es nix zu meckern. Ich nutze es für eine Micro4/3 spiegellose Systemkamera. Allerdings habe ich mir den Kopf mit dem Schnellauslöser (mit dem roten Knopf, d. h. die Schnellwechselplatte) ziemlich schnell dazu bestellt, weil das komplette rausdrehen nervt doch ziemlich. Also ich würde das Stativ kaufen, bei dem das dabei ist.

  4. Fuchs
    Avatar von Canadian
    Dabei seit
    22.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.192

    AW: Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #4
    Den Stativkopf finde ich persönlich gar nicht mal so schlecht. Klar, nicht zu vergleichen mit butterweich laufenden Edelköpfen ohne jegliches Nachsacken, aber sehr brauchbar.

    Vom T-005X bin ich allerdings ganz schnell weg zum T-024X (mit gleichem Kopf). Weniger würde ich mir nicht antun wollen. Die untersten Beinsegmente würde ich bei beiden nicht unbedingt benutzen und dann kommt das T-024/bzw. T-004 in Alu auf mehr Höhe bei stabilerem Stand. Selbst bei diesem Stativ muss man schon gut aufpassen, da diese Leichtstative recht recht schnell umkippen, wenn der Stand nicht optimal ist. Die Mittelsäulenkonstruktion finde ich auch nicht besonders praktisch beim T-005.

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.03.2017
    Beiträge
    13

    AW: Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #5
    Zitat Zitat von kletterling Beitrag anzeigen
    Bei Amazon hat jemand beim KX die gleiche Frage gestellt und die Antwort bekommen, dass nur die Farbe unterschiedlich ist. Ob das stimmt...
    Habe eben auch nochmal nachgeschaut. Die Antwort kam direkt vom Verkäufer, welcher Sirui selbst ist. Von daher gehe ich mal davon aus, dass das stimmt.

    Das T-024X sprengt leider den finanziellen Rahmen, den ich mir gesetzt habe.

  6. Fuchs
    Avatar von Canadian
    Dabei seit
    22.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.192

    AW: Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #6
    Als Gegenstück zum T-005 müsstest du das T-004 anschauen. Das ist nur ein bisschen teurer. Die Stative mit der "2" an der zweiten Stelle haben die gleiche Konstruktion, sind nur auch Karbon statt Alu gefertigt.

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    10.03.2009
    Beiträge
    768

    AW: Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #7
    Zitat Zitat von Canadian Beitrag anzeigen
    Als Gegenstück zum T-005 müsstest du das T-004 anschauen. Das ist nur ein bisschen teurer.
    und in Alu ca 150gr schwerer...

    Aber aus den schon genannten Gründen hab ich mich auch für das T-0x4 entschieden, fand ich persönlich angenehmer.

  8. Erfahren

    Dabei seit
    27.12.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    356

    AW: Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #8
    Ich hatte mich vor Jahren auch mit diesen kleinen Reisestativen beschäftigt. Die kleinen konnten mich von der Stabilität aber alle nicht überzeugen. Es wurde dann letztendlich ein T-1204X mit dem C-10X-Kugelkopf.

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.03.2017
    Beiträge
    13

    AW: Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #9
    Denke mittlerweile auch, dass das T-005X zu instabil ist. Das T-004X müsste wie ihr sagt schon mehr aushalten.

    Habe aber eine weitere Alternative gefunden. Vielleicht kann mir jemand was dazu sagen: Rollei C40i (Alu).
    Wiegt nochmal 160g mehr als das T-004X, hält dafür laut Hersteller aber bis zu 8kg. Der Preis liegt mit knapp 100€ zudem 50€ unter dem Sirui. Das macht mich allerdings auch stutzig. Meint ihr das Ding taugt was bei dem Preis oder sind die 8kg unrealistisch? Das C4i gibts momentan sogar für 67€ (statt 100€). Das hat keine Klappverschlüsse (die ich viel besser finde) ist ansonsten das gleich glaube ich.

    Dann gibt es noch von Sirui das ET-1004/E-10. Wiegt aber leider 1580g, sonst hätte ich es sofort genommen.

  10. Fuchs
    Avatar von dooley242
    Dabei seit
    08.02.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    1.620

    AW: Verbesserungen SIRUI T-005KX/C-10S

    #10
    Die Sirui-Stative sind durchweg etwas besser verabeitet als die Rollei-Stative, was allerdings auch zu einem etwas höheren Preis führt. Das Preis-Leistungsverhältnis bei Rollei ist aber trotzdem sehr gut. Was ich aber bei Sirui definitiv besser finde, ist zum eine das Schnellkupplungssystem und die Garantieleistung.
    Wer jetzt sagt, ist doch beides Arca-Swiss-ompatibel, hat recht. Nur ist das bei Sirui wesentlich besser gelöst.
    Die Plattensicherung bei Rollei besteht aus zwei Schraubenköfen in der Platte, die nach unten in die Schnellkupplung greifen. Das heisst aber, dass ich die Schnellupplung komplett aufschrauben muss, um die Platte nach oben herauszunehmen.
    Bei Sirui ist ein versekbarer Sicherungsstift in der Schnellkupplung, dar nach oben in die Platte greift.
    Wenn ich ich Platte von der Kupplung lösen will, brauch ich maximal eine halbe Umdrehung der Feststellschraube, drüche auf den Entriegelungsknopf und ziehe die Kamera nach vorne oder hinter heraus.
    Das Einsetzen geht genau so schnell (Sirui) oder so langsam (Rollei).
    Garantie ist bei Rollei 24 Monate Austausch und bei Sirui 6 Jahre Garantie. Kann sich jeder selber ausrechnen, was besser ist.

    Zur Ausganggsfrage: der einzige Unterschied ist der Kopf. Der C-10S hat schon den versenkbaren Sicherungsstift. Ich wüde übrigens auch das T-004x+C-10S nehmen.
    Gruß

    Thomas

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)