Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.08.2017
    Beiträge
    11

    Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #1
    HILFE!
    Liebe Outdoorseiten-Community,

    Ich muss gestehen, dass ich nach vielen Stunden Nachforschungen restlos verwirrt bin.

    EDIT: mal die Angaben angepasst an meinen neuen Wissensstand...

    Um nicht um den heißen Brei herumzureden:
    Ich suche eine 3 Jahreszeiten Hardshelljacke die ich zum ersten Mal für 2 Wochen in Nord-Norwegen diesen September brauchen werde.
    Mein Gepäck ist dabei ~20kg schwer. Das sollte der Jacke im Idealfall nichts ausmachen.
    Schön wäre es, falls die Jacke unter 500 Gramm schwer ist.

    Und schließlich sollte sie, sofern das mit obigen Kriterien möglich ist, unter 350€ kosten.
    Ich würde auch 200€ und (wenig!) mehr ausgeben, sofern die Jacke dann wirklich leicht ist und auch im Alltag verwendbar ist.

    Existieren Hardshells, welche diesen Kriterien genügen? 2- und 2,5 lagige hardshells scheinen ja den Ruf zu haben, schweres Gepäck nicht zu vertragen...

    PS.: Softshell/Fleece Jacken habe ich bereits in meinem Besitz, die Hardshell muss also nicht zwingend wärmend/winddicht sein.

    Tausend Dank im Voraus.
    LG
    Jonny
    Geändert von Cirdryn (26.08.2017 um 14:57 Uhr)

  2. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.572

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #2
    Zitat Zitat von Cirdryn Beitrag anzeigen

    ....
    Mein Gepäck ist dabei ~20kg schwer. Das sollte der Jacke im Idealfall nichts ausmachen.
    Schön wäre es, falls die Jacke unter 400 Gramm schwer ist.
    ....unter 150€ kosten.
    Ich würde auch 200€ und (wenig!) mehr ausgeben

    ....

    Existieren Hardshells, welche diesen Kriterien genügen? 2- und 2,5 lagige hardshells scheinen ja den Ruf zu haben, schweres Gepäck nicht zu vertragen...
    gibt es nicht

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Dragamor
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    985

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #3
    Gibt es doch. Zumindest auf 200 und ein bischen mehr.

    http://www.exxpozed.de/bergans-airoj...SABEgIdTPD_BwE

    Ich hab die selber und nutze die mit 25 KG Rucksack. Keine Probleme bis her.
    Geändert von Dragamor (25.08.2017 um 09:45 Uhr)

  4. Fuchs
    Avatar von HaegarHH
    Dabei seit
    19.10.2009
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    2.258

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #4
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    gibt es nicht
    Na ja, da steht mit keinem Wort atmungsaktiv

    Mit diesen Kriterien sollte sich 'ne PU-Pelle für 150,- finden lassen, ist dann aber vermutlich nicht das, was sie der TO vorstellt.
    Aktuelle Bilder von unterwegs … kommindiepuschen auf Instagram

  5. Erfahren
    Avatar von Reddo
    Dabei seit
    08.04.2017
    Beiträge
    334

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #5
    Ich hab die Mountain Hardwear Stretch Ozonic, die wiegt in L ziemlich genau 300g, ist aber auch 2,5 Lagen. Ich hab die schon eine ganze Weile, auch unter schwerem Gepäck. Nass geworden bin ich darunter noch nie - tagelang bei strömendem Regen damit gelaufen aber auch nicht.
    "What is above knows what is below, but what is below does not know what is above. One climbs, one sees. One descends, one sees no longer, but one has seen. There is an art of conducting oneself in the lower regions by the memory of what one saw higher up. When one can no longer see, one does still know.” - René Daumal

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.08.2017
    Beiträge
    11

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #6
    Das habe ich fast befürchtet...
    Danke für eure Vorschläge

    Welche Jacke würdet ihr empfehlen, wenn es den oben gennanten Kriterien möglichst nahe kommen soll?

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.08.2017
    Beiträge
    11

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #7
    Nachtrag:
    Habe nochmal nach 3L Jacken gesucht, die bis ca 250€ erhältlich sind.

    Taugen die folgenden Jacken was für 2 Wochen Norwegen mit ca 20kg Gepäck:

    Salewa PEDROC GORE-TEX ACTIVE
    https://www.salewa.com/men/jackets/h...e-men-s-jacket

    Vaude Men's Croz 3L
    https://www.vaude.com/de-DE/Produkte...r=404056525300

    Vaude Men's Zebru UL 3L
    https://www.vaude.com/de-DE/Produkte...r=404048445200

    Bergans Super Lett
    https://www.bergans.com/catalog/clot...er-Lett-Jacket

    Bergans Letto
    https://www.bergans.com/catalog/clot...n/Letto-Jacket

    Mountain Equipment ODYSSEY
    http://www.mountain-equipment.de/odyssey-jacket

    adidas M TERREX MULTI 3L GTX
    http://www.adidas.de/terrex-multi-3-...ke/BR0723.html


    Danke nochmal im Voraus
    LG

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Dragamor
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    985

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #8
    Kann dir dazu nur sagen nimm kein Gore Active. Nicht Rucksack geeignet und auf Dauer nicht wasserdicht. Die anderen Jacken kenne ich leider alle nicht.

    Entpfehlen kann ich dir halt die Jacke die ich empfohlen habe. 400 Gramm 210€ Rucksack geeignet sehr atmungsaktiv.

  9. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.08.2017
    Beiträge
    11

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #9
    Das Problem ist, dass die Bergans, die du vorgeschlagen hast, in meiner Größe nicht verfügbar ist, auch in anderen Shops.
    Ansonsten hätte ich die direkt gekauft =)
    LG

  10. Erfahren

    Dabei seit
    30.01.2016
    Ort
    Österreich / Niederösterreich
    Beiträge
    497

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #10
    Eine abweichende Empfehlung: wenn man damit rechnet, die Jacke mit Rucksack oft und lange zu tragen, dann ist mir eine Gore-Tex Jacke mit Unterarmreissverschlüssen wesentlich lieber. Deutlich höherer Komfort durch die Temperaturkontrolle, kann man bei Regen meist auch noch gut zumindest teilweise offen lassen. Wiegt jetzt auch nicht so viel mehr, hat aber ein größeres Packmaß als die 2,5er. In meinem Fall ist es eine >10 Jahre alte Haglöfs, die ist unverwüstlich. Ja, diese Jacken sind beim Kauf teuer, allerdings findet man öfter auch welche im Abverkauf, wo sie dann 200-300 kosten.

    Die Haglöfs LIM (die habe ich mal zu -60% erbeutet) nehme ich für Tagestouren in den Rucksack, wo ich damit rechne, sie nicht oder wenig zu tragen, quasi als Backup für Wetterumschwung oder eisigen Wind am Gipfel. Wenn ich die dann mal im Aufstieg brauche, denk ich jedesmal, hättest doch die andere mitgenommen....
    www.lustwandler.at
    Trekking in Schweden, Norwegen und Island
    Letzte Tour: Gränsleden – Nordkalottleden – Narvikfjell (Ritsem – Riksgränsen)

  11. Fuchs
    Avatar von Antracis
    Dabei seit
    29.05.2010
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    1.128

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #11
    Zitat Zitat von Cirdryn Beitrag anzeigen

    PS.: Softshell/Fleece Jacken habe ich bereits in meinem Besitz, die Hardshell muss also nicht zwingend wärmend/winddicht sein.
    Ist die Softshell eine mit (Windstopper)Membran ? Dir ist sonst schon klar, dass bei sehr starkem Wind, wie er in Nord-Norwegen schon mal vorkommen soll, die Isolation eines Fleece rapide in die Knie geht, weil die warme Luftschicht einfach weggepustet wird und eine Softshell ohne Membran zwar super ist, aber als Schutz gegen Auskühlung in starken Wind Grenzen hat ?!

    Neben dem Schutz vor Nässe ist ja absolute Winddichte der größte Nutzen einer Hardshell, ich gehe auch irgendwie davon aus, dass es schwierig sein dürfte, eine nicht winddichte Hardshell zu finden...

  12. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.512

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #12
    Wenn du irgendwie in HH einkaufen kannst, globetrotter hat da wohl gerade eine Black Diamond in M für 180, sieht auch zivil für den Alltag aus. Für mich zählte da der Preis - nass wird man mit allen, aber kann natürlich hoffen. Ich würde so die shops scannen und eben nach dem einen Ausreißer suchen, Gtx Pro Shell (und manchmal, wenn der Preis stimmt und sie auch sonst gefällt, kann man die Größe etwas flexibel handhaben - eine etwas zu große Jacke schadet nicht, manchmal passt man auch in S - jetzt mal ausgehend von M)

    Haglöfs Lim in Gtx gibt es auch für 180 - jetzt nicht ultragünstig, naja - ich kann nun nicht behaupten, dass meine erste stolz gekaufte dreilagige Gtx-Jacke von Haglöfs sonderlich dicht war (bei mir sind es gerne die Ärmel oder an der Front, bevor man den Rucksack beschuldigen kann), aber man kauft sich eben auch mal etwas Marke und erfreut sich dann am Style - dazu wäre zu berücksichtigen: allgemein vermeiden wir es, Regenjacken zu tragen, d.h. sie verbringen die meiste Zeit im Rucksack und eigentlich funktioniert da bei mir Paclite am besten - vielleicht sind die Erwartungen dann nicht so hoch, aber: funktioniert doch recht gut. Wenn es dann mal richtig plästert - gewöhnlich findet man Wege, irgendwann wieder mal zu trocknen.

  13. Dauerbesucher
    Avatar von theone
    Dabei seit
    15.03.2006
    Beiträge
    969

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #13
    Von der genannten Bergans würde ich definitiv abraten. Wie Gore Active ist Dermizax NX nicht für schwere Lasten auf Dauer geeignet. Das wurde mal für Skijacken entwickelt, soweit ich mich erinnere... Eine Suche nach Dermizax NX undicht bringt da enstsprechende Erfahrungen.

    Die Bergans Super Lett könnte eine Möglichkeit sein. Ist vom Material her ziemlich glatt und die Membran ist nicht top-atmungsaktiv, aber sie hat Lüftungsreißverschlüsse und ist dreilagig.

    Die Mountain Equipment sieht sehr vielversprechend aus. Die haben für mich auch sehr gute Schnitte und Kapuzen. Die wäre mein Favorit.

    Alle anderen halte ich für nicht tauglich.
    Wer für alles Offen ist, kann nicht ganz Dicht sein.
    Christian Wallner

  14. Erfahren
    Avatar von Reddo
    Dabei seit
    08.04.2017
    Beiträge
    334

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #14
    Wie wäre es, einfach mal nach "gore tex pro jacke L" zu googeln (L durch deine Größe ersetzen) und ein Schnäppchen zu ergattern?

    Marmot Speed Light, Gore Tex Pro, 411g, 247€, wäre in M noch da.
    "What is above knows what is below, but what is below does not know what is above. One climbs, one sees. One descends, one sees no longer, but one has seen. There is an art of conducting oneself in the lower regions by the memory of what one saw higher up. When one can no longer see, one does still know.” - René Daumal

  15. Erfahren

    Dabei seit
    23.04.2016
    Ort
    zwischen A14 und A143
    Beiträge
    169

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #15
    ich werf mal die in den raum: 3 L jacke und der nachfolger der phantom elite : http://www.karrimor.com/karrimor-hot...lcode=44200769

    etwas über dem budget dann die millet kamet oder die "les drus"
    ansonsten gibts nur eins... sämtliche händler (auch online) nach restbeständen, abverkäufen oder rückläufern abklappern.

  16. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.08.2017
    Beiträge
    11

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #16
    Danke nochmal für die Antworten.

    Zur Letto hieß es (hier im Forum) die hätte zumindest bei einer Person 20kg Gepäck nicht länger als einen Tag ausgehalten. Deshalb habe ich sowohl von der Lett als auch der Letto erstmal Abstand genommen.

    Mountain Equipment meinte auf deren Youtube-Kanal, dass die Odyssey nicht für schweres Gepäck geeignet sei, besser wäre da die Mountain Equipment Ogre, wäre also eine Option ...

    @Reddo wäre ein tolles Angebot, bin aber eigentlich S. Frage dazu: Wenn ich (auch nach den Größentabellen der Hersteller) immer S sollte ich dann zu S greifen auch wenn ich plane u.U. noch Softshell und/oder Fleece drunter zu tragen? Oder sollte man da gleich zur nächst größeren Größe greifen?

  17. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.08.2017
    Beiträge
    11

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #17
    Nachtrag (schon wieder )

    Was hieltet ihr von der Arc'teryx Alpha FL mit GoreTex Pro und grade mal ~320 Gramm schwer...

    Grade auch im Vergleich mit der günstigeren aber schwereren Marmot Speed Light ...

  18. Erfahren

    Dabei seit
    21.10.2013
    Beiträge
    172

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #18
    wenn man sich nicht sicher ist, und nicht das risiko eingehen will, ne 200€+ jacke innerhalb weniger tage zu schrotten (und vor allem, wenn man die jacke außerhalb dieses trips eh wenig bis gar nicht braucht), ggf einfach mal die andere variante wählen und ein billigteil a la quechua raincut wählen. für das 400g gewichtslimit kann ich hier quasi 2 jacken mitnehmen und selbst wenn am ende beide kaputt wären, hätte man gerade mal 30 € in den sand gesetzt.
    ich renne zwar nicht mit 20 kg gepäck rum, sondern maximal regelmäßig mit 10 kg, dafür waren die jacken aber auch bislang robust genug bei hochspringenden hunden nicht sofort löcher zu haben. ich würde durchaus vermuten dass ein paar tage 20 kg rucksack gür die teile machbar sind, geringe undichtigkeit am rücken ist im zweifelsfall ja auch nicht das größte problem.

    einziger nachteil: die nachhaltigkeit (wobei die bei ner 3 l jacke auch nicht ebsser ist, wenn die nach den 2 wochen defekt ist^^).

    thema atmungsaktivität: pfeif drauf, mehr marketing als nutzen in der realität. wichtiger als die theroetische atmungsaktivität ist das bekleidungskonzept. bist du zu warm angezogen kann die hardsehll atmungsaktiv sein wie sie will, wirst trotzdem im eigenen saft schmoren.

  19. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    24.08.2017
    Beiträge
    11

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #19
    Vorerst letztes Update:
    Habe mich letztlich entschlossen das Geld für eine Arcteyx Alpha FL auszugeben.
    Sollte hoffentlich alles aushalten =)
    Danke an alle, die versucht haben mir zu helfen!
    LG

  20. Fuchs
    Avatar von Antracis
    Dabei seit
    29.05.2010
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    1.128

    AW: Hardshell für 20kg Gepäck gesucht

    #20
    Zitat Zitat von Cirdryn Beitrag anzeigen
    Vorerst letztes Update:
    Habe mich letztlich entschlossen das Geld für eine Arcteyx Alpha FL auszugeben.
    Sollte hoffentlich alles aushalten =)
    Da hab ich so meine Zweifel und mich würden sehr Forumserfahrungen interessieren. FL steht ja für Fast & Light und diese Zielgruppe ist ja meist irgendwie zwischen 6-12 oder maximal 15 Kg unterwegs. Ich weiß das z.B. Outdoorgearlab das Teil in den höchsten Tönen lobt und, nach meiner Erinnerung, es auch für schwere Rucksäcke empfielt, und es ist sicher eine geile Jacke, aber rein vom Anfassen würde ich da gefühlt nicht über 15 Kg in der Langzeitbelastung gehen.

    Benutzt das Teil hier jemand mit 20 Kg ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)