Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    21.08.2017
    Beiträge
    2

    *Mehrtageswanderung*Graubünden/o.Tessin*Ende September

    #1
    liebe Leute,

    wünsche mir einen Tipp für eine Tour
    die (alle oder einige) Kriterien vereint:

    * Mitte-Ende September (normalerweise) schneefrei, 5-10 Tage

    * Graubünden oder/und Tessin oder/und Italien

    * Option auf Schutzhütte wäre ab und an toll - solang es nicht grad -10° hat oder schüttet zelte ich aber

    * möglichst einsam, möglichst hoch, möglichst rau aber ohne Seil oder Steigeisen - Ketten und Leitern sind ok.

    * Hund muss erlaubt sein (also kein Nationalpark) - der ist im Fels groß geworden und
    im Fall von Leitern über die Schulter drappierbar

    --> ich laufe jedes Jahr nach meinem Alpsommer eine Tour; dieses Jahr fehlt mir die gute Idee. Bin absolut trittsicher aber
    brauche keinen Adrenalinkick. Vom Grundbild her darf es etwas wie der Sentiero Alpino Calanca sein (letztes Jahr am 2.Oktober noch problemlos auf 2600m gezeltet) https://sentiero-calanca.ch - aber auch etwas völlig anderes. Sollte es ein früher Herbst werden also auch
    etwas niedrigere Gebiete.

    herzlichen Dank für Empfehlungen - es dürfen auch unkommentierte Stichworte sein!

  2. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.871

    AW: *Mehrtageswanderung*Graubünden/o.Tessin*Ende September

    #2
    B1 ? Bei so vielen Tagen kommst Du nicht drum herum, Dir selber was zu basteln.
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  3. AW: *Mehrtageswanderung*Graubünden/o.Tessin*Ende September

    #3
    Ich hätte jetzt auch auf B1 getippt oder Via Alta della Valle Maggia, wobei ich nicht einschätzen kann, ob der mit Hund geht. Hoch, einsam und alleine sollte der sein.

    Sonst ab Juf (Graubünden) Richtung Acla da Fans einmal mehr oder weniger Hochalpin durch`s Bündnerland. Hier mal der grobe Routenverlauf, wo man sich paar schöne Ecken raus suchen kann:

    Juf (Graubünden) Richtung Acla da Fans

    Hab einen Großteil davon schon gemacht, Mitte/Ende September wäre natürlich toller Zeitraum.

    Gruss
    Westi

  4. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Vegareve
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    700 ü. M.
    Beiträge
    11.871

    AW: *Mehrtageswanderung*Graubünden/o.Tessin*Ende September

    #4
    Via Alta Valle Maggia wäre eher eine reine Hütten-Grattour, zelten ist da schwer. Auf dem B1 kann man sich eher flexibel die Schlafplätze aussuchen.
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

  5. Erfahren
    Avatar von KingHübi
    Dabei seit
    07.05.2009
    Ort
    Berlin (Prenz´lberg)
    Beiträge
    113

    AW: *Mehrtageswanderung*Graubünden/o.Tessin*Ende September

    #5
    Vielleicht der Kesch-Trek oder Bernina Trek?

    Gruß Mario
    "Der Anfang jeder Katastrophe ist eine beschissene Vermutung..."

    Schöne Bergtouren - Das Outdoorsportportal

  6. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.286

    AW: *Mehrtageswanderung*Graubünden/o.Tessin*Ende September

    #6
    B1. Das paßt
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  7. Neu im Forum

    Dabei seit
    21.08.2017
    Beiträge
    2

    AW: *Mehrtageswanderung*Graubünden/o.Tessin*Ende September

    #7
    Danke für die Inspirationen.
    Die Maggia-Geschichte reizt mich sehr (hab mir die Tourbeschreibung von Becks durchgelesen) aber
    dass muss ich wohl mal ohne Hund machen.

    Von Juf aus war ich schon unterwegs (über Septimerpass und Soglio bis nach Chiavenna) - aber ich studiere
    mal die vorgeschlagene Route!

    Auch Kesch und Bernina sind ein guter Fingerzeig - beide sehe ich von meiner Alp aus und die
    Vorstellung, dort hin zu wandern ist schön.

    Sollte sich eine erzählenswerte Route ergeben, lass ich es euch wissen!
    Grüße von Jo

  8. Erfahren
    Avatar von OutofSaigon
    Dabei seit
    14.03.2014
    Ort
    Saigon
    Beiträge
    292

    AW: *Mehrtageswanderung*Graubünden/o.Tessin*Ende September

    #8
    Dieser kleine Bericht von mir mag als Anregung und/oder Entscheidungshilfe taugen. Das Thema "Hundetauglichkeit" haben wir dort ebenfalls schon angetippt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)