Aufgrund von akutem Platzmangel habe ich das HF Express Bootsregal ausprobiert.

Um es kurz zu machen - taugt vielleicht die kurzfristige Lagerung oder wenn man eine mobile Aufbewahrungsmöglichkeit sucht.

Für die dauerhafte Lagerung in der Garage oder im Bootshaus taugt das Regal m.E. weniger. Im Prinzip handelt es sich um 2 Gurte mit jeweils 3 Schlaufen in denen die Boote verstaut werden sollen. Die Installation ist unproblematisch - 2 Haken oder Schrauben in die Wand und gut ist.

Nur leider ist das Handling alles andere als gut. Davon ab, dass dafür geworben wird auch Seekajaks damit lagern zu können kommen die Gurte schon bei unseren 4 Meter langen und 62 cm breiten Booten schnell an ihre Grenze. Die Gurte sind auf Anschlag gespannt - da ist das Vertrauen, dass die eine Naht das Gewicht dauerhaft hält doch begrenzt. Ja man könnte die Gurte weniger mittig platzieren aber ich wollte jetzt das Gewicht nicht auch nur an den Spitzen haben.

Die Kajaks alleine in die Vorrichtung zu bugsieren ist dann noch mal so eine Sache für sich. Ja es geht, aber schön ist anders. Insbesondere der oberste Gurt auf Brusthöhe erfordert dann doch entsprechende Kraft und Koordination. Und immer zu zweit da rumzuwurtschteln macht keinen Spaß.

Da bleibe ich doch lieber beim guten alten Wand-"Bügel" - lässt sich anklappen und ich kann da problemlos ein Boot allein aufladen.