Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    05.10.2008
    Ort
    Bad Harzburg / Dresden
    Beiträge
    99

    AW: Menstruationstasse entleeren - Kanada Wildnis

    #21
    Zitat Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
    @Dina: In den Nationalpark ist die Bärenpopulation wenigstens kontrolliert und Bären, die Menschen angreifen, werden entfernt. Außerdem sucht jemand nach einem, wenn man verschütt geht. Das ist dann Wildnis light...
    Es ist zwar nicht Thema dieses Fadens, aber den Beitrag kann ich so nicht unkommentiert stehen lassen.
    Natürlich werden Problembären entfernt, und natürlich wird man gesucht, wenn man nicht zurückkommt. Aufgrund von Bärenzwischenfällen vermisste Leute werden aber meist in einer Kiste aus dem Wald getragen. Daran ist rein gar nichts "Wildnis light".

    Zum Thema: Wir haben bei solchen Fragen auch sehr schnelle und kompentente Hilfe bei der Hotline der Nationalparkverwaltung erhalten - kostet via Skype auch nicht die Welt.

  2. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.359

    AW: Menstruationstasse entleeren - Kanada Wildnis

    #22
    Zitat Zitat von pretium Beitrag anzeigen
    Zum Thema: Wir haben bei solchen Fragen auch sehr schnelle und kompentente Hilfe bei der Hotline der Nationalparkverwaltung erhalten - kostet via Skype auch nicht die Welt.
    Und - was haben sie euch gesagt?
    *Kalender: Papageitaucher 2017*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  3. Gesperrt Anfänger im Forum

    Dabei seit
    14.04.2013
    Beiträge
    32

    AW: Menstruationstasse entleeren - Kanada Wildnis

    #23
    Zitat Zitat von Dina Beitrag anzeigen
    Hallo meine lieben Damen,

    Ich habe mich schon ein bisschen eingelesen, aber trotzdem noch eine Frage:

    Wir gehen dieses Jahr nach Kanada (Osten) und haben eine dreitägige Kanutour gebucht. Wie es aussieht, werde ich genau dann meine Tage bekommen. Pille ist keine Option (nehme ich nicht, will ich auch nicht). Und ich benutze eine Menstruationstasse. Damit bin ich auch im Alltag sehr glücklich und möchte auch im Urlaub nichts daran ändern. Die Tasse muss ich dann zwei bis drei mal am Tag leeren.
    In der Email für die Kanutour steht, man soll auf eigene Lebensmittel und so verzichten, da es Bären anlocken könnte.

    Kann das bei dem Blut auch sein? Muss ich ein Loch buddeln? Soll ich vorher mit dem Guide reden?

    Danke, Dina
    Lass uns mal an deinen Erfahrungen teilhaben die du ja jetzt hast!

  4. Neu im Forum

    Dabei seit
    11.07.2018
    Beiträge
    2

    AW: Menstruationstasse entleeren - Kanada Wildnis

    #24
    Wenn du auf der sicheren Seite sein möchtest, spreche mit dem Guide darüber.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)