Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    7.937

    AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #21
    hatte da zu uralt-etrex-ohne-kartendarstellungs-zeiten zwei totalausfälle - einmal durch zeltwandkondens, einmal schneesturm
    NICHT WITZIG
    I've come to a point in my life where I need a stronger word than fuck.

  2. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.597

    AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #22
    Möchtest Du damit sagen, Du würdest lieber laminieren?
    Ich renne schon seit Jahren problemlos mit Karten in Ziplockbeuteln herum, sicherheitshalber kann man aber beispielsweise auch eine Ortlieb Kartentasche mit Roll-Klettverschluss verwenden.


    Edit: Da fällt mir noch ein: Bekleben mit Bucheinbindeklebefolie geht auch, auch beidseitig, falls nötig. Das Ergbenis ist nicht so sperrig wie mit Laminieren. Allerdings würde ich die Teile dann doch noch in eine Ziplocktüte stecken ...

  3. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    7.937

    AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #23
    mittlerweile gibt es etrex30 und locus pro

    OT: aber laminieren find ich supergeil
    habe kürzlich einen A3-laminierer für meine selbsterstellten gewässerkarten angeschafft und bin grade dabei, WG und grundstück mit supertollen laminierten schildern&bildern zuzuspammen
    I've come to a point in my life where I need a stronger word than fuck.

  4. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    19.597

    AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #24
    OT: ... solange Du nicht die Comic Sans verwendest ....

  5. AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #25
    Danke für den Tipp mit der Klebefolie. Ich habe nämlich kein Laminiergerät, da müsste ich mich erst umhören, ob ich jemanden kenne, der jemanden kennt.

    OT: Nachdem ich unlängst einen notariellen Kaufvertrag in dieser Schriftart in den Händen hatte, erscheinen mir Schilder und dergleichen in Comic Sans nahezu harmlos.

  6. AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #26
    Der Vollständigkeit halber möchte ich doch noch kurz erzählen, wie es ausgegangen ist:

    Ich habe angesichts der Tatsache, dass es meine erste mehrtägige Wandertour ist, dann doch beschlossen, darauf zu verzichten, draußen zu übernachten, und mir jeweils vor Ort eine Unterkunft gesucht. Ich habe das durchaus prinzipiell noch vor (auch wenn eine Dusche abends je nach Wetter wirklich eine Wohltat ist), aber ertsmal wollte ich mich aufs Wandern konzentrieren. Vielleicht beim nächsten mal.

    Dennoch noch einmal vielen Dank für eure Tipps!

    PS: Einen Reisebericht könnte ich schreiben, aber angesichts dessen, was hier sonst geboten wird, bezweifle ich, dass das interessant und outdoormäig genug wäre.

    PPS: Falls jemand zuständiges hier mitliest: Ich hätte eventuell noch ein paar Ergänzungen zum oben verlinkten Schutzhüttenverzeichnis. (Ich weiß, dass das ein Wiki ist, aber ich weiß nicht, ob ich da einfach drin rum ändern darf und wenn ja, was dabei zu beachten ist. Außerdem ist mir nicht ganz klar, nach welchem System die Hütten da geordnet und nummeriert sind.)

  7. Erfahren
    Avatar von Bankhar
    Dabei seit
    24.09.2010
    Ort
    Weinstadt
    Beiträge
    148

    AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #27
    Ja und wie war es jetzt? Hat es Dir gefallen? Gab es Probleme?

  8. AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #28
    Danke für die Rückmeldung! Dann scheint es ja geklappt zu haben. Und mich würden deine Eindrücke durchaus interessieren, egal ob kurz zusammengefasst oder als Reisebericht.

  9. Anfänger im Forum
    Avatar von LaMarmotte
    Dabei seit
    04.01.2017
    Ort
    Zwischen Elbe & Weser
    Beiträge
    33

    AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #29
    +1 für Erfahrungs- oder gerne auch ausführlicher Reisebericht. Bitte, danke!

  10. AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #30
    Ja, es hat mir gefallen. Nenneswerte Probleme sind nicht aufgetaucht, außer dass ich dusseligerweise die selbstgedruckten Karten für den letzten Abschnitt zuhause liegen lassen hatte. Aber ich konnte unterwegs eine Karte für gerade dieses Gebiet kaufen. Und Karten braucht man, denn abschnittsweise ist der Weg nicht markiert.

    Erkenntnisse: Es war doch gut, nicht in Jeans loszugehen, sondern mir eine geeignetere Hose zu kaufen, und das nicht nur des Gewichts wegen. Selbst, wenn man sich noch unter Leute wagen will, reichen 3 T-Shirts; Socken sollte man dagegen genug dabei haben. Ein Regenponcho ist auch sehr praktisch, auch wenn ich ihn nur zweimal für je eine Stunde gebraucht habe. Vielleicht sollte ich nächstes mal doch Trecking-Stöcke mitnehmen, wenn es mal etwas steiler bergauf oder bergab geht merkt man doch, dass man mit etwas mehr Gewicht unterwegs ist. Ansonsten ging es aber erstaunlich gut mit dem großen Rucksack, das hätte ich mir schlimmer vorgestellt.

    Insgesamt habe ich ziemlich genau 4 Tage und 2 Stunden gebraucht, aber ich habe es ziemlich ruhig angehen lassen, man hätte es auch in 3 Tagen schaffen können. Aber ich hatte ja Urlaub.

    Ich kann wie gesagt gerne einen Reisebericht schreiben, aber das könnte noch gut eine Woche dauern, weil ich gerade noch etwas beschäftigt bin.

  11. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    7.937

    AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #31
    Zitat Zitat von LaMarmotte Beitrag anzeigen
    +1 für Erfahrungs- oder gerne auch ausführlicher Reisebericht. Bitte, danke!
    +1
    I've come to a point in my life where I need a stronger word than fuck.

  12. AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #32
    Mich interessiert Dein Bericht auch sehr.
    War es einfach, die Unterkünfte zu finden? Warst Du mit diesen zufrieden?


    -chinoook
    Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

  13. AW: 75 km südlicher Harz(-rand): Für einen Anfänger schaffbar?

    #33
    Naja, ich hatte mir schon vorher welche rausgesucht, aber erst unterwegs telefonisch angefragt, wenn klar war, in welchem Ort ich übernachten will. Das hat immer geklappt, außer einmal, wo ich (aus eigenem Ungeschick) keine Gelegenheit dazu hatte und vor Ort dann feststellen durfte, dass der Gasthof gerade Ruhetag hatte und da anscheinend auch für Übernachtungsgäste die Tür zu war, aber da habe ich glücklicherweise noch was anderes gefunden.

    Aber ich habe erfahren, dass es sowohl in Mansfeld als aich in Eisleben eine Woche später schon ganz anders ausgesehen hätte, denn dann ist in Eisleben Wiesenmarkt (das größte Volksfest Ostdeutschlands, sagte man mir da, ich weiß nicht, ob es stimmt) und da ist alles weit und breit ausgebucht.

    Zufrieden war ich auch im großen und ganzen, nur einmal hatte ich ein leicht unheimliches Erlebnis.

    Aber wenn ich eh demnächst (wenn ich wieder vorm eigenen Computer sitze) einen Bericht schreibe, kommt das am besten dann.

    Morgen geht es erstmal nochmal in den Harz wandern, aber diesmal nur eine Tagestour.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)