Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 184
  1. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #1
    Lost Place - die andere Art draußen

    Draußen ist immer gut. Und Gründe finden sich immer. Einer der neu auf meiner Liste zu finden ist sind die lost Places.
    Gerade die Tage habe ich eine Tour zum auffinden eben solcher beendet. Grob gesagt sind der Zwerg und ich einmal rund um Berlin. Wobei wir nie wirklich das Ortsschild dieser Stadt erspäht haben.
    Begonnen haben wir mit einer netten kleinen Wanderung zu einer alten Villa / Gutshaus. Es ist wirklich komisch, dass so etwas einfach vergessen wird. Das Gelände ist schon stark bewachsen und sehr weitläufig. Will man alles mal angesehen haben kommen schnell einige km zusammen. Natürlich gehört auch der Blick nach innen dazu. Lost Places haben halt auch einen indoor Anteil.
    Neben der Villa waren auch viele Nebengebäude und ein altes Heizwerk auf dem Gelände zu bestaunen. Fangen wir mit dem Schornstein an und arbeiten uns weiter vor.

















    Soweit ich herausfinden konnte ist dieser lost place seit ungefähr 25 Jahren lost und es ist schön zu sehen wie fix sich die Natur dort alles wiederholt. Der lost Place liegt abseits und wird nicht wirklich oft besucht, so dass es hier auch jede Menge Tiervolk zu besichtigen gab. Ein netter Start.

    Auf dem Weg zum Nachtlager dann noch ein alter Fliegerhorst und beispielhaft ein Hangar.



    Nächster Tag zunächst richtig Urban Outdoor, denn die ehemaligen Heilanstalten liegen schon innerhalb eines Ortes. Die Anlage war schier riesig und so waren wir auch einige Stunden unterwegs um die Gebäude von außen zu betrachten. Die meisten waren vor dem Zutritt gesichert und das hatte seinen Grund. Die Bausubstanz hat schon arg gelitten. Wobei hier der Beginn des Verfalls wohl auf den Zeitpunkt der Wende zurück zu datieren ist.
    Ein Gebäude allerdings war zugänglich und da gibt es dann auch wieder ein paar Indoor Impressionen.

















    Es folgte der Besuch eines ehemaligen Militärflugplatzes. Riesiges Areal. Wir haben uns mächtig ins Zeug gelegt dem Insektensterben entgegen zu wirken in dem wir Nahrungsquelle für diverse Mücken, Bremsen und andere Sauger gespielt haben. Alle Achtung an Euch Wildtiere. Wie haltet Ihr da bloss jeden Tag da aus.
    Das ganze Areal ist nahezu Menschenleer und Rot Milan und anderes Getier sind gut zu beobachten.
    Einige Gebäude stehen noch, andere sind bereits komplett eingestürzt. Auch die ehemaligen Landebahnen und Rollwege werden von der Natur aktiv zurück erobert. Die Ritzen zwischen den Betonplatten sind der Anker und danach wird die die gesamte Platte zugedeckt.
    Schneller noch verschwinden die alten Versorgungstrassen der Bahn.



















    Dass es ein Militärgelände war zeigte sich einmal als der alte Mann in der Nähe der Gleise einen lässigen Abflug machte als sich der linke Fuß in einem Rest Stacheldraht verheddert hatte. Lost Place Rest Risiko.
    Fast zehn Kilometer Wanderung hat uns dieser Platz beschert.

    In der Nähe unseres Nachtlager haben wir dann noch eine alte Kirche, bzw. deren Giebelmauern bewundern können. Laut Info Tafel ist das Bauwerk 1250 errichtet worden. Auch eine Alte Scheue inkl. Nebengebäude wurde dort von den Brennnesseln als neue Wohnstatt angenommen.







    Auch einen Lost Forest gab es zu bestaunen



    Auf der Insel Usedom (quasi noch nähe Berlin), gab es dann noch eine Wanderung entlang alter Versuchsstätten und neuer verlassener Industriehallen.







    Dann waren vier Tage draußen mit einigen km vorbei und viele Eindrücke eines anderen Outdoor im Kopf und auf SD Karte gespeichert.

  2. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.205

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #2
    Super coole Idee dieser Faden! Sobald ich wieder zuhause bin, wurde ich mich mit Vielen Bilderchen beteiligen

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  3. Fuchs
    Avatar von Rattus
    Dabei seit
    15.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.621

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #3
    Toll Super Fotos. Was ist mit dem lost pig? Wo wohnt es?
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

  4. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #4
    ...ach auch so einer....

  5. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #5
    Zitat Zitat von Rattus Beitrag anzeigen
    Toll Super Fotos. Was ist mit dem lost pig? Wo wohnt es?
    ....na wir sind halt auch unterwegs gewesen .. und das sah lustig aus

  6. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.040

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #6
    An den Heilstätten waren wir vor einer Woche auch. Aber da standen die Gebäude noch und lagen nicht auf der Seite.

    Flugplatz: XXXrenberg? Oder XXttXXXck?
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  7. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #7
    ....wenn ich jemals rausbekomme wie ich Bilder drehe... dannn mache ich es... ein Klick übrigens aufs Bild und es passt...äh, Grafik Anzeigen

    es war der erste von Dir erwähnte Flghfn... wobei er auch mit Kuxxxxxxfeld bekannt ist, oder?

  8. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    4.867

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #8
    Sehr starke Bilder!

  9. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #9
    merci

  10. AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #10
    Hallo Elfriede
    Hast du die LPs durch Geocaching entdeckt? Darf man diese Orte einfach so betreten, also erlaubt der Besitzer es?
    VG
    blue

  11. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #11
    ...ob da auch Caches liegen kann ich gar nicht sagen, also nein, hab ich nicht über GC entdeckt... darf man da rein...hmmmm

  12. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #12
    ...alte Dynamit Nobel Anlagen...








  13. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #13
    ...ehemalige Gummi Produktion








  14. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #14
    ...ehemaliges Sondermunitionslager










  15. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.831

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #15
    ...ehemalige Klinik in der Heide














  16. Erfahren

    Dabei seit
    19.05.2013
    Beiträge
    371

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #16
    Hihihi,
    und wann gibts die ersten Bilder vom neuen Flugplatz BER??

    PS: Geile Bilders und tolles Thema!

  17. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von MaxD
    Dabei seit
    28.11.2014
    Ort
    Grande Gerau
    Beiträge
    3.142

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #17
    Tolle Bilder. Lost Places sind schon ein besonders reizvolles Thema.
    Die Klinik war mir unbekannt, obwohl ich da lange gewohnt habe.
    ministry of silly hikes

  18. Dauerbesucher

    Dabei seit
    10.03.2009
    Beiträge
    760

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #18
    Zitat Zitat von MaxD Beitrag anzeigen
    Die Klinik war mir unbekannt, obwohl ich da lange gewohnt habe.
    Oh, ich hoffe wenigstens die Tuberkulose ist besser

    OT: Sorry, gehört wohl in den Verleser Faden

  19. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    897

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #19
    schönes Thema

    2012 im Ostharz bei Benneckenstein - hier war mal u.a. eine Lungenheilanstalt





















    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  20. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.040

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    #20
    30 Objekte, 30km und 3*3 Stunden

    Recherche ist alles: Mit Luftbildaufklärung ist das heute ein Kinderspiel, kostet aber immer noch Zeit. Vor allem, wenn das Verdachtsgelände 4km*6km groß ist.


    (Quelle: Google Maps)

    Jetzt noch die Objekte im Zauberkasten abgespeichert und die aktuelle OSM-Karte heruntergeladen - vergesst die topografischen Karten der Landesvermessung, sie gehören in das Regal "Fiction".

    Weit südlich der Tarifzone C geht es los. Nach drei Kilometern Vorlauf das erste "Objekt": Ein kleiner Beobachtungsstand für eine Panzerschießbahn. Leider ist die Treppe schon der Flex zum Opfer gefallen - ob aus Gründen der "Verkehrssicherheit" oder der Sekundärrohstoffgewinnung, ist jetzt auch egal.



    Immerhin hätte es noch Aussicht gegeben. Hier hat hingegen der erbarmungslose Prozess der Konversion zugeschlagen:




    Vom Haupt-Leitstand gibt es heute auch keine Aussicht mehr.



    Vor gut zehn Jahren (Oktober 2006) war noch zu erahnen, dass hier mal eine große Schießbahn war.




    Schon etwas aufregender eine Halle, in der früher Panzertürme für "Trockenübungen" aufgestellt waren - manche nennen solche Einrichtungen "Panzerwippe".




    Drei Kilometer weiter im Wald ein Riesenobjekt. Es sieht aus wie ein Vorserienmusterbau für die Ostwall-"Panzerwerke" - oder ist ein Nachbau von Maginot? Auf der Rückseite ist noch ein Schacht für eine Beobachtungs- und eine Schussglocke.




    Bis zum nächsten Objekt waren nur einige hundert Meter. Außer der Deckplatte war aber aber nicht mehr viel erkennbar - der Rest war durch direkten Beschuss mit größerem Kaliber zerstört oder zugeschüttet. Zeit für eine erste Pause in der Sonne.




    Der nächste Bunker war besser erhalten, steht aber innen unter Wasser.




    Einig dutzend Meter daneben ein kleiner Beobachtungsbunker. Das Gelände gehörte zur vorsowjetischer Zeit der Artillerie. Das gab es viel zu beobachten. Aber so richtig haben die Beobachter den Treffkünsten ihrer Truppen nicht vertraut, daher die vielen Beobachtungsbunker in unterschiedlichen Ausführungen.




    Manche Beobachtungsbunker haben ausgesprochenen Schutzraumcharakter. Nur die Deckplatte ist interessanterweise "nackt".




    Die Beobachter verengten ihren Blick zu messerscharfen Schlitzen.




    Keine Burgenromantik, sondern Zweitnutzung eines Rundum-Beobachtungsbunkers durch die Rote Armee.




    Sprengstoff macht Spaß, viel Sprengstoff macht noch mehr Spaß. Wieviel hundert Kilogramm sind wohl nötig, um solch einen Beobachtungsbunker durch die Gegend zu würfeln?





    Und was das hier war, ist heute überhaupt nicht mehr zu erkennen.




    Runde Beobachtungsbunker boten innen weniger Platz als das bereits bekannte "Doppelprisma"-Modell.




    Gleich daneben noch ein flacher Schutzraum.




    Hoppla! Daran haben sich selbst die Altmetalldiebe nicht rangetraut.




    Oder ist das hier gefährlicher? Wolfsspuren sind allgegenwärtig.




    "Ich bin geknickt!"




    Gelangweilte Rotarmisten haben sich offensichtlich immer wieder einen Spaß daraus gemacht, Dinge kaputtzuschießen. Frei nach Motto: Steter Hartkernbeschuss höhlt den Stein.




    Aktionskunst mit TNT:




    Gleich daneben noch ein flacher Beobachtungsbunker, aber mit ebenfalls explosivstoffentfernter Stirnseite.




    Das dürfte das älteste Beobachtungsbunker sein - noch aus rotem Ziegelstein.




    Ein Handwaffen-Schießstand?




    Och, nur eine blöde Fahrzeughalle... na ja, "Halle" eigentlich nicht mehr.




    Ein sowjetischer Beobachtungsturm. Dem Zustand des Ziegelmauerwerk nach zu schließen war es nie vorgesehen, dass die Rote Armee wesentlich länger als bis 1994 bleibt.




    Noch ein sprengstoffbehandelter Souterrain-Bunker.




    Zufallsfund am Wegesrand: Wurde hier mal Panzersperre gespielt?




    Das könnte ein vereinfachter Nachbau eines tschechoslowakischen Infanteriebunkers Muster 1935 (vzor 35) sein.




    Bis zur Unkenntlichkeit zersprengt.




    Noch ein Rundbunker.




    Das ist der "bekannteste" Bunker des Tages, weil er direkt am einzig tolerierten öffentlichen Weg liegt.




    Ein weiterer liegt ein Stück weiter, aber jenseits des Brandschutzstreifens.




    Jetzt aber hurtig raus aus dem Gelände, die Sonne geht gleich unter und dann kommen die Jäger aus ihren Löchern!
    Geändert von Pfad-Finder (28.08.2017 um 21:57 Uhr) Grund: Bilderverlinkung repariert
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. wulxc