Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 131
  1. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.823

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Nach dem Film "Lost Places Harz" sind hier so viele Knipser eingefallen, dass die sich manchmal notgedrungen gegenseitig ablichten. Insbesondere an Orten, wo man bequem mit dem Auto vorfahren kann, stehen am Wochenende schon mal "zufällig" 10 Autos, ohne Scheiß!

    Ich gebe zu, früher habe ich das auch mal fotografiert, aber jetzt - weiß nicht, was das soll...? Da kann ich auch das Wernigeröder Rathaus knipsen oder die Brockenbahn, das ist genauso oft zu sehen. Der Reiz ist doch, solche Orte zu finden, und nicht, mit dem Navi in der Hand "betreutes Fotografieren" veranstaltet zu bekommen. Vielleicht sehe ich das auch falsch?!

    Ich hätte da noch einen Geheimtipp, allerdings hat der Eigentümer einen prächtigen und überaus jagdinteressierten Rottweiler-Rüden, den man irgendwie umgehen muss. Stufe 2 sozusagen
    Grüße, Tie
    "Wir sind so gern in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat." (Nietzsche)

  2. Dauerbesucher
    Avatar von atlinblau
    Dabei seit
    10.06.2007
    Beiträge
    913

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Dieser "Lost Place" ist 15 km von meinem Wohnort entfernt
    und seit nunmehr 24 Jahren verlassen ...







    Thomas

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Baciu
    Dabei seit
    18.07.2013
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    665

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)



    Trinkwasser unter der Bezeichnung eines Zerfallsproduktes...

  4. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.669

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    ...für die Kellerkinder eine spannende Lektüre... http://www.zenza.se/vw/mf051.pdf
    ...da haben sich die Militärs mal angesehen wo in D so gebuddelt wurde... einiges davon ist heute noch zu erkunden...

  5. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.669

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    ....drei Tage Harz in wirrer Reihenfolge....






















































  6. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    7.366

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Mindestens Schierke und Halberstadt glaube ich erkannt zu haben.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  7. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.669

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    nix schierke... aber die Berge mit der Theke hast Du wohl erkannt...

  8. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.823

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    OT: Was steht denn so auf Eindringen in militärisches Speergebiet?
    Grüße, Tie
    "Wir sind so gern in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat." (Nietzsche)

  9. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    5.867

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Hi hi, solche Bußgeldbescheide habe ich selbst einmal erlassen, als ich als Referendar bei der Wehrbereichsverwaltung tätig war. Ich war jung und brauchte das Geld.
    Was ein Militärischer Sicherheitsbereich ist, definiert sich in § 2 Abs. 2 UZwGBw. Bußgeldtatbestand ist heute ganz schnöde § 114 OwiG. Den Bußgeldrahmen gibt § 17 OwiG vor. Bei fahrlässigem Verstoß muß man, wie ich gelesen habe, heute so mit 80,- € rechnen. Da hat sich nicht viel geändert. Ich habe damals noch nach dem alten OwiG von 1968 gearbeitet. Das jetzige stammt von 1987.
    Ditschi
    Geändert von Ditschi (13.09.2018 um 13:56 Uhr) Grund: Man entdeckt immer mal wieder Schreibfehler

  10. Erfahren

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    394

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Wie sich die Zeiten doch ändern. Anfang der 70er galt die Lehrmeinung “nach dreimaligem Anruf wird/kann geschossen werden”😉

  11. AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
    OT: Was steht denn so auf Eindringen in militärisches Speergebiet?
    Also in Frankreich laut Beschilderung ist von bis zu 10000 Euro die Rede. Beim letzten bekannten Fall, kamen die Geocacher mit 140 Euro pro Person davon. Nein, ich war nicht dabei.
    Gruß Sawyer

    As a rebel I came and I´ll die just the same. On the cold winds of night you will find me.

  12. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    5.867

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Nö, Bulli, meine Zeit damals war 1979 . Auch da wurde niemand erschossen, der sich fahrlässig auf einen Truppenübungsplatz verirrte. Wer versucht hätte, in einen strenger geschützten Bereich einzudringen, in dem Waffen und Munition lagern, hätte sicher mehr zu befürchten gehabt.
    Ditschi

  13. Erfahren

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    394

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Moin Ditschi, mit Dir fange ich keine Diskussion über juristische Sachverhalte an. Ich habe keine Angst aber Respekt vor Deinen Einlassungen zu den dirversen Themen.
    Aber: Es gibt Ausführungen zum unmittelbaren Zwang: UZwGBw darin steht was Polizei und Bundesbehörden tun dürfen, bzw. müssen um Gefahren von Menschen und Sachen abzuwenden.
    `79 war ich bereits Zivilist und habe nur noch wehrüben müssen.

  14. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    5.867

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    @ Bulli, meine Zeit als Referendar war 1979/80, meine Zeit bis zum BW- Offizier 1969-1972. Dazwischen das Studium. UZwGBw habe ich schon beim Bund unterrichtet, noch ohne juristisches Grundwissen. Vielleicht ganz gut, daß ich völlig vergessen habe, was ich damals so alles erzählte .
    Ditschi

  15. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.523

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    OT:
    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    ...“nach dreimaligem Anruf wird/kann geschossen werden”
    Wie denn ohne Händy

    Ernsthaft:
    Ich kann mir sowas schon vorstellen, da war der Überfall auf das Mundepot Lebach erst 3-4 Jahre her.
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------Boykott FIFA WM 2018
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Russland
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Keine Sendeminute! Kein Klick!
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  16. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.823

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
    ...in einen strenger geschützten Bereich einzudringen, in dem Waffen und Munition lagern, hätte sicher mehr zu befürchten gehabt...
    Na das werden die ja nicht draußen dranschreiben, wenn sie dort Atomsprengköpfe lagern, oder? Ich würde trotz der relativ geringen Bußgelder dazu raten, solche "Lost-Places" wie diesen oben strengstens zu meiden. Vor allem, wenn sie nicht wirklich "lost" sind, sondern nur danach aussehen...
    Grüße, Tie
    "Wir sind so gern in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat." (Nietzsche)

  17. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    5.867

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Der Schußwaffengebrauch ist in den §§ 15-17 UZwGBw geregelt. Wer will , kann ja einfach einmal lesen. Von "3 x" steht da nichts, wohl aber etwas von vorheriger Androhung, es sei denn, dafür ist auch keine Zeit.
    Müssen es gleich Atomwaffen sein ? In diversen Depots lagern konventionelle Waffen und Munition.
    Ein militärischer Sicherheitsbereich kann auch ein Truppenübungsplatz mit verlassenen Militätanlagen sein, gesichert nur durch Beschilderung. Da kann ein Ortsunkundiger auch einmal fahrlässig hineingeraten. Ansonsten, auch bei Vorsatz, nur eine Owi. Schußwaffeneinsatz zur Verhinderung einer Ordnungswidrigkeit war zu allen BW- Zeiten unverhältnismäßig.
    Depots, in denen Waffen und Munition lagern, sind stets besonders gesichert und bewacht. Dort kann man nicht fahrlässigkeit hineingeraten. Wer dort vorsätzlich versucht einzudringen, führt Böses im Schilde. Dort könnte dann der Einsatz von Schußwaffen einmal nicht unverhältnismäßig sein, um zu verhindern, daß Waffen und Munition in falsche Hände geraten.

    Der Fall in Lebach geschah anfang 1969. Ich erinnere mich noch gut an die Aufregung. Etwas danach habe ich noch selbst mit scharfer Munition Wache geschoben, denn auch in unserer Kaserne lagerten Waffen und Muntion für ein gesamtes Reservebataillon. Natürlich wurden wir angesicht des frischen Lebachfalles entsprechend belehrt und gedrillt.
    In späteren Jahren hat ein ziviler Wachdienst die Bewachung übernommen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Soldatenmord_von_Lebach

    Ditschi
    Geändert von Ditschi (14.09.2018 um 08:30 Uhr) Grund: Ergänzung link

  18. Gerne im Forum

    Dabei seit
    16.09.2014
    Beiträge
    91

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Hier in Niedersachsen gibt es auch U-Verlagerungen die mehr oder weniger zugänglich sind, was die Geocacher, lost Place-Schneeflocken und Nazigoldsuchenden allerdings nicht auf dem Schirm haben, Asphaltgruben gasen CO2 aus, permanent, da die Anlagen nichtmehr belüftet werden ist das befahren teilweise lebensgefährlich, trotzdem tauchen immer wieder Caches in den Dingern auf.
    Offizieller Erstbesteiger der Seven Summits des Leineberglands

  19. Erfahren

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    394

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Dreimal ist geübte Praxis 😉. Besonders dann wenn die drei Anrufe innerhalb von 15 sek erfolgen. 😉

  20. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.713

    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Kein echter Lost-Place, aber trotzdem interessant, da es eine Zeitreise in den kalten Krieg ist: http://www.bunkurs.lv

    Dort kann man auch sehr schön paddeln

    In der SZ vom Wochenende ist gerade ein Artikel über den "Weißen Krieg" / Gebirgskrieg (1. Weltkrieg) in den Ostalpen zwischen Österreich-Ungarn und Italien. Durch den Klimawandel schmelzen da seit den 90ern die alten Stellungen frei. Durch das Eis waren die konserviert. Der Artikel ist noch nicht kostenlos verfügbar.
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)