Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Schlafsack - Daunen/Synthetik - Mix - 2 in 1

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe von einem Schlafsack gehört, dessen obere Hälfte aus Daunen ist und die untere Hälfte aus Synthetik.
    Weiß jemand welcher das ist?

    Viele Grüße

  2. AW: Schlafsack - Daunen/Synthetik - Mix - 2 in 1

    #2
    Welche Vorteile soll diese Kombination haben?

    Etwas vereinfacht ausgedrückt:
    - In feuchter Umgebung, in der Kufa i. d. Regel seine Vorteile hat, wird die Daune schneller feucht.
    - Der Vorteil der Langlebigkeit der Daune kommt durch die Kurzlebigkeit der Kufa nicht zum tragen.

    Ergebnis für mich: Das Schlechte aus zwei Welten kombiniert!

  3. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    2.954

    AW: Schlafsack - Daunen/Synthetik - Mix - 2 in 1

    #3
    Daune ist nicht zwangsläufig langlebiger als KuFa. Die Idee bei der Kombi ist es, die Kufa im Bodenteil zu verarbeiten, wo die Daune normalerweise nur gequetscht wird. Zudem saugt sie sich nicht mit Bodenfeuchtigkeit voll. Bei klammen Wetter kommt das durchaus mal vor.

    Funktioniert aber eher nur bei Rückenschläfern oder bei Schlafsäcken, die weit genug geschnitten sind, so dass man sich dieser nicht mitdreht.

    Marmot bietet solche Schlafsäcke an, Mountain Equipment hat(te) sowas im Programm.

    Es ist nicht automatisch etwas schlecht, weil man für sich keinen Sinn darin sieht.

  4. AW: Schlafsack - Daunen/Synthetik - Mix - 2 in 1

    #4
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Die Idee bei der Kombi ist es, die Kufa im Bodenteil zu verarbeiten, wo die Daune normalerweise nur gequetscht wird.
    KuFa wird doch auch gequetscht!?

    Sehe den Vorteil auch noch nicht klar.

    Bei Daune innen und KuFa aussen, wie bei Winterexpeditionen öfter genutzt, schon eher.

    mfg
    der Ray
    "Das absurde Mysterium der seltsamen Mächte des Daseins" Albert Rosenfield

  5. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    2.954

    AW: Schlafsack - Daunen/Synthetik - Mix - 2 in 1

    #5
    Die Daune wird kaputtgequetscht, die KuFa würde ich behaupten isoliert zumindest noch ein wenig. Und man spart eben im Boden die teurere Daune, sodass die Kombi evtl. billiger ist.

    Hatte mal einen ME Alchemyst 2 zur Probe. Und ich hatte das Gefühl ich liege auf einer dünnen Isomatte. Bei Daune ists einfach nur platt.

  6. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.071

    AW: Schlafsack - Daunen/Synthetik - Mix - 2 in 1

    #6
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen

    Es ist nicht automatisch etwas schlecht, weil man für sich keinen Sinn darin sieht.
    FACK!

    Helsport hat eine Winterkombi namens Tempelfjorden im Programm, dessen Innenschlafsack ist so aufgebaut.

    Helsport Austfjorden ist auch so aufgebaut.
    Geändert von Murph (17.07.2017 um 10:48 Uhr)
    Ich hol mir...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)