Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Der Biber
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    746

    Gaskocher für Bialetti

    #1
    Servus,

    ich möchte gerne einen separaten Thread für mein Anliegen eröffnen.
    Und zwar bin ich auf der Suche nach einem guten, leistungsstarken und qualitativ hochwertigen Gaskocher für meinen Bialetti Espressokocher.
    Verwendet werden würde die Bialetti "Venus" für 4 Tassen. Die Herdauflage am Wasserkessel hat 10 cm Durchmesser.

    Beim Kocher habe ich mich mal bei Primus umgeschaut und eigentlich den "Powertrail" als Favorit betrachtet, jedoch wurde mir in einem anderen Thread berichtet, daß der Powertrail einen größeren Flammenkreis besitzt und die Bialetti nicht effizient beheizt wird, sondern die Brennerflamme drüber hinaus geht.

    Dann habe ich mir den "MicronTrail" mal angeschaut und aufgrund des anderen Brenners könnte der doch eher für eine Bialetti geeignet sein ?
    Was mich beim MicronTrail noch interessiert, steht die Bialetti auf dem Brenner gut, da es mir so vor kommt, daß die Kochauflage, also diese klappbaren Arme, recht weit auseinander stehen.

    Welche Kocher benutzt Ihr noch so für die Bialetti, bzw. welche könntet Ihr mir noch empfehlen außer Primus ?

    Vielen Dank

  2. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.025

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #2
    Zitat Zitat von Der Biber Beitrag anzeigen
    Welche Kocher benutzt Ihr noch so für die Bialetti...
    Trangia 27 mit Kocherstern und Gasbrennereinsatz. Das klappt prima.
    Bei Elektro ein Rommel-Kochplatte.

    Gruß Peter
    Wir reisen um die Welt, und verleben unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Der Biber
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    746

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #3

  4. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #4
    BRS3, Kovea56 mit Primus Windschutz oder Soto Windmaster.
    Espressostern statt kocherstern von trangia der laest noch,mehr Hitze an den Topfboden.

  5. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.025

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #5
    Zitat Zitat von Der Biber Beitrag anzeigen
    Genau.
    Wir reisen um die Welt, und verleben unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  6. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #6
    Trangia gleich mit HA Toepfen kaufen!

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Der Biber
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    746

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #7
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    BRS3, Kovea56 mit Primus Windschutz oder Soto Windmaster.
    Espressostern statt kocherstern von trangia der laest noch,mehr Hitze an den Topfboden.
    Danke für Deine Vorschläge !
    Der einzig bekannte Hersteller wäre für mich jetzt "Soto", es sagt mir aber nur mehr der Name was, was Qualität und Verarbeitung anbelangt sind mir unbekannt.

    BRS3 und Kovea scheint es wohl in Deutschland nicht zu geben.
    Wäre schön, wenn Du für mich bitte ein paar Infos zu den von Dir vorgeschlagenen Kocher geben könntest, wie die qualitativ so sind und wo die herkommen ?
    Danke !

    Vielleicht würde ich doch eher in Richtung "einfacher" Gaskocher tendieren... also Kocher auf Kartusche aufschrauben und anzünden.
    Trangia mag zwar sicher gut sein, macht aber für mich einen eher aufwändigeren Eindruck um mal schnell einen Kaffee zu kochen

  8. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.025

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #8
    Zitat Zitat von Der Biber Beitrag anzeigen
    ...Trangia mag zwar sicher gut sein, macht aber für mich einen eher aufwändigeren Eindruck um mal schnell einen Kaffee zu kochen
    Bein Trangia hast du aber alles zusammen.
    Töpfe, Pfanne, Windschutz und Kocher.
    Zusammenbau geht ruck zuck.

    Gruß Peter
    Wir reisen um die Welt, und verleben unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    09.03.2012
    Beiträge
    58

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #9
    +1 für den Soto Windmaster! Habe mehr als ein Jahr lang jeden Morgen meinen Kaffee mit einer Bialetti (für 3 Tassen war das, wenn ich mich recht erinnere) darauf zubereitet, hat prima funktioniert. Es liegt auch nicht am Windmaster, dass ich das jetzt nicht mehr mache, sondern an der Bialetti Bzgl. Robustheit kann ich nicht so viel sagen, weil ich den Kocher allermeistens nur auf dem Balkon benutzt habe Aber wenn man den Testberichten in den Tiefen des Internets glauben mag, sollte die Qualität sehr gut sein.. Lutz weiss da sicher mehr

  10. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #10
    Kovea spider +Esbit Pfannenstern und Aluwindschutz,
    Trangia sehr guter Windschutz und kippstabil

    Eigentlich steht das hier schon alles,suche ueber suchmaschine geht besser als die forum suche

    Soto japan ist oberklasse genauso wie kovea korea oder snow peak japan( made by kovea)
    Brs kommt aus china

    Von Fire Maple gibt es auch einiges ,

    Wird oft umgelabelt auch hier verkauft


    Der Primus Windschutz ist zu kurz fuer den Soto.
    Becks turnt mit dem Soto durch die Berge

    Schlauchkocher, Ferdi hat wohl die grosste Sammlung

    Auch die grossen Namen bauen murks, (optimus crux)
    Geändert von lutz-berlin (13.06.2017 um 10:52 Uhr)

  11. Dauerbesucher
    Avatar von Der Biber
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    746

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #11
    Kaufe ich jetzt z.B. Trangia mit Gaskocher, ist da automatisch dieser Primus Gaskocher dabei ?

    https://www.outdoortrends.de/trangia...-swaAtAV8P8HAQ

    Der Gaskocher wird ja dann in diese umgedrehte Schüssel eingeclipst, so wie es hier zu sehen ist... ?

    https://www.tapir-store.de/primus-ga...a-sturmkocher/

    Was würde ich dann noch benötigen, um mit der Bialetti Kaffee kochen zu können ?

  12. Erfahren

    Dabei seit
    20.03.2006
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    295

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #12
    Such´ mal nach Trangia Kocherstern. Wurde oben in Post 2 schon erwähnt
    manchen menschen muss man noch erklären, wie nasebohren geht.....
    http://wellenbergemeer.wordpress.com/

  13. Dauerbesucher
    Avatar von Der Biber
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    746

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #13
    Dankeschön !

    Ja, je ofter ich Trangia anschaue, um so mehr komme ich dazu über, daß das wohl das Vernünftigste wäre.
    Vorteile sind ein guter und stabiler Stand, Windschutz inklusive und gleich ein paar Töpfe dabei.
    Wobei ich "eigentlich" nur einen eher einfacher gehaltenen Kocher für meine Bialetti gesucht habe.

    Wenn Trangia, dann aber mit Gasbrenner.

    Kann mir noch bitte Jemand die Unterschiede erläutern zwischen Trangia 25 und 27 und was es mit den einzelnen Nr dahinter auf sich hat, also z.B. Trangia 27-1, 27-2, 27-3 usw. ?
    25 und 27 wird sich sicher nur in der Größe unterscheiden ?

  14. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.265

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #14
    Zitat Zitat von Der Biber Beitrag anzeigen

    Kann mir noch bitte Jemand die Unterschiede erläutern zwischen Trangia 25 und 27 und was es mit den einzelnen Nr dahinter auf sich hat, also z.B. Trangia 27-1, 27-2, 27-3 usw. ?
    25 und 27 wird sich sicher nur in der Größe unterscheiden ?
    Man könnte aber auch einiges selber rausfinden; Suchmaschine wurde oben schon mal angesprochen. Gib da mal z.B. "Trangia 27-3" ein und Du siehst sogar bildlich die Unterschiede. z.B hier. Womit Du auch gleich Deinen Trangia (klein) mit Gaseinsatz findest. Wobei 27 hier kleiner ist als 25

  15. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #15
    Espressostern

    [URL=""]Pfannenstern für 3-Beinkocher[/URL

  16. Erfahren

    Dabei seit
    19.05.2013
    Beiträge
    371

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #16
    Also ich benutze schon seit ewiger Zeit einen 6€ pocket-rocket clon vom Chinesen für meine 4 Tassen Bialetti.
    Meiner Ansicht nach ist es vollkommen wumpe was für ein Brenner da drunter sitzt.
    Es ist ja eher umgekehrt schwieriger einen Gaskocher mit breitem Flammenbild zu finden.
    Solche mit kleinem gibts wie Sand am Meer.....

    Aber jeder darf soviel Geld in die Hand nehmen wie er mag und auch im Grunde nicht gefragtes Zeug wie Windschutz, Töpfe gleich mit kaufen.
    Ich denke der TO hat sicher schon beides.

  17. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #17

  18. Dauerbesucher
    Avatar von Der Biber
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    746

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #18
    Zitat Zitat von Bluebalu Beitrag anzeigen
    Also ich
    Aber jeder darf soviel Geld in die Hand nehmen wie er mag und auch im Grunde nicht gefragtes Zeug wie Windschutz, Töpfe gleich mit kaufen.
    Ich denke der TO hat sicher schon beides.
    Da muß ich Dir schon Recht geben.
    Eigentlich geht es nur um einen Kocher für die Bialetti.
    Sicher sind die Trangia hervorragend, aber warum soll ich Geld ausgeben für die Töpfe, die ich so oder so nicht benötige bzw. auch nicht haben möchte... Stichwort "Aluminium".
    Schade, daß Trangia hier nicht die Möglichkeit bietet, den Kocher nur mit Standfuß und Windschutz ohne Töpfe und Pfannen zu bekommen

    So ein Gas Schlauchkocher wäre da noch eine gute Alternative... schön kompakt, leicht und auch gut und stabil aufzustellen.

  19. Erfahren

    Dabei seit
    26.08.2012
    Beiträge
    343

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #19
    Du kannst das Ober- und Unterteil vom Trangia sowie den Gaseinsatz einzeln kaufen. Ob dich das preislich noch lohnt musst du schauen.

  20. Erfahren
    Avatar von Reddo
    Dabei seit
    08.04.2017
    Beiträge
    334

    AW: Gaskocher für Bialetti

    #20
    Zitat Zitat von Der Biber Beitrag anzeigen
    Vielleicht würde ich doch eher in Richtung "einfacher" Gaskocher tendieren... also Kocher auf Kartusche aufschrauben und anzünden.
    SOTO Windmaster oder die abgespeckte Version, SOTO Amicus? Beim Windmaster hat man in Sachen Bialetti die Wahl zwischen den zwei verschiedenen Topfauflagen und ja, der ist teuer, aber das ist schon ein geniales Teil ...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)