Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Exped DownMat - Steg zwischen 2 Kanälen gerissen

    #1
    Moin!
    Meine vor einiger Zeit gebraucht hier im Forum erworbene Exped DownMat 9 hat schon einige Jahre auf dem Buckel (es handelt sich noch um das ältere Modell ohne Flachventile und ohne integrierte Pumpe). Obwohl sie immer unverwüstlich erschien hat es neulich als ich mich auf die Matte legen wollte einen lauten Knall gegeben und mit Erschrecken musste ich feststellen, dass der abstandhaltende Steg zwischen 2 Kanälen gerissen war. Die beiden äußeren (von oben gesehen linken) Kanäle sind nun also verbunden und bilden einen großen Kanal. Auch wenn die Matte weiterhin die Luft hält, ist ein komfortables Schlafen nun nicht mehr möglich, da der "neue" Kanal deutlich größer, höher und "wulstiger" als die verbliebenen ist und somit dafür sorgt, dass man seitlich von der Matte rollt. Hoffe, ihr versteht, was ich meine. Kann sonst bei Bedarf auch noch n Foto machen.
    Der Defekt ist sicher auf Materialermüdung zurückzuführen...

    Die Frage ist jetzt - was mache ich damit? Kann mich irgendwie nicht damit anfreunden, das gute Stück einfach so wegzuschmeißen...

    Fällt euch eine Möglichkeit ein, da noch was zu reparieren? Hat das schonmal wer gemacht und fühlt sich dazu in der Lage? Was könnte man sonst noch so damit im jetzigen Zustand anfangen?

    Hatte schonmal den Hersteller kontaktiert, Exped meinte leider sie würden/könnten das nicht reparieren und da die Matte so alt ist und ich eh keine Informationen zum Händler geschweige denn ne Rechnung habe, führt der Weg auch nicht weiter...

    Ich hoffe, ihr habt Ideen!

  2. AW: Exped DownMat - Steg zwischen 2 Kanälen gerissen

    #2
    Naja ich denke da kann man nix machen .Du schreibst ja das sie schon älter ist und als gebrauchte zu dir gekommen ist würde ich sie in den Ruhestand schicken und mir ne neue kaufen von der du sehr lange was hast oder eben wieder auf Nr gebrauchte setzten .

    Grüsselis Jan
    Behalte den Point of No Return immer im Auge

  3. AW: Exped DownMat - Steg zwischen 2 Kanälen gerissen

    #3
    hm wenns keine andere lösung gibt, muss es wohl so sein. Aber zumindest die Daunen kann man ja retten, sollen immerhin 250g 700er Daunen drin sein.

  4. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    2.891

    AW: Exped DownMat - Steg zwischen 2 Kanälen gerissen

    #4
    Generell überlegen, ob Du nicht den Hersteller wechselst. Der Marktführer gewährt lebenslange Garantie, oft genügt die auf der Matte gedruckte Seriennummer für Garantieabwicklungen.

  5. Vorstand
    Lebt im Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    17.915

    AW: Exped DownMat - Steg zwischen 2 Kanälen gerissen

    #5
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Generell überlegen, ob Du nicht den Hersteller wechselst. Der Marktführer gewährt lebenslange Garantie, oft genügt die auf der Matte gedruckte Seriennummer für Garantieabwicklungen.
    Das lebenslang bezieht sich auf die Produktlebensdauer, ich hab da auch schon neu kaufen müssen. Und gleichzeitig Exped als kulant erlebt, als mir der Steg auf Tour brach. Ist ärgerlich, wenn die Matte kaputt ist, aber wenn es noch eine der ersten Downmats ist, hat sie lang gehalten (so gut waren die nicht, mir ist da eben schon vor Jahren ein Steg gebrochen). Neu kaufen, hab die Downmat gerade wieder ins Herz geschlossen, ist einfach eine tolle Matte.
    Man könnte natürlich so lange wippen, bis der andere Steg auf der gegenüberliegenden Seite auch bricht, dann rollt man nicht runter, aber ich schätze, das bringt einen nicht viel weiter.
    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. F. W. Nietzsche

    Nordlicht bleibt Nordlicht und Tüdelkram is Tüdelkram.

  6. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    2.891

    AW: Exped DownMat - Steg zwischen 2 Kanälen gerissen

    #6
    DEnnoch stuft TAR die Lebensdauer doch oft höher ein, als Exped, kriege ich aus dem Forum hier das Gefühl. Schätze hei TAR ist die Marge hoch genug, Matten einfach mal ebenso austauschen zu können.

  7. AW: Exped DownMat - Steg zwischen 2 Kanälen gerissen

    #7
    Hab mit beiden Herstellern bisher nur gute Erfahrungen gemacht und die Matte hier ist die erste Isomatte, die mir überhaupt mal kaputt gegangen ist. Aber ja, wie schon geschrieben, bei dem Alter wohl kein Wunder.

    Mit dem Wippen und den nächsten Steg reißen lassen ist ne witzige Idee, müsste nur mal überlegen, wie man es hinkriegt, dass wieder genau der Steg zwischen den beiden äußeren Kanälen auf der anderen Seite reißt und der mittlere Steg heile bleibt. Könnte mir schon vorstellen, dass man dann bei entsprechend weniger Luft in der Matte trotzdem noch drauf Schlafen kann

    Die Matte war eigentlich eh nur noch als Backup und Gästebett im Einsatz, trotzdem hänge ich an ihr...

  8. AW: Exped DownMat - Steg zwischen 2 Kanälen gerissen

    #8
    ok hab jetzt den zweiten Steg auch kaputt gekriegt und es liegt sich gar nicht so schlecht

    Is halt ne kleine Kuhle in der Mitte, aber es gibt ja auch andere Matten, bei denen die äußeren Kanäle bewusst größer sind, damit man nicht runterrollt. Nur eben nicht so viel größer, wie es jetzt bei meiner Matte ist. Ich werd demnächst aber mal 1,2 Nächte drauf schlafen um zu gucken, obs sich aushalten lässt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)