Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 221 bis 233 von 233
  1. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.051

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    da war auch noch ein Ally mit (noch) 2 Orginalsitzen drin ...also mit dem sind sicher noch nie Kenterübungen gemacht worden
    Kenterübungen nicht, Kenterungen schon. Hatte danach nicht das Bedürfnis die Sitze zu tauschen und mag sie eigentlich immer noch mehr als die neueren Varianten. Die Metallkante kann aber schonmal blaue Flecken geben beim Kentern.

    Mac

  2. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.074

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Zitat Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    Kenterübungen nicht, Kenterungen schon. Hatte danach nicht das Bedürfnis die Sitze zu tauschen und mag sie eigentlich immer noch mehr als die neueren Varianten. Die Metallkante kann aber schonmal blaue Flecken geben beim Kentern.

    Mac
    ...war ein Insider, denn:
    Ich hab mal einen getroffen, der einen kennt, der wiederum mitbekommen hat, daß einer bei seinem Ally an einem WE nacheinander beide Sitze verloren hat bei Kenterübungen ...die sind einfach untergegangen.
    „Genaugenommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart,
    die meisten bereiten sich gerade vor, demnächst zu leben.“ - Jonathan Swift

  3. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.051

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    ...war ein Insider, denn:
    Ich hab mal einen getroffen, der einen kennt, der wiederum mitbekommen hat, daß einer bei seinem Ally an einem WE nacheinander beide Sitze verloren hat bei Kenterübungen ...die sind einfach untergegangen.
    Huch, die sind eigentlich halbwegs robust am Boot fest. Wie können die untergehen?

    Mac

  4. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.074

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Zitat Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    Huch, die sind eigentlich halbwegs robust am Boot fest. Wie können die untergehen?

    Mac
    Kenterübungen, rausfallen, Boot schwimmend im Wasser umdrehen, wieder einsteigen ...irgendwie gingen da eben die Sitze ab und die schwammen nicht! Also mal schaun ob Deine schwimmen würden ...kleiner Schwimmkörper unter die Sitzplatte wäre wohl von Vorteil.
    „Genaugenommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart,
    die meisten bereiten sich gerade vor, demnächst zu leben.“ - Jonathan Swift

  5. AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Ich kenne einen, der hat mir erzählt, dass einer da hübsche Holzsitze eingebaut haben soll.
    Grüße, Tie
    "Wenn das, was du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, so schweige!" (chinesische Weisheit)
    Free Tibet peacefully!

  6. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    5.637

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Hattet Ihr zum Vergleich auch Ratschengurte in 35 mm oder breiter mit großer Ratsche dabei?

    Auch bei den Ratschengurten gibt es große Qualitätsunterschiede. Zwar halten auch die kleinen billigen Ratschen schon sicher, aber sie sind in der Tat Fingernagelkiller und oft schlecht gegen Korrosion geschützt.

    Habe meine neuen Gurte mit Ratschen aus Edelstahl jetzt grade am Angelboot angebracht.

    Ditschi
    Geändert von Ditschi (28.08.2017 um 08:32 Uhr) Grund: Ergänzung

  7. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.074

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Zitat Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
    Hattet Ihr zum Vergleich auch Ratschengurte in 35 mm oder breiter mit großer Ratsche dabei?

    Auch bei den Ratschengurten gibt es große Qualitätsunterschiede. Zwar halten auch die kleinen billigen Ratschen schon sicher, aber sie sind in der Tat Fingernagelkiller und oft schlecht gegen Korrosion geschützt.

    Habe meine neuen Gurte mit Ratschen aus Edelstahl jetzt grade am Angelboot angebracht.

    Ditschi
    Nein, weder 35mm noch Inox.

    Gerne Tipps was Du da hast.

    Meine "normalen" Ratschengurte (angebl. Made in Germany, funkt. gut, 25mm) sind nun z.T. nach 3 Jahren wieder fällig ...erster Verschleiß am Gurt erkennbar => Ausmustern, bzw. nicht mehr für Ladungssicherung nutzen.
    Jedes Frühjahr ein Tropfen Nähmaschinenöl auf die bewegl. Teile und da hat nie was geklemmt und ist nix verrostet. Von daher war ich bisher mit den Teilen zufrieden. (Hab auch noch welche aus Ende der 90iger und den folgenden Jahrzehnten ...nur einer ist unreparabel verbogen an der Ratsche, die anderen sind nur ausgeblichen bzw. mit Einschnitten am Gurtmaterial).
    Denke auch das mit den "hakenden" Ratschen kann viel mit Technik/Routine kompensiert werden ...also müsste oft gar nicht auftreten.
    „Genaugenommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart,
    die meisten bereiten sich gerade vor, demnächst zu leben.“ - Jonathan Swift

  8. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    5.637

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Für mein Angelboot, das anders auf dem Trailer gesichert wird als der Canadier auf dem Autodach, habe ich jetzt Ratschengurte mit rostfreien Ratschen in 25 mm der deutschen Firma Seilflechter genommen, die anerkannt gute Qualität liefert. Das Angelboot kommt natürlich viel mit Salzwasser in Kontakt. Die alten 25 mm-Ratschen waren angerostet, die Gurte steif und an den Knickstellen an der Klampe beschädigt. Wurde höchste Zeit, sie auszutauschen.

    Für den Canadier hatte ich grade die alten 25 mm -Gurte ausgetauscht gegen 35 mm-Gurte mit großer Ratsche, nicht rostfrei. Schon das ein deutlicher Gewinn in der Handhabung. Das Optimum wären 35 mm-Gurte mit Ratsche in Edelstahl.
    Nach der Erfahrung mit des rostfreien Ratschen von Seilflechter, die auch nicht so scharfkantig sind und besser flutschen, nehme ich beim nächsten Austausch auch da große Ratschen in Edelstahl.

    Ditschi

  9. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.051

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    Kenterübungen, rausfallen, Boot schwimmend im Wasser umdrehen, wieder einsteigen ...irgendwie gingen da eben die Sitze ab und die schwammen nicht! Also mal schaun ob Deine schwimmen würden ...kleiner Schwimmkörper unter die Sitzplatte wäre wohl von Vorteil.
    Von Vorteil wäre eher zu wissen, wie die "abgegangen" sind. Die sind fest mit dem Querspant verbunden. Wenn sie abgehen ist da was kaputt. Oder sind sie mit Spant verlustig gegangen? Das ist mir alles zu viel Hörensagen.

    Mac

  10. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.074

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Zitat Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    Von Vorteil wäre eher zu wissen, wie die "abgegangen" sind. Die sind fest mit dem Querspant verbunden. Wenn sie abgehen ist da was kaputt. Oder sind sie mit Spant verlustig gegangen? Das ist mir alles zu viel Hörensagen.

    Mac
    Fest verbunden im Sinne von eingeclipst?

    Aber selbst gemachte (Verlust-) Erfahrungen sind natürlicher besser, bleiben einem zumindest besser im Gedächtnis
    „Genaugenommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart,
    die meisten bereiten sich gerade vor, demnächst zu leben.“ - Jonathan Swift

  11. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.051

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    Fest verbunden im Sinne von eingeclipst?
    Nein, zwar beweglich, aber ohne (sehr) rohe Gewalt nicht voneinander trennbar. Wenn es getrennt ist, ist es kaputt. Denkbar wäre höchstens, dass es inklusive Spant rausfällt, der ist "nur" eingeclipst. Danach würde man aber nicht noch einen 2. Versuch starten. Manche befestigen deshalb die Spanten nochmal mit Kabelbinder, hab ich bei mir aber nie Bedarf für gesehen.

    Mac

  12. AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    Zitat Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    Von Vorteil wäre eher zu wissen, wie die "abgegangen" sind. Die sind fest mit dem Querspant verbunden. Wenn sie abgehen ist da was kaputt. Oder sind sie mit Spant verlustig gegangen? Das ist mir alles zu viel Hörensagen. Mac
    Die ganz alten Trappersitze (Schaumstoff auf Alublech wird man wohl kaum verlieren könen, ohne den Spant mitzunehmen, sehr unwahrscheinlich. Die nächste Sitzgeneration (leicht geschwungene Plastikplatte) ist nur an vier Stellen eingeklemmt, die könnte man schon mit heraus reißen beim Kentern, wenn man mit den Füßen unterm Sitz gekniet hat. Die aktuellen Sitze (die mit dem Höcker) sind auf die Längsspanten aufgeclipst und mit ordentlicher Kraft auch zu lösen, allerdings hätte man die Füße beim Knien seitlich vom Sitz.
    (www.)gemeinsam-draussen.de = Susi & Ralf. Der User "GemeinsamDraussen" ist Ralf.

  13. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.051

    AW: Brainstorming: "Tipps u. Tricks weitergeben"

    OT:
    Zitat Zitat von GemeinsamDraussen Beitrag anzeigen
    Die ganz alten Trappersitze (Schaumstoff auf Alublech wird man wohl kaum verlieren könen, ohne den Spant mitzunehmen, sehr unwahrscheinlich. Die nächste Sitzgeneration (leicht geschwungene Plastikplatte) ist nur an vier Stellen eingeklemmt, die könnte man schon mit heraus reißen beim Kentern, wenn man mit den Füßen unterm Sitz gekniet hat. Die aktuellen Sitze (die mit dem Höcker) sind auf die Längsspanten aufgeclipst und mit ordentlicher Kraft auch zu lösen, allerdings hätte man die Füße beim Knien seitlich vom Sitz.
    Genau. Aber eigentlich kennt der Martin konkret meine Sitze und weiß, dass die anders aussehen. Ganz eigentlich wollte er aber nur einen "Spaß" machen bei dem es gar nicht um mich und mein Boot ging und ich hab das nicht gleich gemerkt.

    Mac

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)