Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 74
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    979

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #21
    @ Studilja
    Ich wollte die Gefahr, die von Zecken ausgehen kann, durchaus nicht verharmlosen. aber einen sinnbefreiten Privatkrieg auf diese Art gegen Zecken zu beginnen, halte ich schon für ... ähem... merkwürdig. Aber das siehst du ja ebenfalls so. Tut mir leid, dass es dich erwischt hat.
    Two roads diverged in a wood, and I—
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference (Robert Frost)

  2. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.562

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #22
    Faszinierend finde ich hier wie sich Naturfreunde outen.

    Für süße Robbenbabys spenden, aber für die ekelhaften Frösche, Zecken, haarige Spinnen? Igittigitt...

    Mannoman was für scheinheiliges Volk, ihr seid weder Tier- noch Naturschützer, ihr habt NICHTS verstanden.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  3. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.562

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #23
    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Wie lernt man eigentlich, Zecken ohne Risiko zu entfernen? Ich habe keinen Hund und das letzte Mal bin ich einfach zum Arzt gegangen, der hat sie gut rausbekommen. Allerdings habe ich auch einen anderen Arzt gesehen, dem die Zeckenentfernung missglueckt ist. Gott sei Dank hat sich nichts entzündet.
    Und meine letzte Frage: Wieviele FSME Spritzen habt ihr bekommen pro Impfung?
    Zum entfernen besorgst du dir eine richtige Pinzette, dann dicht über der Haut packen, rausziehen, fertig.

    Das einzige was zählt ist schnellstmögliche Entfernung. Sollte der Kopf drin bleiben ist das nicht dramatisch, sollte es sich entzünden kann ein Arzt schnell ubd einfach helfen. Das größte Risiko ist es die Zecke nicht sofort zu entfernen.
    FSME Impfung bedeutet je nach Impfschema 3 oder 4 Spritzen.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  4. Dauerbesucher

    Dabei seit
    11.01.2017
    Beiträge
    523

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #24
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Zum entfernen besorgst du dir eine richtige Pinzette, dann dicht über der Haut packen, rausziehen, fertig.

    Das einzige was zählt ist schnellstmögliche Entfernung. Sollte der Kopf drin bleiben ist das nicht dramatisch, sollte es sich entzünden kann ein Arzt schnell ubd einfach helfen. Das größte Risiko ist es die Zecke nicht sofort zu entfernen.
    FSME Impfung bedeutet je nach Impfschema 3 oder 4 Spritzen.
    Danke schoen. Empfehlt ihr dann so einen Zeckenhaken? Ich haette Angst, sie zu quetschen.
    Re: Impfung. Danke, das dachte ich mir. Mein Arzt hat da wohl geschlafen und empfahl nur eine Spritze.
    Dann also noch einmal von vorne.

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Intihuitana
    Dabei seit
    19.06.2014
    Beiträge
    891

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #25
    Interessant was Naturfreunde so von sich geben

    "Ekelhaft", "verbrennen" ... komisch

  6. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2015
    Beiträge
    405

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #26
    ... wirklich seltsam...Feuerzeug rausholen, Zecken verbrennen und alles was drumherum ist gleich mit abfackeln... echte Naturfreunde eben

  7. Fuchs
    Avatar von entropie
    Dabei seit
    09.07.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.274

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #27
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Was ist daran ekelhaft?

    Faszinierende Tiere, sonst nix.

    Wenn die Malaria wieder kommt wirst du dir Zecken zurücksehnen.
    Naja, sie triggern bei vielen leuten die arachnophobie. Natürlich eher sowas wie "Total faszinierend, aber bitte durch ne glassscheibe".

    Aber recht hast du. Angepasste spezialisten.
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

  8. Erfahren

    Dabei seit
    15.12.2012
    Beiträge
    472

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #28
    Zitat Zitat von entropie Beitrag anzeigen
    Naja, sie triggern bei vielen leuten die arachnophobie.
    Das glaub ich nicht wirklich.
    Wenn sich ein Robbenbaby bei mir im Körper reinfressen und festsetzen würde fänd ich das auch nicht lustig ...

  9. Erfahren
    Avatar von Flummi87
    Dabei seit
    31.07.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    343

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #29
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Faszinierend finde ich hier wie sich Naturfreunde outen.

    Für süße Robbenbabys spenden, aber für die ekelhaften Frösche, Zecken, haarige Spinnen? Igittigitt...

    Mannoman was für scheinheiliges Volk, ihr seid weder Tier- noch Naturschützer, ihr habt NICHTS verstanden.
    Zum Glück haben wir ja dich der den vollen Durchblick hat.

  10. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.562

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #30
    Offensichtlich.


    Im übrigen hat jeder Jäger noch viel mehr mit Zecken zu schaffen als die meisten, eingeschlossen Hundebesitzer.
    Manches Stück Rehwild hat buchstäblich hunderte auf sich sitzen.

    Aufbrechen am Besten nur mit hochgekrempelten Ärmeln. Da sieht man die Biester sofort laufen.
    Ein Dutzend pro Jahr werden trotzdem meist noch übersehen.
    Pinzette , fertig.
    Geändert von cast (02.05.2017 um 22:11 Uhr)
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  11. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.410

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #31
    Daraus:
    In den vergangenen Jahren haben Wissenschaftler aber immer mehr Hinweise darauf gefunden, dass die Schmarotzer offenbar nicht nur einfach da sind, weil niemand sie vertrieben hat. Vielmehr nehmen sie offenbar eine entscheidende Rolle in Ökosystemen ein.
    Doch, sie sind einfach nur da. Sie haben natürlich Wechselwirkungen mit anderen Lebewesen, aber keine zugewiesene "Rolle".

    Zitat Zitat von Studilja Beitrag anzeigen
    Als Outdoorer sollte man finde ich im Einklang der Natur leben.
    Und wie gesagt, das sage ich trotz einer Borrelioseerkrankung.
    Naja, so ab der 2. oder 3. Borreliose finden manche halt, dass die Natur auch mal im Einklang mit ihnen leben könnte.

    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Was ist daran ekelhaft?

    Faszinierende Tiere, sonst nix.

    Wenn die Malaria wieder kommt wirst du dir Zecken zurücksehnen.
    Ich finde ja, dass die Plasmoiden auch faszinierende Lebewesen sind.

    Mac

  12. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.429

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #32
    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Wie lernt man eigentlich, Zecken ohne Risiko zu entfernen?
    Mach dir keine Illusionen, dass du dann auf der sicheren Seite bist. Ich habe bei den Kindern schon Zecken völlig korrekt entfernt die definitiv nicht länger als eine halbe Stunde dort saßen und trotzdem gab's Wanderröte und also Antibiotikum bis zum Abwinken.
    Nicht quetschen heißt das Zauberwort. Wenn du dem Viechzeug auf den "Bauch" drückst, dann quetscht du angeblich den Mageninhalt zurück in die Bissstelle und erhöhst damit das Infektionsrisiko immens. Normale Pinzette ist von daher keine gute Wahl. Du brauchst halt eine, mit der du das Biest möglichst nur am Kopf packen und dann laaaangsam und ganz behutsam von der Haut wegziehen kannst. Manchen schwören dabei auf die Zeckenzange, manche auf die Zeckenkarte, manche auf Zeckenschlinge. Ich finde eine sehr dünne, an der Spitze gebogene Pinzette super, kann sie aber auch zur Not mit der Messerspitze raushebeln, wenn nix anderes da ist.
    Frag mal in deiner Apotheke nach. Da kannst du das "Werkzeug" auch mal in die Hand nehmen und überlegen, mit welchem du besser klar kommst.
    Irgendwo haben wir aber auch schon einen Zeckenfaden in dem das ausführlich besprochen wird.

  13. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.337

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #33
    Da gebe ich cast recht: Zecken haben wie alle anderen Lebewesen auch ihren Platz in der Natur und damit im Ökosystem. Es steht uns nicht zu, zu entscheiden, welche Daseinsberechtigung sie haben. Den von cast verlinkten populärwissenschaftlichen Artikel dazu finde ich aussagekräftig.
    Noch eine Anmerkung: Mücken und vermutlich auch andere Wirtstiere wie Bremsen können Borreliose übertragen. Das ist nicht neu. Meine Frau hatte schon vor Jahren eine Borreliose nach einem Mückenstich. Laut unserem Hausarzt nicht ungewöhnlich.
    FSME- Impfung: zwei Impfungen kurz nacheinander und eine dritte nach etwa einem Jahr. Haben beide alles ohne Probleme weggesteckt. Nicht ganz klar ist, wie lange die Wirkung anhält. Das werden wir irgendwann mal wiederholen.
    Zeckenzage befindet sich im Waschbeutel. Aber selbst damit ist schon mal der Kopf drinne geblieben und müßte mühsam "rausoperiert" werden. Grau ist alle Theorie.
    Ditschi

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    06.01.2017
    Beiträge
    30

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #34
    Zitat Zitat von Studilja Beitrag anzeigen
    Also, faszinierend kann ich an dem Viehzeugs auch nix finden. Auch eine Funktion im Ökosystem ist mir nicht bekannt. Diese dienen ja noch nicht mal als Nahrungsmittel für andere Tiere. Im Gegensatz zu Mücken und Co.
    Und sie sind sicherlich eine der wenigen Gefahrenquellen im Wald.
    Zecken dienen sehr wohl als Nahrungsquelle und es gibt sogar eine Wespe, die sie zur Vermehrung zwingend braucht. Du kannst eigentlich bei jedem Lebewesen davon ausgehen, dass es eine Rolle im Ökosystem hat.

    Und das mit der Gefahr ist so eine Sache. Die Wahrscheinlichkeit nach einem Zeckenbiss an FSME zu erkranken ist ungefähr so hoch wie die Wahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden. Und weniger als die Hälfte der Erkrankungen ist so schwer, dass die Patienten bleibende Schäden davontragen oder sterben. Für die Betroffenen ist eine Erkrankung natürlich immer eine blöde Sache, aber man muss schon wirklich Pech haben, um an FSME zu sterben.

  15. Erfahren

    Dabei seit
    21.10.2013
    Beiträge
    172

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #35
    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Danke schoen. Empfehlt ihr dann so einen Zeckenhaken? Ich haette Angst, sie zu quetschen.
    Re: Impfung. Danke, das dachte ich mir. Mein Arzt hat da wohl geschlafen und empfahl nur eine Spritze.
    Dann also noch einmal von vorne.
    zeckenhaken ist deutlich unproblematischer als pinzette, da kannst du definitiv nix quetschen.

    wenn man gerade nix zu hause hat: einwegrasierer und abrasieren. kopf belibt dann zwar drinne, ist aber genauso unproblematisch wie ein holzspreisel.

  16. Dauerbesucher

    Dabei seit
    11.01.2017
    Beiträge
    523

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #36
    OT: Danke schoen fuer Eure Antworten. Falls das nicht der richtige Thread sein sollte, wo sollte ich mich bitte dranhaengen?

    Re FSME: Meine erste Spritze ist jetzt sicherlich 1-2 Jahre her, daher kann ich vergessen, jemals einen Schutz gehabt zu haben. Ich dachte, der Arzt wuerde sich damit auskennen, aber tat er nicht.

    Re Zeckenentfernung: Ich habe noch nie eine Zecke entfernt, weil ich Angst hatte, es falsch zu machen und der Person (mir oder jemanden andere) noch mehr Schaden zuzufügen. Aber scheinbar ist es dann wohl egal, weil es eher auf die Zeit ankommt.


    Re Zecken i.a.: Absolut unangenehm, da ich keine der Krankheiten haben moechte. Aber das ist meine Meinung. Ich habe mich am Ende in den USA in keinen Wald mehr hineingetraut, wenn da keine Waldautobahn war, da nach wenigen Minuten diese Biester an uns hoch krabbelten. Aber selbst im Central Park oder im Flushing Meadows Park konnte man sich nicht mehr gefahrlos ins Grass setzen. Zecke auf dem Kopf, Zecke am Ruecken. Am Ende trug ich auch nur noch lange Kleidung.
    Ich habe eher den Eindruck, dass Zecken sich rasant vermehren und durch die Klimaveränderungen auch nicht sterben.
    Ich habe gelernt, mich mit Spinnen anzufreunden, aber bei Zecken wird das eher nichts.

  17. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    4.040

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #37
    Cast formuliert gerne provokant und auch ich habe da immer wieder meine Schwierigkeiten.

    Im Kern muss ich ihm auch Recht geben. Sich über einen Teilaspekt der Natur aufzuregen, die man liebt ist irgendwie schizophren. Das gehört dazu wie der Regen an manchen Tagen. Und der Mensch nimmt sich viel zu wichtig. Der ist vermutlich im Ökosystem der größte Schmarotzer und nimmt die unwichtigste Rolle ein.

    PS Auch ich kann mir besseres als Zecken vorstellen. Mein Problem ist eher sie nicht zu entdecken. So ein Viech im Schritt oder aufm Kopp wäre schon blöd.

  18. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.562

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #38
    Kopf ist eher unwahrscheinlich, betrifft meist Kinder, da die kürzer sind. Außerdem trägt man im Wald Kopfbedeckung.

    Die Biester sitzen da wo die Haut dünn und es dunkel und schön feucht ist, am Besten vom Partner suchen lassen.

    und entgegen von @mus Ansicht.
    Zecken die erst eine halbe Stunde saugen, können keine Borreliose übertragen, allerdings FSME.
    Das spielt allerdings nicht überall eine Rolle, da nicht überall Risikogebiet ist und da sollte man impfen und weil es erwähnt wurde, die Enzephalitis ist nicht unbedingt tödlich, nur in seltenen schweren Fälle, vom Auto überfahren zu werden ist wahrscheinlicher.

    Den von cast verlinkten populärwissenschaftlichen Artikel dazu finde ich aussagekräftig.
    Ich habe nix verlinkt.

    Im übrigen provoziere ich nicht, sondern mache meinem Herzen Luft, wenn ich so manchen Schxxx lese, mit dem Feuerzeug durch die Natur und Zecken suchen....
    Bleib zu Hause in deinem Plattenbau im 6. Stock, da passiert dir auch nix. Das war provozierend.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  19. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.150

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #39
    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Re FSME: Meine erste Spritze ist jetzt sicherlich 1-2 Jahre her, daher kann ich vergessen, jemals einen Schutz gehabt zu haben. Ich dachte, der Arzt wuerde sich damit auskennen, aber tat er nicht.
    Mein Arzt erzählte mir, es gäbe einen Unterschied, wann man impft. Ist noch genügend Zeit bis zur Zecken-Hauptsaison (oder dem Zeitpunkt, wenn man in ein Zecken-Risikogebiet reist), dann reicht 1, wenn es schnell gehen muss, arbeitet man mit 3 in den Abständen, die Ditschi beschrieb.

  20. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    3.429

    AW: E-kel-haft! Aber sowas von!

    #40
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    und entgegen von @mus Ansicht.
    Zecken die erst eine halbe Stunde saugen, können keine Borreliose übertragen,
    Das ist so die gängige Meinung, die du da wiedergibst.

    Ich habe mich in dem Fall mal lieber auf die Fachmeinung des Arztes verlassen, der das Hautbild gesehen hat und uns bisher noch niemals Anlass gegeben hat, seine Fachkompetenz in Zweifel zu ziehen.

    (Ich stelle mir das gerade bildlich vor: das Kind ist von der Zecke gebissen worden, es bildet sich an der Stelle eine klassische Wanderröte aus und ich sage dem Arzt: "Ach ne, das mit dem Antibiotikum lassen wir mal lieber, denn cast aus dem Forum ist sich sicher, dass in der ersten halben Stunde keine Borreliose übertragen werden kann.)

    Aber es stimmt natürlich, dass die Ansteckungswarscheinlichkeit sinkt, je kürzer das Vieh saugt. Also je früher weg, um so besser, nur bitte nicht quetschen.
    Wir wissen natürlich auch nicht, ob sich das Kind vor der Entfernung an der Bissstelle gekratzt und damit die Zecke gequetscht hat.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)