Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Vibram Five Fingers: eine Frage der Größe ???

    #1
    Guten Morgen,
    meine Frage richtet sich an alle Vibram "Five Fingers" Spezialisten hier im Forum.

    Ich möchte mir gerne die Vibram Five Fingers "Bikila EVO 2" zulegen, bzw. jetzt heißen die "V-Run" und sind auch noch optisch gleich geblieben... wenn ich das richtig betrachte ?!

    Da ich selbst schon die ganz normalen Vibram Five Fingers "Classic" habe, wollte ich einmal nachfragen, wie denn die Größe zwischen den "Bikila EVO 2" bzw. "V-Run" und meinen "Classic" ausfällt.
    Sind die von der Größe identisch, oder würden die "Bikila EVO 2" oder "V-Run" etwas größer oder gar etwas kleiner ausfallen ?

    Vielen Dank !
    Geändert von Der Biber (29.04.2017 um 08:42 Uhr)

  2. AW: Vibram Five Fingers: eine Frage der Größe ???

    #2
    frueher gabs auf der vibram homepage eine dezidierte groessentabelle, in der jedes modell eingetragen war. also am besten mal bei denen nachschauen und fuss ausmessen. habe ich auch so gemacht und ich habe verschiedene fivefinger-groessen, je nach modell.

    momentan habe ich nur dies gefunden http://www.vibram-fivefingers.de/vib...ngers-groessen. man kann aber auch einfach anrufen.
    ------------------------------------
    the spirit makes you move

  3. AW: Vibram Five Fingers: eine Frage der Größe ???

    #3
    Hallo hyrek,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Die Tabelle habe ich schon angeschaut und auch nachgemessen. Bei meiner Fußlänge würde ich laut der Größentabelle die Größe 46 benötigen.
    Meine "Classic" sind 45 und der große Zeh steht gerade so vorne an... drückt aber nicht.
    Somit würde auch die von Vibram angegebene Luft bei Größe 46 passen.

    Hätte ja durchaus sein können, daß die "Bikila EVO 2" bzw. "V-Run" etwas größer ausfallen als die "Classic", denn so hätte ich zur Größe 45 greifen können, welche es etwas günstiger gibt.

  4. AW: Vibram Five Fingers: eine Frage der Größe ???

    #4
    leider habe ich meine schuhe nicht mehr, aber wenn ich mich recht erinnere hatte ich bei den sprint (sehr puristisch) groesse 43 und bei bikila dann 44 (und den spaeteren auch). vll sind aber auch die fuesse im laufe der zeit laenger geworden.
    ------------------------------------
    the spirit makes you move

  5. AW: Vibram Five Fingers: eine Frage der Größe ???

    #5
    Wenn Du bei den Bikila 44 hattest und bei den Sprint 43, dann würde das ja bedeuten, daß die Bikila etwas kleiner ausfallen würden.
    Ich bestell mal zur Sicherheit zwei Größen.

  6. Dauerbesucher
    Avatar von entropie
    Dabei seit
    09.07.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    875

    AW: Vibram Five Fingers: eine Frage der Größe ???

    #6
    Ich hatte den (ersten) Bikila in grösse 45, obwohl ich eigentlich 46 habe. Da war auch noch ein wenig luft. Ich würde sagen der schuh fällt gross aus.
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)