Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. Alternativplan Südschweden

    #1
    Heute Abend geht die Fähre nach Malmö. Der Plan : Eine Woche wandern in Östergötland.

    Eiegntlich alles toll, aber zum einen ist es diesmal noch recht frisch dort (Schnee am Montag) was alleine noch kein Problem wäre... zum anderen bin ich noch angeschlagen (Erkältung, Grippe).

    Morgen werde ich wohl eher noch nicht fit genug sein, um loslaufen zu können, deshalb ist die Idee erstmal nicht so weit zu fahren und einen Tag Sightseeing in einer Stadt zu machen. Da das aber so gar nicht mein Ding ist würde ich mich über Vorschläge freuen.

    Malmö würde sich vermutlich anbieten - kenne ich nur von kurzem Stadtbummel.

    Oder soll ich nach Ystad fahren ? Könnte sonst auch am Sonntag erstmal dort ein Stück Skaneleden laufen - den schönen Küstenabschnitt.

    Stockholm habe ich nicht so die Lust - da war ich schon und das wäre zu weit und auch weiter nördlich als ich für die Wanderung (Kisa-Valdemarsvik) müßte. So richtig Großstadt will ich auch nicht.

    Würde mich über Tips freuen und am besten in den nächsten Stunden solange ich nich in D bin.

  2. Freak Lebt im Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.111

    AW: Alternativplan Südschweden

    #2
    Kalmar.

    Innenstadt zum bummeln, Schloß ist täglich 10-16 Uhr geöffnet, das eine oder andere Museum, vorallem Länsmuseum mit Ausstellung über die Kronan.
    Falls dir noch Ausrüstung oder sowas fehlt, bei Outnorth vorbeigehen.

    Kullzenska Caffeet in der Innenstadt zwecks Cafe und sonstigen Kleinigkeiten. Viele junge Leute Schüler, Studenten, oder bei Holmgrens.

    Vimmerby wäre auch eine Möglichkeit, aber ziemlich klein für einen ganzen Tag.

    Von dort bis Kisa ist es nicht mehr weit.
    Geändert von cast (21.04.2017 um 10:28 Uhr)
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  3. AW: Alternativplan Südschweden

    #3
    Danke, ist ein guter Tip ! Ich war da zwar schon mal zur Schloßbesichtigung, habe es aber in guter Erinnerung behalten und Outnorth ist auch ein Argument.

  4. Erfahren
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    485

    AW: Alternativplan Südschweden

    #4
    mir hat Kalmar auch gut gefallen, da kann man sich gut einen Tag aufhalten. Ich fand, die Stadt hatte schon eine angenehme und lässige Atmosphäre. Ich beneide dich.
    ab 01.09.2017 bin ich frei wie ein Vogel im Wind

  5. Freak Lebt im Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.111

    AW: Alternativplan Südschweden

    #5
    Ich war da zwar schon mal zur Schloßbesichtigung
    Ich habs in den letzte 25 Jahren noch nie reingeschafft.

    Auf dem Weg zum Schloß kommt man auch an der Turist Info am Hafen vorbei. Schräg gegenüber vom Bahnhof.


    Die lässige Atmosphäre kommt eher bei steigenden Temperaturen zum Vorschein, wenn die Kleidung der Mädels luftiger wird und die Cafes ihre Stühle draußen stehen haben. In deisem April eher unwahrscheinlich.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  6. Erfahren
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    485

    AW: Alternativplan Südschweden

    #6
    die Turistinfo fand ich nicht gar so prickelnd, aber vielleicht steht ja jemand anders hinter der Infotheke.

    Ich wünsche dir, Prachttaucher, besser werdendes Wetter und gesundheitliche Erholung und eine schöne Tour!
    ab 01.09.2017 bin ich frei wie ein Vogel im Wind

  7. Freak Lebt im Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.111

    AW: Alternativplan Südschweden

    #7
    Ich beneide dich.
    Ich auch.
    Noch über drei Monate...
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    852

    AW: Alternativplan Südschweden

    #8
    Fahr rüber nach Österlen. Kåseberga, Simrishamn, Kivik, Vitemölla und Umgebung.
    Stenshuvud Nationalpark liegt auch dort.
    Sehr schöne Gegend!

  9. AW: Alternativplan Südschweden

    #9
    Danke, Ihr seid Klasse !

    Zitat Zitat von Vintervik Beitrag anzeigen
    Fahr rüber nach Österlen. Kåseberga, Simrishamn, Kivik, Vitemölla und Umgebung.
    Stenshuvud Nationalpark liegt auch dort.
    Sehr schöne Gegend!
    Das wäre auch zu überlegen. Keine lange Auto-Fahrt und eine Ecke, wo ich sonst eher nicht so hinkomme. Die Karten habe ich eh schon, weil mir damals Söderåsen und Kullaberget gut gefallen hatten. Dann wäre nur die Frage, wo ich den Regenrationstag am Anfang nehme . Ist Ystad auch für Nicht-Wallanderkundige nett ? Malmö ist mir vielleicht schon eine Ecke zu groß.

    Minimal wärmer scheint´s dort auch zu werden, wobei ich auf die SMHI-Berichte nichts mehr gebe. Ändert sich stündlich - der Schneetag am Montag bei Rimforsa mit 0-1 Grad ist gerade mal wieder weg.
    Geändert von Prachttaucher (21.04.2017 um 13:24 Uhr)

  10. Erfahren
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    485

    AW: Alternativplan Südschweden

    #10
    Ystad ist eine nette mittelgroße schwedische Stadt, ich kann mich aber am meisten an die JH dort erinnern.
    Bin da vor etwa 20 (?) Jahren mit meinen Kindern mit dem Rad herum getrullert.
    An Simrishamn und den Stenshuvud Nationalpark habe ich auch gute Erinnerungen, speziell der NP ist sehr schön. Sölvesborg ist auch ganz ok
    ab 01.09.2017 bin ich frei wie ein Vogel im Wind

  11. Dauerbesucher
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    852

    AW: Alternativplan Südschweden

    #11
    Nördlich von Vitemölla liegt ein Militärgebiet, von dem aus die schwedische Armee ab und an aufs Meer rausballert.
    Wenn sie das aber nicht machen, kann man das Gebiet betreten. Dort kann man kilometerlang am Strand entlang gen Norden gehen. Die Sperrzeiten sind an den Zugängen zu dem Gelände ausgehängt. Direkt südlich davon oberhalb vom Strand findet man auch einen Dolmen.

  12. Erfahren
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    485

    AW: Alternativplan Südschweden

    #12
    Falls du über Ystad fährst, fahre auf jeden Fall hier vorbei - https://de.wikipedia.org/wiki/Ales_stenar - mir fiel vorher der Name nicht mehr ein. Ich fand es sehr beeindruckend.

    Durch das Militärgebiet sind wir auch gefahren, fand ich erst etwas beklemmend. ;)
    ab 01.09.2017 bin ich frei wie ein Vogel im Wind

  13. Dauerbesucher
    Avatar von Vintervik
    Dabei seit
    05.11.2012
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    852

    AW: Alternativplan Südschweden

    #13
    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    Falls du über Ystad fährst, fahre auf jeden Fall hier vorbei - https://de.wikipedia.org/wiki/Ales_stenar - mir fiel vorher der Name nicht mehr ein. Ich fand es sehr beeindruckend.
    Japp, deswegen schrieb ich Kåseberga.
    Aber gab dort im Hafen auch immer lecker geräucherten Fisch, und ist ansonsten auch sehr schön dort.

  14. Erfahren
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    485

    AW: Alternativplan Südschweden

    #14
    bei der Fischräucherei dort? hmmmm, das war lecker, wir saßen irgendwo draußen und haben geschlemmt
    ab 01.09.2017 bin ich frei wie ein Vogel im Wind

  15. AW: Alternativplan Südschweden

    #15
    Ist dann ein schöner, sonniger und gemütlicher Tag in Kalmar geworden. Auf Öland war ich auch noch kurz.

    Vom Handy :


  16. Erfahren
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    485

    AW: Alternativplan Südschweden

    #16
    ich werde ganz neidisch, wenn ich das sehe. (wünsche dir aber trotzdem weiterhin Sonne und Blicke aufs Mare Balticum.)

    Wenn ich im Oktober nach Schweden fahren könnte, würde ich das glatt machen, aber laut Cast sind dann ja die Jäger los. *Sehnsucht habe*

    Danke für die Fotos!
    ab 01.09.2017 bin ich frei wie ein Vogel im Wind

  17. AW: Alternativplan Südschweden

    #17
    Danke - fand es einfach auch sehr schön ein bißchen Ostseeluft zu schnuppern.

    Ich würd´das im Oktober trotzdem machen. Dann eben mit bunter Jacke und Kappe. Vielleicht sonst auch mal z.B. bei "Föreningen Sörmlandsleden" anfragen, was die meinen. Glaube nicht daß die Wege dann geschlossen werden.

  18. Freak Lebt im Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.111

    AW: Alternativplan Südschweden

    #18
    Dieses Jahr ist premiärdagen der 9.10. Wie immer startet die Elchjagd im Süden am zweiten Montag im Oktober.

    Was willst du im Oktober da oben? Oft pfui bäh Wetter.

    Wenn man die Schweden mal völlig unlustig sehen will muß man nur während der erste Woche Jagd unvermutet durch eine solche stolpern.
    Macht richtig gute Stimmung gegen Touristen und Deutsche.

    Die Bilder @prachttaucher machen Sehnsucht nach der zweiten Heimat
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  19. Erfahren
    Avatar von Sternenstaub
    Dabei seit
    14.03.2012
    Ort
    da wo es zu viel Menschen und zu wenig Natur gibt
    Beiträge
    485

    AW: Alternativplan Südschweden

    #19
    naja, ich könnte ja frühestens in der ersten Oktoberwoche wieder los. Bis zum 04.08. muss ich arbeiten (die letzten Tage in meinem Leben - am 09.08. fliege ich für ein paar Wochen nach Irland und spätestens am We um den 23.09. muss/will ich in Wien sein.
    Ein paar Tage um zu sehen, ob die Wohnung noch steht, dann könnte es theoretisch nach Schweden gehen. Schaun mer mal.
    Alles geht halt nicht.

    Ist die Erkältung besser?
    Auf jeden Fall kannst du gern zwischendurch noch ein paar Fotos einstellen.
    ab 01.09.2017 bin ich frei wie ein Vogel im Wind

  20. AW: Alternativplan Südschweden

    #20
    Zitat Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
    ...
    Ist die Erkältung besser?
    Auf jeden Fall kannst du gern zwischendurch noch ein paar Fotos einstellen.
    Du bist ja wirklich sehr fürsorglich, da geht es schon gleich etwas besser. Die Nacht auf der Fähre konnte ich nur wenig schlafen. Habe dann aber einen ausgiebigen Mittagsschlaf gemacht, was schon etwas genützt hat. Mit dem 4 Uhr-Kaffee bei Holmgrens hatte ich dafür Pech...

    Morgen will ich dann schon wandern, bin deshalb extra heute nach Öland gefahren, um dann keine Alternativpläne mehr zu haben. Also jetzt nichts mehr dazu schreiben..... wobei so als Ausblick für den letzten Tag.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)