Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Erfahren

    Dabei seit
    17.03.2016
    Beiträge
    131

    Hoop für US Army Biwaksack

    #1
    Hat jemand eine Idee wie man bei dem US Army Biwaksack die Plane aus dem Gesicht halten könnte?
    Möglichst in Alpinem gelände, also keine Bäume wo man es mit einer Schnur an einem Ast befestigen könnte.

    Ich habe mir in der Vergangenheit mal einen Fieberglasstab gekauft. Diesen muss man aber so komisch rein spannen, dass es nicht wirklich oben bleibt. Auch mit einem etwas dickeren Draht habe ich es nicht vernünftig hin bekommen.

    Falls jemand eine Idee hat würde ich mich sehr freuen

  2. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von Ziz
    Dabei seit
    02.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.498

    AW: Hoop für US Army Biwaksack

    #2
    Bei mir funktioniert auf der Seite schlafen ganz gut.
    Nein ehrlich, ich weiß nicht, woran das liegt, aber ich hatte damit nie Probleme.
    Ich nehm meinen Rucksack immer als Kopfkissen, vielleicht drückt der seitlich die Plane auch etwas hoch?
    Oder es liegt am "knitterigen" Material meines Bivys...

  3. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    2.975

    AW: Hoop für US Army Biwaksack

    #3
    Du könntest Dir einen aufblasbaren Bogen basteln.

  4. Erfahren

    Dabei seit
    17.03.2016
    Beiträge
    131

    AW: Hoop für US Army Biwaksack

    #4
    Zitat Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
    Du könntest Dir einen aufblasbaren Bogen basteln.
    wie genau meinst du das?

  5. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    2.975

    AW: Hoop für US Army Biwaksack

    #5
    Googel mal nach "aufblasbarer Bogen" und lasse Dich dadurch inspirieren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)