Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. Gesperrt Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Wie bekommt man einen echten Tierschädel "geruchsfrei"?

    #21
    Zitat Zitat von Gundhar Beitrag anzeigen
    Ich würde die beiden links von mir am gestrigen Nachmittag mal durchlesen. Dann erkennt man woher die Geruchsbelatung kommt und warum Ameisenhäufen o.ä. nicht funktioniert. Ameisenhaufen verfärbt die Knochen übrigens grau, das ist dann nicht so schön.
    H2O2 ist übrigens nur zum Bleichen gut, sonst für gar nichts. Es muß außerdem gar nicht hochkonzentriert sein!
    Wasserstoffperoxid ätzt organisches Material und bleicht nicht nur. Und mit dem freiverkäuflichen 12% rührt sich wenig.

  2. Erfahren

    Dabei seit
    26.08.2012
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    313

    AW: Wie bekommt man einen echten Tierschädel "geruchsfrei"?

    #22
    ... ich habe nicht alle Beiträge gelesen, also sorry, falls ich nun etwas Dummes frage: Ist denn das Gehirn entfernt worden?
    Grüße aus dem Allgäu!

  3. Gesperrt Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Wie bekommt man einen echten Tierschädel "geruchsfrei"?

    #23
    Du meinst das ist wichtig?

  4. AW: Wie bekommt man einen echten Tierschädel "geruchsfrei"?

    #24
    Zitat Zitat von Daddyoffive Beitrag anzeigen
    PN an Umingmaq. Dessen Holde macht sowas nebenberuflich. (In echt!)
    Wer es etwas professioneller möchte: Hier gibt es eine kostenlose Anleitung für die Knochenpräparation: http://www.tierschaedel.de/epages/63...gories/Buecher
    Umingmaq
    grönl. für Moschusochse

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)