Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 49 von 49
  1. Dauerbesucher
    Avatar von atlinblau
    Dabei seit
    10.06.2007
    Beiträge
    993

    AW: Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?

    #41
    Fernab der Zivilisation...ist relativ und vor allem der eigenen Wahrnehmung geschuldet.
    Grillparty-Reste aus Kanada

    @ Ferdi
    "Fernab der Zivilisation fühle ich mich, sobald ich zu Fuß mit dem Zelt unterwegs mehr als
    drei Tage lang weder Zahlungsmittel noch elektronische Kommunikationsmittel in der Hand
    hatte und kaum Menschen begegne..."

    Bei mir übt das Wasser einen unwiderstehlichen Reiz aus, mich "unzivilisiert" benehmen zu können.

    Thomas

  2. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?

    #42
    Zitat Zitat von Ultraheavy Beitrag anzeigen
    Im Odenwald kann man übrigens zu Ostern tagelang wandern, ohne einem Menschen zu begegnen.
    Das ist uns, obwohl eigentlich jedes WE im Oudewald unterwegs, noch nie passiert. Sogar während unserer Weihnachtszeltwanderung vor zwei Jahren trafen wir echte Menschen . Drei davon hatten sogar die von uns angepeilte Hütte zum Übernachten belegt .

    Vielleicht gilt Dein Eindruck für den gaaanz östlichen OW, am Rande des Baulands, wo dieser unsägliche Müslihersteller residiert, vielleicht trifft man da wirklich tagelang keinen Menschen - kein Wunder bei dem Fraß .
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Barcelona und Bergstraße
    Beiträge
    801

    AW: Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?

    #43
    Zitat Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
    Das ist uns, obwohl eigentlich jedes WE im Oudewald unterwegs, noch nie passiert. Sogar während unserer Weihnachtszeltwanderung vor zwei Jahren trafen wir echte Menschen . Drei davon hatten sogar die von uns angepeilte Hütte zum Übernachten belegt .

    Vielleicht gilt Dein Eindruck für den gaaanz östlichen OW, am Rande des Baulands, wo dieser unsägliche Müslihersteller residiert, vielleicht trifft man da wirklich tagelang keinen Menschen - kein Wunder bei dem Fraß .
    Also ich habe auch oft die Erfahrung dass man im Odenwald keinen Menschen trifft. Ist aber abhängig vom Wetter. Wenn man sich etwas von den einschlägigen Parkplätzen entfernt wird es schon sehr einsam.
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

  4. Erfahren

    Dabei seit
    09.06.2014
    Beiträge
    206

    AW: Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?

    #44
    Sehr netter Thread !

    Ich für meinen Teil halte diesen Begriff für sehr dehnbar.

    Wenn
    1. alles glatt läuft
    2. man gesund ist und sich auch gut fühlt
    3. super Wetter hat
    4. bei bester Kondition ist
    5. weiß wo man ist oder keine Notwendigkeit hat dies zu wissen und
    6. sich im einfachen Gelände aufhält
    ist "fernab der Zivilisation" vermutlich bei den meisten die romantische Vorstellung von "kein sichtbares/hörbares/feststellbares Zivilisationszeichen in mehreren Tagen Umkreis".


    Wenn aber eine dieser Rahmenbedingungen wegbricht und Probleme auftreten, ändert sich diese romantische Sicht meist zur "problemorientierten"....da kann die Zivilisation schonmal "ganz nah und doch so fern" sein.
    Das wurde hier schon mehrmals ganz schön beschrieben....
    Zitat:
    Fernab von Zivilisation sehe ich dann als gegeben, wenn man sich nur unter größerem Aufwand (Weg / Zeit / Gefahren) in die Nähe von Menschen oder Infrastruktur begeben kann.

    Zwischen diesen beiden Welten wiederumn liegen dann manchmal nur Klenigkeiten.
    Gerade in den Bergen verketten sich halt meist mehrere Faktoren und das ganze Gebäude kann schnell zusammenklappen....
    Klassiker ist da halt Schlechtwetter......Erschwert die Orientierung, reduziert oder zermürbt die Kondition und macht meist aus leichtem schwieriges Gelände Anderer Klassiker wäre wohl die von Becks schon erwähnte Steilstufe nach der Abkürzung - bei der man vielleicht schon der Glückliche ist wenn man noch oben sitzt und nicht unten landet...
    Je nachdem wo Du bist und was für Wetter Du hast kannst Du dann sogar Handyempfang haben und die Bergrettung kann dich trotzdem nicht oder erst in ein paar Stunden erreichen.

    Teils braucht es dann halt echt nicht viel und Du bist vielleicht faktisch ganz nah an der nächsten menschlichen Behausung (Hütte/Dorf was auch immer) - aber wenn Du den Weg nicht findest, platt bist oder verletzt, oder technisch nicht in der Lage die Distanz zu überwinden - was auch immer - dann nutzt Dir diese Tatsache "das die Zivilisation ja ganz in der nähe ist" unter Umständen genausowenig als wärst Du Mr. Spock, der in ner Raumkapsel auf dem Mond sitzt und der nächste Mensch wäre Captain Kirk auf dem Mars
    Geändert von MMueller (21.02.2017 um 13:22 Uhr)

  5. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?

    #45
    Zitat Zitat von Philipp Beitrag anzeigen
    Das ist uns, obwohl eigentlich jedes WE im Oudewald unterwegs, noch nie passiert. Sogar während unserer Weihnachtszeltwanderung vor zwei Jahren trafen wir echte Menschen . Drei davon hatten sogar die von uns angepeilte Hütte zum Übernachten belegt .
    Im hessischen/bayrischen Teil geht es wohl ruhiger zu. Und immer schön von Straßen und Hütten fernhalten.
    Ich hab im Odenwald mein Pfund Zeltchen dabei oder ein Biwi falls ich mal von völlig unerwarteten Naturkatastrophen überrascht werde wie z.B. Dunkelheit

    Da werfe ich noch den Bayrischen Wald ein, der ist "ein wenig" größer.
    Noch ein wenig weiter fernab
    Geändert von Ultraheavy (21.02.2017 um 17:13 Uhr)

  6. Gerne im Forum
    Avatar von subxero
    Dabei seit
    18.09.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    81

    AW: Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?

    #46
    Zitat Zitat von maahinen Beitrag anzeigen
    Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?
    Subjektiv.

  7. Gerne im Forum

    Dabei seit
    07.08.2014
    Beiträge
    70

    AW: Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?

    #47
    Fernab der Zivilisation heisst für mich mehrere Tagesmärsche außerhalb der Möglichkeit andere Menschen oder andere zivilisatorische Spuren zu sehen.

    Wildnis heisst für mich unberührte Natur und bis auf ganz vereinzelt mal Menschen oder eine kleine Hütte zu sehen. Fahrwege sollten dabei garnicht vorkommen.

  8. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?

    #48
    Das hatte ich mal in New England, da stießen Wildnis und Zivilisation scharf begrenzt auf aneinander.
    Gefühlt ist die USA heute fernab der Zivilisation.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Leitwolf
    Dabei seit
    02.03.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    938

    AW: Was ist für euch "fernab der Zivilisation"?

    #49
    Zitat Zitat von Mus Beitrag anzeigen
    OT:
    Also der Unterricht in (bayrischen) Schulen


    BTT:
    Ich glaube ich unterscheide zwei Arten von "fernab der Zivilisation" - eine positive, die mit einem entspannten Lächeln gesagt wird und eine negative, die einen bedrohlichen Unterton hat.

    Positiv gesehen fühle ich mich fernab der Zivilisation, wenn ich deren negative Auswirkungen nicht mehr spüre.

    Oder, um es auf den Punkt zu bringen, wenn wir nix mehr hören und riechen und wenn man uns nicht mehr hört oder riecht (die Eltern eher riechen die Kinder eher hören). Das ist dann seeeehr dehnbar und seeehr von der Tageszeit und Wochentag und von meiner Verfassung und der der Kinder abhängig. Hören und riechen ist deshalb so wichtig, da man das nicht einfach ändern kann.

    Es gibt Momente, da hab ich vielleicht mitten in der Stadt nur 2 Minuten übrig, aber sie ist noch ganz verschlafen und es gibt einen Baum an den ich mich lehnen und die Augen schließen kann und dann ist alles weg außer der knubbeligen Rinde in meinem Rücken und Sonne oder Wind oder Kälte oder Nässe in meinem Gesicht und ein Hauch von Harz und Rinde in der Nase. Da ist die Zivilisatoin so was von fernab von mir.
    Manchmal muss mir sogar nur in den eigenen vier Wänden etwas in die Hand fallen, ein Foto, eine Muschel, eine Wanderkarte, ... um dieses Gefühl auszulösen.
    Manchmal bin ich gaaaanz weit und doch mittendrin in der Zivilisation, da finde ich die Klamotten, die ich auf dem Leib habe einfach zu hässlich und künstlich, die Kinder singen irgendwelche Jingels in Dauerschleife, die Steuererklärung hört nicht auf, durch meinen Kopf zu geistern (und garantiert steht am nächsten Eck ein Ohdarfichhiernichtschreiben und quarzt mitten im Wald).
    Wenn die Tage so sind, dann werde ich diesen blöden Moloch einfach nicht los.


    Fernhab der Zivilisation bin ich , negativ gesehen, wenn mir deren positiven Errungenschaften verwert bleiben.
    Besonders, wenn ich nix zu Essen bekomme und auch keinen Arzt.
    Oder wenn ich auch nur Angst habe, es könnte so sein.

    Manchmal kann man mitten im Gedränge so weit weg sein von jeder Art von Zivilisation, wie nur geht. Keiner lächelt, keiner spricht, keiner hilft, keiner fühlt mit, statt dessen Brüllen, mürrisches Gesicht, kalte Worte. Es ist nach Ladenschluss und kein Stück Schokolade oder kein Brot weit und breit.
    Manchmal sind Arzt und Laden sooooooo weit weg, aber im Rucksack ist noch Futter für Tage und ich fühle mich und uns unverletztbar. Dann bin ich trotz allem nicht fern von aller Zivilisation im negativem Sinne, denn ich vermisse ja nix.

    So richtig hässlich sind Orte, die zwar fernab im negativen Sinn, nicht aber im positiven Sinne sind.
    Wir sind blinde Passagiere unter einem Sternenzelt.Wir sind Koenige und Bettler auf der Suche nach uns selbst. Sind die Herrscher des Planeten, bis sie auseinander fällt.
    Und nur zu Nur zu Gast auf dieser Welt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)