Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Dauerbesucher
    Avatar von Echnathon
    Dabei seit
    20.02.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    820

    Bezugsquelle für TPU beschichtetes 6.6 Nylon

    #1
    Servus Gemeinde.

    Für ein MYOG-Packraft suche ich nach einem Gewebe mit folgenden Daten:

    Gewicht um die 300g/m²
    Einseitig (t)PU beschichtet.
    Also verschweißbar.
    6.6 Nylon wegen der Temperaturverträglichkeit.

    Ich brauche den Stoff für ein Packraft.
    Die Stoffe von ExTex wie zB "Nylon, 210den, einseitig TPU-beschichtet, 275g/qm, schweißbar" haben sind nach eigener Erfahrung nicht ausreichend temperaturstabil, bzw die PU-Schichtdicke ist recht dünn.

    Im Idealfall suche ich DIESES MATERIAL

    210D 6.6 Nylon
    TPU+PU coatings
    280g/m²
    420g/m

    Und das natürlich am besten in der EU, Canada hab ich ja schon gefunden

    Für Tips bin ich dankbar.
    Und wenn es ein wenig schwerer oder leichter wird, solls mir egal sein.

    Grüße
    Frederik

  2. Neu im Forum

    Dabei seit
    04.04.2012
    Beiträge
    2

    AW: Bezugsquelle für TPU beschichtetes 6.6 Nylon

    #2
    Hallo,
    leider kann ich keine Quelle nennen, aber ich häng mich mal mit rein, da ich ebenfalls schweißbares 6.6er Nylon für eine Anhängerabdeckung (und möglicherweise ein Packraft) suche.
    Im MYOG Forum bei Ultraleicht-trekking hat @JonasB aka Nature-Base ein Bild eines (TPU?) Mustersets eingestellt. Vielleicht hat er inzwischen eine Quelle aufgetan.

    Gruß
    Philipp

  3. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.810

    AW: Bezugsquelle für TPU beschichtetes 6.6 Nylon

    #3
    Zitat Zitat von Echnathon Beitrag anzeigen

    Im Idealfall suche ich DIESES MATERIAL

    210D 6.6 Nylon
    TPU+PU coatings
    280g/m²
    420g/m

    Und das natürlich am besten in der EU, Canada hab ich ja schon gefunden
    Was spricht gegen Canada?
    in der EU gibt es solch ein Material nicht.
    In der EU bekommst du das Material was auch Extremtextil anbietet, aber eben mit gleicher TPU Dicke und ohne einseite PU Beschichtung.

    Zitat Zitat von ibo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Im MYOG Forum bei Ultraleicht-trekking hat @JonasB aka Nature-Base ein Bild eines (TPU?) Mustersets eingestellt. Vielleicht hat er inzwischen eine Quelle aufgetan.
    zu dem Musterset gibt es eine Quelle, wo hätten die Muster sonst her kommen sollen?
    Ob es sich dabei um 6.6 Nylon handelt weiß ich leider nicht, frage aber mal.

    Ich kann euch bei der Quelle (China) aber auch was mit bestellen, aber dann muss ich wissen wo die Prioritäten sind.
    Ich habe mir die Muster z.B. kommen lassen weil ich für ein Packraft ein beidseitig TPU beschichtetes Material suche, was trotzdem leicht ist.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Echnathon
    Dabei seit
    20.02.2012
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    820

    AW: Bezugsquelle für TPU beschichtetes 6.6 Nylon

    #4
    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    Was spricht gegen Canada?
    in der EU gibt es solch ein Material nicht.
    In der EU bekommst du das Material was auch Extremtextil anbietet, aber eben mit gleicher TPU Dicke und ohne einseite PU Beschichtung.
    Servus Jonas,

    Gegen Kanada sprechen die 94CAD Versandkosten für 6m Stoff die er aufruft.
    Bzw 47Cad für die 4m für die Schläuche.
    Wenn man das auf ein paar Personen aufteilt, kein Problem, aber so ist mir es Relation zu teuer.
    Außerdem gibt es bei mir in der Regel Version B,C und D bis ich zufrieden bin, und da ist eine günstig und schnell verfügbare Quelle ganz nett.

    Die einseitige PU-Beschichtung brauche ich nicht, ich baue TPU nach außen, und den Boden aus einem kräftigerem doppelseitig beschichtetem von ExTex, darauf kommt es mir also wirklich nicht an.

    In China bestellen auch eine Idee, ich fand dort bislang ettliche interessante Angebote. Mindestabnahmemenge 1000m

    Meine Prioritäten liegen klar beim der TPU-Dicke und dem Gewichtsbereich.

  5. Neu im Forum

    Dabei seit
    04.04.2012
    Beiträge
    2

    AW: Bezugsquelle für TPU beschichtetes 6.6 Nylon

    #5
    Hallo Jonas,
    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    Ich kann euch bei der Quelle (China) aber auch was mit bestellen, aber dann muss ich wissen wo die Prioritäten sind.
    Ich habe mir die Muster z.B. kommen lassen weil ich für ein Packraft ein beidseitig TPU beschichtetes Material suche, was trotzdem leicht ist.
    Meine Prioritäten wären Vielseitigkeit und Verarbeitbarkeit. Vielseitigkeit, da mich ein Packraft sehr jucken würde, ich aber zunächst mal eher Taschen und eben ein Anhängerverdeck basteln wollte. Das Gewicht stünde auch bei einem Packraft weniger im Vordergrund, eher eine sinnvolle Haltbarkeit (sprich nicht zu dünn, ca. 300-450g/m2).
    Verarbeitbarkeit in dem Sinne, dass ich das ganze mit Haushaltsmitteln (Minibügeleisen, Lötkolben,...) sinnvoll verarbeiten kann. Das scheint ja bei den TPU Stoffen von ExTex nicht immer gegeben zu sein. Der höhere Schmelzpunkt des 6.6ers wäre hier der entscheidente Faktor. Beim doppelt TPU beschichteten Material ist in meinen Augen die Verarbeitung deutlich schwieriger, TPU - PU wäre für mich daher vielseitiger.

    Welche Möglichkeiten würden denn Hinsichtlich eines Mitbestellens bestehen? Für eine ganze Rolle habe ich leider nicht genug Zeit zum Basteln...

    Gruß
    Philipp

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)