Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.06.2016
    Ort
    beim Zahmen Kaiser
    Beiträge
    52

    Cold Steel Tomahawk

    #1
    Servus Kollegen,

    ernstgemeinte Frage: Was würdet ihr für ein solches modifziertes Cold Steel Tomahawk bezahlen?

    Ab Werk kosten die so ca. 36-45 €

    Original (Link zu Google Bilder "Cold Steel Tomahawk")

    Modifziert hier und hier

    Vielen Dank für eure Meinungen!
    Wer ernten will, muss säen!

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.11.2011
    Beiträge
    524

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #2
    Zitat Zitat von trekkingtoni Beitrag anzeigen
    ernstgemeinte Frage: Was würdet ihr für ein solches modifziertes Cold Steel Tomahawk bezahlen?
    Ernstgemeinte Rückfrage: zu welchem Zweck - Werkzeug, Spielzeug, Wandbehang, Kriegswaffe ?

    Dein Link in Google Datenbanken zeigt vermutlich jedem Klicker etwas anderes, beschreibe doch bitte mit Worten, was du sagen willst.

    Eine Meinung zu modifiziertem Werkzeug habe ich. Bei den anderen Zwecken halte ich mich raus. In Deutschland arbeiten Werkzeugschmiede die zu erschwinglichen alswie angemessenen Preisen solche Dinge wie das Forenbeil bauen können, nach Maß falls gewünscht.

  3. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #3
    Wenn du ein reelles Werkzeug suchst, welches in Richtung Tomahawk geht.

    Gränsfors Outdooraxt.

    https://www.gransforsbruk.com/de/pro...s-outdoor-axt/

    kostet richtig Geld, die Qualität ist outstanding, anders als bei dem von dir verlinkten.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Intihuitana
    Dabei seit
    19.06.2014
    Beiträge
    725

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #4
    Oder für nen 5er n alten Rostebeilkopf vom Flohmarkt oder Ebay kaufen, umarbeitne nach eigener Vorstellung, differentialhärten und neu Einstielen. Preislich unschlagbar

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.06.2016
    Ort
    beim Zahmen Kaiser
    Beiträge
    52

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #5
    Zitat Zitat von woodcutter Beitrag anzeigen
    Ernstgemeinte Rückfrage: zu welchem Zweck - Werkzeug, Spielzeug, Wandbehang, Kriegswaffe ?
    Als Werkzeug und wenn man nicht auf Tour ist, dann als Wandbehang

    Zitat Zitat von woodcutter Beitrag anzeigen
    Dein Link in Google Datenbanken zeigt vermutlich jedem Klicker etwas anderes, beschreibe doch bitte mit Worten, was du sagen willst.
    werkseitiger Zustand: schwarz lackierter Kopf, unbehandelter Stiel
    bearbeitet: Kopf Lack ab und brüniert, geschliffen und evtl. bearbeitet, Stiel gefärbt, mit Muster versehen, evtl. Brandmalerei, mit Lederscheide versehen, je nach Vorlieben auch noch mit Federn (in Hinsicht als Wandschmuck)

    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Wenn du ein reelles Werkzeug suchst, welches in Richtung Tomahawk geht.
    Gränsfors Outdooraxt.https://www.gransforsbruk.com/de/pro...s-outdoor-axt/

    kostet richtig Geld, die Qualität ist outstanding, anders als bei dem von dir verlinkten.
    Ja, wenn ich doch aber ein Tomahawk will und keine Axt, die ich ja schon hab....



    OT: Was mir immer wieder auffällt hier im Forum, gilt aber auch für andere Foren, wenn man eine konkrete Frage stellt "Was würdet ihr ...bezahlen", dann bekommt man alle mögliche Antworten, aber nicht die, die man erhalten möchte à la 50 €, 73,86 € oder 26584 €...
    Wer ernten will, muss säen!

  6. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #6
    Du suchst also ein Spielzeug und weißt nicht was du bereit bist dafür zu bezahlen. Seltsame Frage.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  7. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.06.2016
    Ort
    beim Zahmen Kaiser
    Beiträge
    52

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #7
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Du suchst also ein Spielzeug und weißt nicht was du bereit bist dafür zu bezahlen. Seltsame Frage.
    nein, ich weiß das ich dafür 36-40 € zahle und es selber modifiziere, die Frage ist ganz klar:
    Was würdet ihr für ein modifiziertes Tomahawk bezahlen?

    und wieso sollte es ein Spielzeug sein, das ist genauso ein Beil/Axt, wie jede andere auch, hat nur einen anderen Namen und Form
    Wer ernten will, muss säen!

  8. Alter Hase
    Avatar von Scrat79
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.621

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #8
    Zitat Zitat von trekkingtoni Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr für ein modifiziertes Tomahawk bezahlen?
    Wäre leichter, wenn du zu deiner Frage deine Intention noch etwas erläutern würdest.
    Menschen tun sich leichter beim Frage beantworten, wenn sie wissen, was der Fragesteller mit seiner Frage bezwecken möchte.
    Möchtest du Marktforschung betreiben und solche Dinger modifiziert anbieten?
    Möchtest du dein Gewissen beruhigen, weil du dir so ein Ding gekauft hast?
    ...?

    Ansonsten zu deiner Frage:
    0,00€ Ich kann so ein Ding nicht brauchen, weils im Gegensatz zu den von cast verlinkten Beil deutlich unpraktischer ist.
    ...und als Deko nicht in meine Bude passt.
    Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.

  9. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #9
    und wieso sollte es ein Spielzeug sein, das ist genauso ein Beil/Axt, wie jede andere auch, hat nur einen anderen Namen und Form

    Lars Fält hat mit Gränsfors die outdoor Axt entworfen, weil er eben ein Tomahawk haben wollte, was im Busch auch funktioniert.
    Leichter Kopf mit langem Stiel.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  10. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.425

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #10
    Ich oute mich mal: Ich hatte mich auch mal eine Gewisse Zeit für diese und ähnliche Modelle interessiert. Habe mir aber keins gekauft, u.a., weil die qualitative Streuung wohl relativ groß sein sollte.
    Das anscheinend viele Leute Ihre Tomahawks modifiziert haben, fand ich schon interessant. Mit ner Gransfors macht sowas keiner...

    Was würde ich bezahlen? Nicht über 50€ (außer, es ist mit Goldfäden in höherem Wert umwickelt ).
    Ich glaube, qualitativ gewinnen die Teile selten viel durch die gezeigten Modifikationen. Wahrscheinlich sind eher Mängel der Grund fürs Modifizieren... Und die Frage, wieso jemand sein so toll gemoddetes Beil wieder verkauft: Vielleicht hat es einfach die Erwartungen übererfüllt und derjenige nimmt lieber ein weniger wertvolles Teil mit auf Tour? Eher nicht.

    Wenn Dir jemand so ein Teil als TOP-MOD für 250€ anbietet, dann lache ihn einfach aus und lass ihn stehen. Soviel Mehrwert kann man (außer mit den besagten Goldfäden) gar nicht draufmodifizieren.

    Fazit: Bastel lieber selbst dran rum, dann weißt Du wenigstens, was Du hast.

    Gruß,
    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  11. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.06.2016
    Ort
    beim Zahmen Kaiser
    Beiträge
    52

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #11
    vielen Dank Markrü, so eine Antwort wollte ich
    Mein Gedanke war der, solche Tomahawks zu modifizieren, um dann zu verkaufen und auch zu verschenken (50er Geburtstage usw.) ... Daher die Frage, was ihr bereit wärt..
    Wer ernten will, muss säen!

  12. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.808

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #12
    Es kommt doch ganz klar darauf an Was und wie modifiziert wurde!

    Wenn das Teil einen VK von ~40€ hat, dann bekommst du es für ~25,-€ wenn du ein entsprechendes Gewerbe angemeldet hast. Nun rechnest du für die Modifikationen Materialkosten und Arbeitszeit. Wenn du damit Geld verdienen möchtest am so 60,-€ / Std, wenn nicht, eben nur das Material. Damit kannst du selber gut abschätzen was es kosten wird und da du dich mit der Materie ja auseinander setzt auch was die Kunden für bestimmte Modifikationen bereit sind aus zu geben.
    Ich würde ebenfalls nicht dafür ausgeben da es mich viel mehr reizen würde die Modifikationen selber vor zu nehmen, aber ich brauche solch einen Wandbehang ja nicht...
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  13. Erfahren

    Dabei seit
    03.07.2012
    Ort
    Struckdieksau
    Beiträge
    318

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #13
    5 €. ICh wüsste überhaupt nicht, was ein Tomahawk besonderes kann. Kann man die Pfeife rauchen? Dann 2 €

  14. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #14
    Vorallem hätte man ja von Anfang an die Intention für den Faden nennen können.

    Für Spielzeug das man nur an die Wand hängen kann, genau 0€, für ein originales sagen wir mal 200 Jahre alt schon ein wenig mehr.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  15. AW: Cold Steel Tomahawk

    #15
    Wenn mir Ausrüstung/Werkzeug, Zeit und/oder Lust fehlen würden, könnte ich mir vorstellen sowas zu kaufen.
    Der Preis wäre von dem Endergebnis und den nötigen Arbeitsschritten abhängig. Für das Abschleifen des Lacks könntest du vielleicht 10,- haben. Der Hickory Ersatzgriff von Coldsteel kostet ja schon ~13,-? Ein speziell eingepasster aus z.B. dunklem oder dunklerem Holz wird vermutlich ziemlich teuer. Als Deko wäre ich eher für einen nachgedunkelten oder lackierten Griff (5,- aufwärts). Bei weiteren ("künstlerischen") Modifikationen wird dann umso wichtiger wie das Endergebnis ist. Bei einer großen Zahl an Arbeitsschritten oder großem Einsatz an Geschick/Talent/Zeit/... könnte ich mir vorstellen, dass es Leute gibt die dafür entsprechend bezahlen.

    'Wer ernten will, muss säen!' ... steht in deiner Signatur.
    Vielleicht zeigst du uns ja mal deine (bisherigen) Ergebnisse (und sagst etwas zu dem von dir benötigten Zeitaufwand).
    MfG Lorenz

  16. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.425

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #16
    Wobei man auch noch an das Thema Produkthaftung denken sollte. Wenn sich jemand wegen eines (angenommenen) Produktmangels an einem modifizierten Beil verletzt (z.B. Beilkopf weggeflogen, Stiel gebrochen), kannst Du Deine Gewinnrechnung noch mal ganz neu kalkulieren. Dabei kann der Mangel schon vorher bestanden haben, das kannst Du nicht mehr nachweisen...

    Gruß,
    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  17. Gerne im Forum

    Dabei seit
    03.06.2016
    Ort
    beim Zahmen Kaiser
    Beiträge
    52

    AW: Cold Steel Tomahawk

    #17
    der Tomahawk kommt die nächsten Tage. Mach mich über den Weihnachtsurlaub dran. Stell dann die Fotos rein.

    @Markus: an sowas denkt man im ersten Moment gar nicht...heutzutage ist man ja für alles verantwortlich und gleichzeitig für nichts schuld, je nach Blickwinkel
    Wer ernten will, muss säen!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)