Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 53 von 53
  1. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    991

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #41
    Zitat Zitat von Lupus61 Beitrag anzeigen
    Hallo

    ... Bis ich eine längere Steigung im sechsten Gang gefahren bin: der Gang ist lange nach einem problemlosen Schaltvorgang mit einem lauten Knall kurzzeitig "herausgesprungen", dies hat sich ohne Schaltvorgang sogar wiederholt und ist seither auf jeder Tour wieder aufgetreten. ...
    Lupus61
    du bist einfach zu fit für die schaltung! im 1. oder 2. gang passiert das nicht!

    im ernst,
    das ist sch***. ich schliess mich elbspitze an und hägar an. wenn das vertrauen erstmal aufgebraucht ist hilft wohl nix mehr.

    viel glück, wie immer du dich entscheidest.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  2. Neu im Forum

    Dabei seit
    15.09.2017
    Beiträge
    6

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #42
    Hallo HaegarHH

    Wie es um die Rückgabe- bzw. Erstattungsmöglichkeiten in der Schweiz steht, habe ich noch nicht eruiert. Dies werde ich erst tun, wenn ich auch in der nächsten Runde kein befriedigendes Getriebe unter dem Sattel hätte. Noch habe ich die Hoffnung darauf nicht ganz aufgegeben, weil sich ja die Probleme nicht wiederholen, sondern einander ablösen.

    Mit etwas über 70 Kg dürfte das Gewicht kaum der entscheidende Faktor sein. Ich bin zwar fürs Alter recht gut trainiert, aber kein Spitzensportler – und wenn auch. Letztlich will ich einfach ein funktionierendes Pinion-Getriebe, weil dies eine phänomenale Sache wäre. Pinion 9-Gang, Rohloff und Shimano kommen weniger in Frage, da die Entfaltung für Gebirge mit Gepäck nicht reicht. Auf meinen Trainingsstrecken kommen gelegentlich Steigungen von 20 Prozent vor, allerdings nur über 50 bis 100 Höhenmeter. Mit Pinion 18 habe ich hier 2 Gänge Reserve, mit den anderen Getrieben wäre ich schon ohne Gepäck am Limit – und mit Gepäck und bei längeren solchen Steigungen halt am Schieben.

    Also, ich harre mal der Dinge, die da noch kommen werden.

    Grüsse
    Lupus 61

  3. Neu im Forum

    Dabei seit
    23.01.2018
    Beiträge
    4

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #43
    Hallo,
    kurze frage,
    was ist Rohloff?

    LG

  4. GELÖSCHT Dauerbesucher

    Dabei seit
    25.05.2013
    Beiträge
    724

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #44
    eine schaltung in der hinterradnabe goggle mal rohloff speedhub

  5. Neu im Forum

    Dabei seit
    15.09.2017
    Beiträge
    6

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #45
    Hallo

    Meine Pinion-Geschichte (Beiträge 27,30, 34 und 42) hat wiederum ein neue Wendung genommen – diesmal zu ihrem Ende. Nachdem das Ersatzrad mit Pinion-Getriebe, das mir zur Verfügung gestellt worden war, mit der Zeit immer häufiger Aussetzer der Klinken im Getriebe gezeigt hat (in verschiedenen Gängen!), habe ich meinem Händler klar gemacht, dass ich, falls mein Rad nach der Reparatur wiederum fehlerhaft wäre, das Geld zurück oder funktional gleichwertigen Ersatz verlangen würde. Das Rad kam aus der Reparatur zurück; die Fehler wurden von Pinion bestätigt und angeblich beseitigt – aber der Händler wollte mir das Rad nicht mehr aushändigen. Statt noch einen letzten Versuch wagen zu dürfen, wurde mir gleich der Kaufpreis zurückerstattet. Offensichtlich hat nun auch der Händler das Vertrauen in Pinion verloren und ich kann nicht beurteilen, ob die letzte Reparatur die Mängel behoben hat. Der Händler wird wohl versuchen, das reparierte Rad weiter zu verkaufen, denn er muss angeblich das Risiko tragen und nicht etwa Pinion (das Getriebe sei repariert und wieder in Ordnung – zum dritten Mal!). Vielleicht hat der nächste Besitzer Glück und das Getriebe hält, was es verspricht: Rundum Sorglosigkeit!

    Damit enden auch meine Beiträge auf diesem Kanal. Gute Fahrt allen Pinion-Besitzern!
    Lupus 61

  6. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    28.03.2018
    Beiträge
    43

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #46
    Zitat Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Vielleicht bist Du in der glücklichen Lage, dass ein Rad-Kaufpreis von 3-4 k€ kein Nachteil darstellt.
    Aber in Ballungsräumen kann ich mit so einem Rad faktisch wenig anfangen, weil ich es guten Gewissens nirgends stehen lassen könnte
    this.
    nach mehreren geklauten Rädern der teureren Kategorie, fahr ich nunmehr nur noch "Schlampen"- alles andere wird nur für Touren ausgepackt (aber immerhin "lagert" der TE seine Räder wohl in der Wohnung, aber fürs Alltagsrad wäre mir sowas zu riskant, selbst als Randonneuse oder was das darstellen soll gibt es bessere Alternativen imho.
    Aber sicherlich ein feines Rad.

  7. Fuchs
    Avatar von HaegarHH
    Dabei seit
    19.10.2009
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    2.258

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #47
    Zitat Zitat von Lupus61 Beitrag anzeigen
    Damit enden auch meine Beiträge auf diesem Kanal.
    In gewissem Sinne …Glückwunsch oder Glück gehabt

    OT: Und nun fällt mir wieder ein, warum ich eher zu dem G13 und NICHT dem G13 GPI neige ... angesichts des Preises von Verschleisskits von 159,- bzw. wohl eher 339,- kam halt die Frage auf, ob ich nicht aus wirtschaftlichen Gründen lieber eine Pinion fahren sollte.

    LEIDER macht an so einem Fully eine Rohloff sehr wenig Sinn.
    Aktuelle Bilder von unterwegs … kommindiepuschen auf Instagram

  8. GELÖSCHT Dauerbesucher

    Dabei seit
    25.05.2013
    Beiträge
    724

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #48
    Nach über 25.000 km und 5 Jahren intensiver Nutzung war es dann soweit, das Pinion-Riemen-System brauchte Ersatzteile. Als Pinion Fahrer vernachlässigt man sein Rad schon ein wenig, denkt der jährliche Ölwechsel sei ausreichend. Dabei habe ich zwar schon wahrgenommen, dass auch der Zahn der Zeit an der Riemenscheibe nagt.

    Letzte Woche war es dann soweit und wirklich alle Querstreben der vorderen Riemenscheibe waren weg gebrochen. Puuh, zum Glück war das nicht auf Neufundland passiert. Das hätte das Aus bedeutet. Nun gut, man ist ja lernfähig. Nun ist eine neue Riemenscheibe (die EXP Version hat 25% mehr Abnutzungsfläche) und ein neuer Riemen montiert.

    Auf weitere 5 Jahre wartungsfreies Fahren




  9. AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #49
    Aaaalter!
    Wie verhält sich die Sache bei diesem Verschleißzustand? Was bemerkt man? Wie fühlt sich der Vergleich mit dem Ersatzteil an?
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  10. GELÖSCHT Dauerbesucher

    Dabei seit
    25.05.2013
    Beiträge
    724

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #50
    Zitat Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
    Aaaalter!
    Wie verhält sich die Sache bei diesem Verschleißzustand? Was bemerkt man? Wie fühlt sich der Vergleich mit dem Ersatzteil an?
    Naja, erst dachte ich, der Riemen hatte sich gedehnt, denn die Spannung ließ nach, also justierte ich den Hinterbau nach. Ich bermerkte da schon, dass die Querstreben dünner geworden sind. Der Riemen lief aber immer sauber in der Mitte, sprang nie ab. Auch am Riemen selbst konnte ich keinen höheren Verschleiß feststellen. Komischerweise ist auch nur die vordere Riemenscheibe so verschlissen. Die hintere, in gleicher Material- und Bauart, sieht noch aus wie am ersten Tag.

    Als dann aber alle Querstreben weg gebrochen waren, hatte der Riemen seine ganze Spannung verloren, blieb aber auf der Scheibe. Bei jeder Umdrehung merkte man einen Ruck hinten. Der Riemen sprang dann immer wieder in die Führung. Ich konnte den Arbeitsweg nur mit wenig Druck bewältigen, bergfahren ging gar nicht mehr. Da die alte Scheibe mittlerweile wie ein Wurfstern scharf war, hat sich diese in den Riemen reingeschnitten und die seitlichen Zacken abgeschliffen. Dieser war also dann auch im Arsch.

    Werde nun präventiv aller 5 Jahre die Riemenscheibe wechseln und vor allem immer ein Auge drauf haben. Hätte nie gedacht, dass ein Riemen in Kombi mit viel Dreck so viel Metall abreiben kann. Naja, nachher ist man immer schlauer

  11. AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #51
    Steter Tropfen höhlt den Stein
    Wandern auf Ísland?
    ICE-SAR: Ekki týnast!

  12. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    16.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.822

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #52
    Krass.
    Ist aber ein Phänomen, was bei Radial-Wellendichtringen auch beobachtet werden kann, da schafft sich die Gummidichtung auch mal in die Stahlwelle.

  13. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.07.2011
    Beiträge
    73

    AW: Your O-Pinion | Deine Pinion, Deine Meinung

    #53
    Oha das ist schon aber extrem

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)