Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 49 von 49
  1. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    728

    AW: ALFs allgemeine Topf-Theorie: Höhe, Breite und Windschutz von Töpfen

    #41
    ich bin auch verfechter der theorie, dass die heisse luft, die im spalt zwischen topf und windschutz hochstreicht nochmal gut wärme an den topf abgibt. im foto oben geht halt alles auf 1/3 der fläche durch die öffnung weg.

    da würd ich mir überlegen die standbeine für den topf auszuklappen und über 3 löcher/ösen den windschutz mit bissl abstand drüber zu stülpen. bei richtigem ösendurchmesser ergibt sich der passende abstand und gleichzeitig guter halt für den windschutz. mit einem der papierclips das ganze schliessen damit sich der windschutz nicht ausstreckt und von den beinen springt.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  2. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.786

    AW: ALFs allgemeine Topf-Theorie: Höhe, Breite und Windschutz von Töpfen

    #42
    Zitat Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    ich bin auch verfechter der theorie, dass die heisse luft, die im spalt zwischen topf und windschutz hochstreicht nochmal gut wärme an den topf abgibt. im foto oben geht halt alles auf 1/3 der fläche durch die öffnung weg.

    da würd ich mir überlegen die standbeine für den topf auszuklappen und über 3 löcher/ösen den windschutz mit bissl abstand drüber zu stülpen. bei richtigem ösendurchmesser ergibt sich der passende abstand und gleichzeitig guter halt für den windschutz. mit einem der papierclips das ganze schliessen damit sich der windschutz nicht ausstreckt und von den beinen springt.
    GSI Kocher nehmen

    https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1596051

  3. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.353

    AW: ALFs allgemeine Topf-Theorie: Höhe, Breite und Windschutz von Töpfen

    #43
    Also ich finde, mehr als 11,5 sollten es nicht sein, bzw. nach meinem Zollstock sind es höchstens 11,2 cm. Passt nun ganz gut. Ich habe aber noch keinen Kaffee gekocht (ging schon mit der Tasse, aber irgendwie dauert mir das Gesiede immer zu lange). Performance unklar, Optik 100 Punkte. Real nutzbares Volumen eher unter 600 ml demnach - Höhe ist eher 7 ganz an der Oberkante - aber ich schiele.



    Geändert von Katun (26.03.2019 um 21:46 Uhr)

  4. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.120

    AW: ALFs allgemeine Topf-Theorie: Höhe, Breite und Windschutz von Töpfen

    #44
    Wenn es schneller gehen soll, nimm einen Pot mit Wärmetauscher.

    Der hier müsste noch passen:
    https://de.aliexpress.com/item/Wides...943837199.html
    Vielleicht der hier auch ...
    https://de.aliexpress.com/item/Au-en...952250874.html

    VG. -Wilbert-
    Geändert von wilbert (26.03.2019 um 23:04 Uhr)

  5. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.786

    AW: ALFs allgemeine Topf-Theorie: Höhe, Breite und Windschutz von Töpfen

    #45


    Fire maple pot mit optimus windschutz

  6. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.353

    AW: ALFs allgemeine Topf-Theorie: Höhe, Breite und Windschutz von Töpfen

    #46
    Zitat Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    Wenn es schneller gehen soll, nimm einen Pot mit Wärmetauscher.-
    Zu schwer - die Sorte ohne habe ich mir schon angeschaut - unter dem Aspekt, einfach das Deckelchen zu nehmen... aber real ist das dann wahrscheinlich doch wieder klein. Bleibt aber im Hinterkopf - so geht der Windschutz immerhin bis auf halbe Höhe Topf.

  7. Fuchs
    Avatar von wilbert
    Dabei seit
    23.06.2011
    Ort
    südlich der elbe
    Beiträge
    2.120

    AW: ALFs allgemeine Topf-Theorie: Höhe, Breite und Windschutz von Töpfen

    #47
    Ja, so ein Fluxring wiegt halt zusätzlich...
    Wenn es aber mit dem kochen flott gehen soll, wäre nur noch ein großer Topfboden besser geeignet.

    Sollte die Scala im Topf korrekt sein, sieht das mit den 500 ml doch ganz gut aus.
    https://de.aliexpress.com/item/Au-en...952250874.html

    Klar ist das Titan Töpfchen leichter.
    Aber schneller, bei geringerem Gewicht ist schwer zu vereinbaren.

    VG. -Wilbert-

  8. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.353

    AW: ALFs allgemeine Topf-Theorie: Höhe, Breite und Windschutz von Töpfen

    #48
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen


    Fire maple pot mit optimus windschutz
    Ernsthaft, mein Ensemble ist doch viel eleganter! Nicht so kantig... Außerdem: beim Kochtest auf dem Balkon, es war etwas windig, schien mir der Windschutz auch so schon nicht sonderlich schützend durch die Löcher unten - der Optimus hat ja noch mehr Löcher. (für weitere Tests dachte ich mir, ich sollte doch besser eine weite freie einsame Wiese suchen)

    Ja, so ein Fluxring wiegt halt zusätzlich...
    Wenn es aber mit dem kochen flott gehen soll, wäre nur noch ein großer Topfboden besser geeignet.
    Der Punkt hier ist, dass mein 94,5g Alutopf so gerade passt... nur wegen des Windschutzes sollte ich das nicht aufgeben - glaube ich. (119 g mit Luxusgriff). OT: - aber ich habe zwischenzeitlich 2 Zelte verkauft, juchhee, sehr befreiend - Bahn frei für neues Topfhobby...

    ... so, und ich bilde mir - natürlich - ein, Wasser kocht um Längen besser als mit der Tasse... ich werde vielleicht mal eine wissenschaftlich gemessene Versuchsanordnung machen, Alutopf, Titantopf, Tasse... irgendwann - einen Tick größer für Nudeln wäre nicht verkehrt, verflixt -
    Geändert von Katun (28.03.2019 um 04:00 Uhr)

  9. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.353

    AW: ALFs allgemeine Topf-Theorie: Höhe, Breite und Windschutz von Töpfen

    #49
    ... Naturehike hat angeblich einen 800ml-Topf, den entscheidenden cm höher - kann das mal jemand bestellen und nachmessen?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)