Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Erfahren
    Avatar von Tolki
    Dabei seit
    02.02.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    242

    [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #1
    Hey ihr,

    im Oktober war ich drei Wochen mit meinem Bruder auf Island mit dem Kleinwagen unterwegs. Wir haben einige tolle Motive vor das Auge und die Linse bekommen. Ein Highlight waren sicherlich die vielen tollen Wasserfälle und anderen Wasserverläufe. Hier ein kleine Auswahl davon:

    Bild 1:


    Bild 2:


    Bild 3:


    Bild 4:


    Bild 5:


    Wir hatten jeweils drei verschieden starke Graufilter und einen Polfilter dabei, die sehr viel zum Einsatz gekommen sind.
    Lasst gerne euer Feedback zu den Bildern da!
    Mehr Wasserfallbilder vom Urlaub gibt es hier.

    Beste Grüße,
    Felix
    Geändert von Tolki (01.11.2016 um 13:49 Uhr) Grund: Hochkant-Bild durch Querformat-Bild ausgetauscht
    https://rausausdemhaus.wordpress.com
    "Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen." (Johann Wolfgang von Goethe)

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    520

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #2
    Das Forum heißt ja Bildkritik

    Die Bilder sind ganz schön geworden, aber dafür hättet ihr imho nicht bis nach Island fahren müssen. Will heißen: mir fehlt dabei etwas mehr Landschaft bzw. ein Größenvergleich. Bei Bild 4 ist das noch am ehesten der Fall (vor allem hat das durch die tief hängenden Wolken insgesamt etwas mehr Stimmung).

    Langzeitbelichtungen von Wasserfällen machen Spaß, sind aber auch echt ausgelutscht, so dass es umso schwieriger ist, da etwas Spannendes draus zu machen (Spannend im Sinne von kuckt man sich gerne auch mal etwas länger an).

    Ist aber auch nur mein Senf dazu. Zeig doch noch ein paar andere Bilder von der Reise

    Edit: Hab grad noch ein paar der anderen Bilder in dem Link angeschaut - gefühlt sind hier im Thread wirklich nur die langweiligeren zu sehen.
    Geändert von morit.z (01.11.2016 um 14:59 Uhr)

  3. Erfahren
    Avatar von Maximiliane
    Dabei seit
    05.02.2013
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    141

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #3
    Muss meinem Vorredner oder Vorschreiber Recht geben.
    Du hast auf Deiner Reise wesentlich bessere Bilder gemacht.
    Die zwei Bilder von den Felsen im Meer, der Wasserfall mit dem Nebel, und das Bild vom Wasserfall wo Du an der Abbruchkante stehst finde ich richtig toll.

  4. Fuchs

    Dabei seit
    04.04.2004
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.159

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #4
    Schließe mich an- Nicht so toll.
    - mir ist vor allem der Bildausschnitt zu klein - nur beim vierten Bild ist etwas Island zu sehen.
    Langzeit beim Wasser finde ich meist gut- es gibt ja viele die sich an dieser Art Bilder satt gesehen haben- aber hier ist mir einfach zuviel Wasser und zu wenig Umgebung.

    LG

    Folko
    www.mitrucksack.de
    Ganz viel Pyrenäen ( HRP- Haute Randonnée Pyrénéenne - komplett) und ein bisschen La Gomera

  5. Erfahren
    Avatar von Tolki
    Dabei seit
    02.02.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    242

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #5
    Danke für euer Feedback!
    mir fehlt dabei etwas mehr Landschaft bzw. ein Größenvergleich
    Muss meinem Vorredner oder Vorschreiber Recht geben.
    mir ist vor allem der Bildausschnitt zu klein
    aber hier ist mir einfach zuviel Wasser und zu wenig Umgebung.
    Ich sehe schon, es geht bei euch allen vor allem in eine Richtung: Mehr zeigen vom Land, weniger vom Wasser!
    Das schöne Land haben wir natürlich auch fotografiert. Bei meiner Auswahl sollte es aber v.a. um nähere Aufnahmen von Wasserläufen gehen...Ich habe die Auswahl noch ein bisschen erweitert.

    Mir geht es beim Unterpunkt >>Bildkritik<< v.a. auch darum Bilder zu zeigen, die ein bisschen anders aussehen und die zur Diskussion anregen - wie z.B. hier eine Verkleinerung des Ausschnitts. Dass euch Island als Land sicher gefällt und ihr weitläufige Landschaftsaufnahmen mögt, habe ich mir gedacht.

    Damit ihr nicht auf die Seite gehen müsst, hier noch ein paar Auszüge daraus, die euch vielleicht besser gefallen:

    Bild 6:


    Bild 7:


    Bild 8:
    https://rausausdemhaus.wordpress.com
    "Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen." (Johann Wolfgang von Goethe)

  6. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.353

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #6
    Allgemein hast du dir ja Mühe gegeben, Island anders aussehen zu lassen. Das andere Dettifoss-Bild find ich fast noch besser, aber beide sehr gut. Da ist die Dynamik drin und dazu, hm, Strukturen und Formen, die korrespondieren oder einander bedingen, falls man das so sagen kann - Wolken - Wasser - Steine im Dialog. Da bekommt die Wasserfläche eine Bedeutung - sonst schaut man auf so weiße Flecken... und Felsen im Wasser sind natürlich höchst ergreifend.

  7. Erfahren
    Avatar von Tolki
    Dabei seit
    02.02.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    242

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #7
    Danke dir Katun!

    Zeig doch noch ein paar andere Bilder von der Reise
    Auf meiner Seite folgen nach und nach mehr Bilder der Reise. Eventuell schaffe ich es zeitlich auch einen Reisebericht hier im Forum zu schreiben. Ein Testbericht zum SilHexpeak F6a 2016 folgt auch noch...Dauert einfach alles seine Zeit.
    https://rausausdemhaus.wordpress.com
    "Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen." (Johann Wolfgang von Goethe)

  8. Erfahren
    Avatar von Tolki
    Dabei seit
    02.02.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    242

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #8
    Wen es interessiert: Andere Bilder von der Reise sind online. Schaut sie euch gerne mal an!

    Beispielbild 1:


    Beispielbild 2:


    Beispielbild 3:


    Beispielbild 4:
    https://rausausdemhaus.wordpress.com
    "Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen." (Johann Wolfgang von Goethe)

  9. Fuchs
    Avatar von Rattus
    Dabei seit
    15.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.621

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #9
    Ich sag nur- WOW! Besonders der Knuddelfuchs hat es mir angetan.
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

  10. Fuchs
    Avatar von Meer Berge
    Dabei seit
    10.07.2008
    Ort
    bei HH
    Beiträge
    1.660

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #10
    #1 hat mich jetzt auch nicht von Hocker gehauen. Wobei ich auch zu denen gehöre, die kein Fan von milchig glattgelangzeitetem Wasser gehören. Weniger (ND-Filter) ist mehr (Wasser).

    Ab #2 finde ich die Bilder aber fast alle gut gelungen. Den Fuchs und das Polarlicht finde ich klasse!

    Viele Grüße,
    Sylvia
    Kalender *Papageitaucher 2019*
    Das Wetter, das man jeden Morgen in sich selber macht, ist viel wichtiger als das Wetter draußen. Fynn

  11. Erfahren
    Avatar von Tolki
    Dabei seit
    02.02.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    242

    AW: [Landschaft] Island 2016 – Wasserfälle und Co.

    #11
    Danke für euer Feedback!

    #1 hat mich jetzt auch nicht von Hocker gehauen. Wobei ich auch zu denen gehöre, die kein Fan von milchig glattgelangzeitetem Wasser gehören. Weniger (ND-Filter) ist mehr (Wasser).
    Das ist wirklich immer Geschmackssache und ist auch okay so. Die einen mögen eher das länger belichtete weiche Wasser, den anderen gefällt das kurz belichtete "aktive" Wasser. Wobei man es auch nicht zu stark verallgemeinern sollte, weil die Zwischenbereiche bei den Belichtungszeiten auch eine Menge ausmachen. Hier beim Beispielbild 1 exemplarisch habe ich mich zu einer extrem langen Belichtungszeit entschieden (~2-3 min!), weil auch die grunsätzliche Atmosphäre in den Bergen diese Ruhe wiedergespiegelt hat und weil das Wasser eh fast keine Bewegung hatte. Der Unterschied von 10s belichten oder 3 Minuten (mit entsprechendem Filter) ist hier wegen des ruhigen Wassers sowieso sehr gering.
    Völlig anders ist es bei Bildern von Wasser mit starker Aktivität. Von besonders starken Wasserfällen gefallen mir Belichtungszeiten von ~1s oft viel besser als von ~4s, weil mir das Wasser sonst auch geschmacklich zu "weich" wird. Manchmal möchte man aber auch Bewegung von Wasserläufen einfrieren und muss die Belichtungszeit genau an die Fließgeschwindigkeit anpassen: Da macht es bei starker Aktivität oft schon einen riesigen Unterschied, ob man 1/3s oder 0.4s lang belichtet.

    Genau das ist es was das Fotografieren von Wasserläufen aus meiner Sicht so faszinierend macht. Es gibt hier so viele Faktoren, die für das Bild am Ende entscheidend sind und man muss die Einstellungen genau an die Gegebenheiten anpassen, dass am Ende ein Bild rauskommt, das dem eigenen Geschmack entspricht. Aber allein an irgend einem Fleck in der Natur zu stehen, die Atmosphäre aufzusaugen und zu versuchen diese Atmosphäre in einem Bild festzuhalten, ist für mich der eigentliche Reiz an der (Landschafts-)Fotografie.

    Die einen mögen es eher genauso wie die Augen es sehen, die anderen eher etwas künstlerischer mit angepassten Belichtungszeiten, die die jeweilige Atmosphäre untermalen sollen und andere wiederum wollen den Moment nur genießen und die Atmosphäre auf sich wirken lassen ohne ein Bild zu machen. Über Geschmack lässt sich glücklicherweise nicht streiten.
    Sorry, die Antwort ist ein bisschen lang geworden...
    https://rausausdemhaus.wordpress.com
    "Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)