Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.264

    Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #1
    Für meine kürzeren Aktivitäten draußen wollte ich nicht meinen kleinen Trangia mitschleppen, den Spiritusbrenner davon aber schon. Was tun?

    Auf eine Ideenvorgabe von Michael (der die schönen Deckel baut) und nach Korrespondenz mit ihm, habe ich mir aus mehreren Gründen folgende Zusammenstellung gebaut:

    Vorgaben:
    * äußerst robust,
    * preisgünstig,
    * Edelstahl,
    * klein verpackbar,
    * mit Trangia Spiritusbrenner zu betreiben,
    * notfalls mit Holzfeuer zu betreiben,
    * für Edelstahl nicht allzu schwer,
    * wenige Einzelteile,
    * nestbar.

    Gekauft wurden 2 US Feldflaschenbecher Rothco aus Edelstahl; die original US Feldflaschenbecher sind zwar preislich günstiger aber aus Stahlblech gefertigt, das zwar auch nicht rosten soll, für mich aber mit Nachteilen verbunden. Dazu einen passenden Deckel aus Edelstahl, der entweder nur aufgelegt werden kann oder fest mit dem Becher verbunden werden kann. Da kein Abdampfloch darin enthalten, werde ich mir welche bohren.
    Alles zusammen 25 €.

    Das ist im Rohbau rausgekommen:



    Funktioniert schon jetzt hervorragend; werde aber noch zusätzliche Löcher unten zur verbesserten Luftzufuhr einbringen ebenso wie Löcher in das Bodenpodest des Trangia Brenners, welches auch als Ascherost dienen kann bei einer Holzbefeuerung.

    Positiv überrascht hat mich:

    * die Füllmenge des Feldflaschenbechers liegt bei rund 750 ml (angegeben werden ca. 500 ml); 750 ml ist randvoll, aber mit 1,5 cm Abstand zum Rand sind es immer noch 650 ml und man kann noch gut umrühren; sehr viel mehr fasst mein kleiner Trangiapott auch nicht,
    * die Griffe werden - auch nach langer Zeit - gar nicht heiß, noch nicht mal warm,
    * der optimale Abstand Trangia Brenner zum Becherboden ist durch diese Bauart sehr gut eingehalten.,
    * Gewicht liegt jetzt bei ca. 400 g (ohne Spiritusbrenner), es kommen aber noch einige Löcher rein ,
    * mit dem Feldflaschenbecher könnte man graben, so robust ist der,
    * der Deckel sitzt klasse, läßt sich sogar fester aufdrücken und klemmt dann fest, dass man damit den Becher hochheben kann,
    * brennt bei Nacht ähnlich "unauffällig" wie der Original Trangia mit Windschutz.

    Werdegang:

    Boden abgeschnitten ergibt Brennerpodest bzw. Aschegitter:





    Einkerbungen gebogen ergibt Bodenauflagefläche für Becher:





    Der/ein zweiter Deckel läßt sich hervorragend als Boden benutzen, vor allem bei einer möglichen Holzbefeuerung als Aschefänger für das darauf stehende Aschegitter (Podest):





    Ich wollte mit möglichst wenig Einzelteilen hinkommen; deshalb habe ich die "Spieße", die Michael benutzt als Becherauflage, weggelassen und statt dessen am oberen Rand Einkerbungen gesägt und nach innen gebogen.
    Geändert von PWD (13.10.2016 um 11:50 Uhr)

  2. AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #2
    Schöne Arbeit! Ich freu mich auf die ersten Testberichte mit Spiritus und Holz.


  3. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.865

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #3
    Gute Idee! Jetzt noch aus Titan...
    Grüße, Tie »

  4. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.264

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #4
    Zitat Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
    Gute Idee! Jetzt noch aus Titan...
    Gibt's ja, sogar mit 950 ml. Z.B. den hier.
    Wollte ich aber nicht wegen der bekannten Nachteile von Titan. Will nicht nur Wasser warm machen.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    25.01.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    402

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #5
    Super!

  6. Erfahren

    Dabei seit
    10.06.2011
    Beiträge
    100

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #6
    Schönes System


    Zitat Zitat von PWD Beitrag anzeigen
    die original US Feldflaschenbecher sind zwar preislich günstiger aber aus Stahlblech gefertigt, das zwar auch nicht rosten soll, für mich aber mit Nachteilen verbunden. .
    Welche wären das?

  7. Fuchs
    Avatar von PWD
    Dabei seit
    27.07.2013
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.264

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #7
    Zitat Zitat von geher Beitrag anzeigen
    Schönes System


    Welche wären das?
    Et voilà: klick

  8. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.881

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #8
    ..nettes System...

  9. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.790

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #9
    wer nicht basteln kann nimmt einen Edelstahlwindschutz aus China




    den Edelstahl Windschutz bekommt man mit Gewalt auch in den Titan Canteen Cup, aber sehr schwer wieder raus
    Geändert von lutz-berlin (07.04.2017 um 09:00 Uhr)

  10. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.790

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #10

    da müssen noch 3mm Bohrungen für Heringe als Topfhalter rein,so ist da zu rutschig

  11. Dauerbesucher
    Avatar von HAL 23562
    Dabei seit
    31.12.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    514

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #11
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    ... da müssen noch 3mm Bohrungen für Heringe als Topfhalter rein,so ist da zu rutschig
    Nö, bieg einfach die Ecken vom Gitter nach unten und dann rutscht nicht mehr.

    HAL
    Vieles kommt - aber alles geht!

    Den Plünnenkreuzer, Landgänger und das neue raus&weg-Blog findet ihr entsprechend der Forumsregeln unter diesem einen Link - click!

  12. Fuchs
    Avatar von Ultraheavy
    Dabei seit
    06.02.2013
    Ort
    Hochtaunus
    Beiträge
    1.920

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #12
    Klasse Idee!
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    den Edelstahl Windschutz bekommt man mit Gewalt auch in den Titan Canteen Cup, aber sehr schwer wieder raus

  13. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    08.09.2009
    Ort
    Delligsen
    Beiträge
    19

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #13
    @ lutz-berlin

    Den Feldflaschenbecher von Docooler hab ich bei Aliexpress bereits gefunden. Aber welche Wortkombination muß man denn verwenden, um den "Edelstahlwindschutz aus China" zu finden ?

  14. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.049

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #14
    Zitat Beeatfeetrat:
    Aber welche Wortkombination muß man denn verwenden, um den "Edelstahlwindschutz aus China" zu finden ?
    lutz-berlin.

    Ditschi

  15. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.790

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #15
    Zitat Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
    Zitat Beeatfeetrat:

    lutz-berlin.

    Ditschi
    rover camel store

  16. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    08.09.2009
    Ort
    Delligsen
    Beiträge
    19

    AW: Robuste Edelstahlküche aus Feldflaschenbecher

    #16
    Ja, na klar ... das ich da nicht von selbst drauf gekommen bin.

    Vielen dank !
    Geändert von beatfeetrat (09.04.2017 um 17:09 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)