Seite 36 von 45 ErsteErste ... 263435363738 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 720 von 898
  1. Erfahren
    Avatar von Jogi
    Dabei seit
    11.02.2005
    Ort
    An der Ruwer
    Beiträge
    497

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Wirst du dann auch zum Kauf verpflichtet? Oder bestellst du ohnehin nur, von dem du weisst, du willst es auch haben?
    Kommt darauf an. Bei Teilen, die die Läden nicht in ihrem Sortiment haben, besteht schon eine gewisse Verpflichtung zum Kauf. Die ist aber eher eine moralische, d.h. es wird keine Vorkasse verlangt und zwingen würden die mich wohl auch nicht. Ich würde es aber auch als unfaire erleben, wenn ich den Laden auf einen Einzelstück sitzen lasse,was die sonst nicht eingekauft hätten. Und so was bestelle ich auch nur, wenn ich mir "relativ" sicher bin, obwohl ich damit auch schon daneben gelegen habe.
    Bei Teilen, die die nur nicht in der passenden Größe oder Farbe da haben, ist das natürlich unverbindlich.


    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    Hier im nahen Osten Berlins gibt es auch drei schicke "kleine" Läden: Camp4 punktet mit einer zu Globi deutlich komplementären Produktpalette.
    Camp4 gehört ja wie Kleine Fluchten zu den Outdoor-Insidern. Das ist keine Kette, sonder eine Kooperative von unabhängigen Läden, die gemeinsam ein Basissortiment einkaufen und gemeinsam einen Katalog bzw. ein Kundenmagazin herausgeben. Aber die sind ja auch online recht aktiv.
    JAG HAR KOMPISAR I SKOGEN!

  2. Fuchs
    Avatar von Antracis
    Dabei seit
    29.05.2010
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    1.128

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat Zitat von Jogi Beitrag anzeigen



    Camp4 gehört ja wie Kleine Fluchten zu den Outdoor-Insidern. Das ist keine Kette, sonder eine Kooperative von unabhängigen Läden, die gemeinsam ein Basissortiment einkaufen und gemeinsam einen Katalog bzw. ein Kundenmagazin herausgeben. Aber die sind ja auch online recht aktiv.
    Was mir bei Camp4 gut gefällt, dass die nach meinem Eindruck in sehr vielen Produktkategorien qualitativ gut aufgestellt sind. Sprich, wenn ich nach meiner Recherche 2-3 Produkte für ein Item im Hinterkopf habe, die in Frage kämen, finde ich dort in der Regel mindestens eines davon.

    Bei Globi war es zuletzt zunehmend umgekehrt, gerade bei Klamotten extrem breit aufgestellt, aber kaum das was ich wollte.

    Was heißt das nun? Offenbar bin ich bei einem Laden besser in der Zielgruppe platziert und fahre deshalb nun öfters quer durch die Stadt, statt 5 Minuten zu Globi zu laufen. Zu verlangen, dass die Rücksicht auf mich nehmen und Pleite gehen, wäre aber wohl zu viel des Guten. : D

  3. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    832

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Na ja, Kooperative für eine Beschaffungs. und Marketinggruppe ist vielleicht leicht daneben.
    Zweifelllos ist aber Sack und pack in D‘dorf und Krefeld ein guter Laden.
    Aus solchen anfangs Losen Zusammenschlüssen sind Handelsgebilde wie Edeka, Rewe und ehemals Spar Deutschland hervorgegangen..... der Not gehorchend, weil Produzenten damals und Heute auch die pure Einkaufsgrösse mit besseren Einkaufspreisen und Konditionen vergüten. Langsam werden aber auch qualitative Leistungen von Händlern belohnt.
    Das gute Gefühl das Einkünfte beim Einkauf hat äußert sich letztlich in Treue zum Händler und dem Kauf bei diesem. Also auch in Abnahmevolumen.

  4. Fuchs
    Avatar von Kris
    Dabei seit
    07.02.2007
    Beiträge
    1.503

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat Zitat von Jogi Beitrag anzeigen
    Jetzt darf Globetrotter bloß nicht auf die Idee kommen, eine Filiale in Trier auf zumachen ...
    Da bin ich für die Zukunft mal gespannt, wie sich das in Karlsruhe entwickelt. Die geplante Globetrotter-Filiale ist keine 500m vom Basislager entfernt...
    „Barfuß am Leben ist auch was wert.“ - Kasperl

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.540

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat Zitat von Jogi Beitrag anzeigen
    Camp4 gehört ja wie Kleine Fluchten zu den Outdoor-Insidern. Das ist keine Kette, sonder eine Kooperative von unabhängigen Läden, die gemeinsam ein Basissortiment einkaufen und gemeinsam einen Katalog bzw. ein Kundenmagazin herausgeben. Aber die sind ja auch online recht aktiv.
    Da gibt es ebenfalls eine Art Bonusprogramm – jedenfalls in NDS.

  6. Erfahren
    Avatar von Jogi
    Dabei seit
    11.02.2005
    Ort
    An der Ruwer
    Beiträge
    497

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat Zitat von Bulli53 Beitrag anzeigen
    Na ja, Kooperative für eine Beschaffungs. und Marketinggruppe ist vielleicht leicht daneben.

    Na ja, das ist hier nicht als Rechtsform, sonder im Sinne von kooperieren gemeint. Die Outdoor Insider sind meines Wissens in der Form schon gute zwanzig Jahre unterwegs und es gab und gibt nach meinem Informationen auch keine Bestrebungen, die Verbindungen zwischen den Shops zu intensivieren.

    JAG HAR KOMPISAR I SKOGEN!

  7. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    832

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Mit Zusammenschlüssen ist das so wie im richtigen Leben. Wenn der Druck von außen ansteigt wird gehandelt. Momentan läuft Outdoor noch ordentlich, wenn sich da was ändert kommt Druck auf den Kessel und es wird neu strukturiert. Einige der Betreiber sind Männer und Frauen der ersten Stunde und kommen bald an die sog. Altersgrenze. Nachfolger in Handwerk und Handel sind rar.
    Regensburg, Karlsruhe sind touristisch interessant. Dort gib es bereits neue Globetrotter. Hannover ist fad, spiel aber in einer Größen klasse von 100000 und mehr Einwohnern dort gibt es auch einen Globi.
    Diese Kriterien treffen auch auf Koblenz und Trier zu.

  8. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.540

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Was soll an Hannover anders sein als an Regensburg, Karlsruhe?

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    832

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Nicht persönlich nehmen: Hannover gilt selbst in Niedersachsen als langweilig. Da sind selbst Göttingen und Oldenburg hipper. Das Urteil erlaube ich mir als familiär in Niedersachsen Verankerter . Sarkasmus aus.
    Regensburg z. b. ist, so konnte ich es Ende April erleben ein tourisitscher Hotspot. Ich hätte es nicht geglaubt wenn ich es nicht gesehen hätte. Die Stadt war voller Touristen jeglicher Herkunft. Vermutlich liegt es an der schönen alten Architektur.
    In Karlssruhe ist das weniger ausgeprägt, da ich u. a. dort mal gelebt habe finde ich die Stadt und das Umland, egals ob Schwarzwald, Vogesen, Pfalz und Pfälzerwald und das Elsass sehr attraktiv.
    Eine Stadt in der Nähe von Weinanbaugebieten hat was.
    Was H, KA, und R verbindet sind die Hochschulen mit dem entsprechend jungen Publikum und dem Interesse an Outdoor etc.

  10. Alter Hase

    Dabei seit
    18.08.2006
    Beiträge
    3.137

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Ich bin gebürtige Hannoveranerin.

    Aber mal davon ab: Meinst du, Hannover ist so langweilig, dass die Einwohner im Tiefschlaf liegen und nicht einmal auf die Idee kommen, ins Grüne zu flüchten?

    Oder meinst du, es fehlt im Gegensatz zu Regensburg an Hipstern?

    Globetrotter-Kunde war ich bisher nur im Wohnort. Und in Hamburg.

  11. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.540

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Hmja ... Hannover ist eigentlich gut versorgt, es gibt 3 Outdoorläden mit guter Auswahl nicht so üblicher Waren. Sollte Globi jetzt sich in Richtung Mainstream orientieren, passt das noch.

    Persönlich nehme ich das übrigens nicht, dass Hannover langweilig sein soll, dann ist das Umland wenigstens noch lange nicht so überlaufen
    Geändert von lina (13.05.2019 um 09:18 Uhr)

  12. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    832

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Meine Vorbehalte gegen Hannover sind zunächst steinalt. Sie Stammen aus Zeiten der nicht christlichen Seefahrt mit nächtlichen Wartezeiten am Hbf, aus Studentenzeiten in Göttingen. Das war vor 1980. In den späten ´90ern hatte ich regelmässig geschäftlich in H zu tun. ausserhalb der Messe und Expoozeiten fand ich es nicht so anregend in H.
    Ich hab dann mal gegoogelt, tatsächlich gibt es Seiten die sich mit den Begriffen Hannover und Langweilig beschäftigen. Meine Annahme ist also kein Zufall. Eine der Seiten ist wunderbar bebildert und acht Lust es nocheinmal mit H zu probieren.

    Doch nun zu Globetrotter live, und am liebsten zum Mitlesen für das Globimarketing Team.
    Gestern war ich im Globi Köln. Meine Einkaufsliste umfasste Fahrradtaschen, Helmüberzug, Staubschutzhülle fürs neue Rad, Fahrradwerkzeug und ein Victorinox. Verrrätig und somit kaufbar waren die Taschen und der Helmüberzug. Alles andere war schlicht nicht vorhanden. Es waren alles Butter und Brotartikel, die den Stamm eines Sortimentes bilden. nix exotisches.Globi fehlen nun ca. € 120 Umsatz und mir die entsprechenden Globepunkte zur Goldkarte.
    Ich bin seid Menschengedenken Globikunde. Beginnend in dem kleinen Leaden in der Nähe des Hotel Elysee in HH, in vielen anderen Globiläden und natürlich im Versand. Stetig habe ich meine Karte genutzt. Gestern wurde es dann ernst: Das System fand mich nicht. Es gab mich plötzlich bei Globi nicht mehr. Ein Gefühl von Heimatlosigkeit sprang mich an. Nach dem ich dann verneint hatte, dass ich Herr Otto bin (?) fand man mich über meine E-mail Anschrift. Gottseidank.
    Wie versprochen wurden die aufgelaufen Punkte an der Kasse abgezogen.

    Ich bin mir nicht sicher was dramatischer ist. Der Umsatzverlust für Globi, die fehlenden Punkte, der Frust über die vergeudete Zeit oder der Spass an der Kasse.

    Fazit: Globi ist nicht mehr so gut. Vielleicht anders gut. Auf jeden Fall haben die Kollegen einiges aufzuholen.

  13. Fuchs
    Avatar von dominiksavj
    Dabei seit
    10.04.2011
    Ort
    Württemberg
    Beiträge
    1.569

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Heute in der Post gefunden....

    Hallo xxx,
    wir schreiben dir heute, weil sich ein paar Details geändert haben und du im Rahmen deiner Globetrotter Club Mitgliedschaft für die Kommunikation diese E-Mail Adresse angegeben hast.

    Die Globetrotter-Card heißt jetzt Globetrotter Club
    Als Nutzer der Globetrotter Kundenkarte wirst du von uns in Zukunft als Mitglied im neuen Globetrotter Club angesprochen. Damit ist keinerlei neue Verpflichtung für dich verbunden – garantiert. Mit dem Club möchten wir den Gemeinschaftsgedanken unserer Outdoor-Community noch stärker in den Mittelpunkt rücken. Gleichzeitig kannst du deine persönlichen Rabattierungen bei uns nun schneller nutzen.

    Rabatt-Gutscheine waren gestern
    Bisher haben wir dir den Gegenwert deiner GlobePoints zweimal jährlich als Gutschein zugesandt. In Zukunft kannst du deine GlobePoints schon direkt beim Folgeeinkauf einsetzen, sobald die 30 Tage Rückgabefrist deiner Einkäufe abgelaufen sind.

    Die drei Statusstufen gibt es weiterhin
    Die drei Stufen Basis, Silber und Gold mit ihren jeweiligen Rabattvorteilen bleiben bestehen. Die Bedingungen, unter denen man einen Status erreichen kann, haben sich jedoch geändert. Relevant ist ab jetzt nur noch die Anzahl der GlobePoints, die innerhalb eines Jahres gesammelt werden. Für Silber werden 2.000 Punkte benötigt, für Gold 5.000. Ab Erlangung eines Status ist dieser dann 12 Monate gültig.

    Jetzt sind schneller die höheren Rabatte drin
    Für deine Kundenkarte BASIS zahlt sich unsere Systemumstellung ganz besonders aus. Anders als zuvor, kannst du nun bei entsprechender Punkteanzahl schon sofort in die attraktiveren Statusklassen Silber oder Gold aufsteigen. Deinen Status wirst du in Zukunft einfach jederzeit und überall erfahren können: an jeder Globetrotter Kasse, telefonisch oder beim Online-Kunden-Login.

    Bitte verwende Deine alte Karte einfach weiter
    Keine der genannten Änderungen wirkt sich auf den praktischen Einsatz deiner Karte aus. Nutze sie also einfach weiter wie gewohnt. Vielleicht schaust du dir ja auch gleich mal online deinen Punktestand an? Du weißt ja – sie sind bares Geld wert.

    Bis bald bei Globetrotter,
    Dein Kundenkarten-Team
    freedom's just another word for nothing left to lose

  14. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.634

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Den Brief hatte ich vor zwei Wochen auch schon in der Post....

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  15. Erfahren

    Dabei seit
    02.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    275

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat Zitat von dominiksavj Beitrag anzeigen
    Rabatt-Gutscheine waren gestern
    Bisher haben wir dir den Gegenwert deiner GlobePoints zweimal jährlich als Gutschein zugesandt.
    Wurden die einem automatisch alle halbe Jahr zugeschickt? Ich kaufe nähmlich schon seit anderthalb Jahren hin und wieder mit der Karte ein und hab noch nie einen Gutschein erhalten

  16. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.519

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Relevant ist ab jetzt nur noch die Anzahl der GlobePoints, die innerhalb eines Jahres gesammelt werden. Für Silber werden 2.000 Punkte benötigt, für Gold 5.000. Ab Erlangung eines Status ist dieser dann 12 Monate gültig.
    Dann können sich die Goldkunden noch spezieller fühlen, das ist doch super.

  17. Alter Hase
    Avatar von sjusovaren
    Dabei seit
    06.07.2006
    Beiträge
    3.168

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat Zitat von Katun Beitrag anzeigen
    Dann können sich die Goldkunden noch spezieller fühlen, das ist doch super.
    Na wenn das so einfach ist, die Kunden glücklich zu machen, dann sollten sie das Limit gleich auf 10 000 oder besser noch 20 0000 Euro jährlich setzen.
    Netter Nebeneffekt: Die Goldkarten könnte der neue COO dann alle persönlich vorbeibringen...
    Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
    frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


    Christian Morgenstern

  18. Fuchs

    Dabei seit
    16.07.2013
    Beiträge
    1.519

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Hast Recht, 5000 ist eigentlich peanuts - jährlich ein Hilleberg, Schlafsack, Boot, neue Regenjacke, Schuhe kann man nie genug haben und ein schicker Norwegerpullover, da kommt das fix zusammen. Lösung: Platin! Einfach eine weitere Kategorie einführen. Aber den 10-Euro-Gutschein bitte nicht einstellen, das vergrault schon Goldkunden.

  19. Dauerbesucher

    Dabei seit
    01.04.2014
    Beiträge
    599

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Punkte Jungs, net Euros nen schickes Gore oder Daunenjäckchen und schon seid Ihr elitär

  20. Alter Hase
    Avatar von sjusovaren
    Dabei seit
    06.07.2006
    Beiträge
    3.168

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat Zitat von walnut Beitrag anzeigen
    Punkte Jungs, net Euros
    Ach bleib mir mit dem plööden Punktensammeln weg.
    Früher war mehr Lametta UND man bekam seinen Kundenkartenrabatt direkt an der Kasse angerechnet.
    Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
    frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


    Christian Morgenstern

Seite 36 von 45 ErsteErste ... 263435363738 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)