Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #1
    Hallo outdoorbegeisterte Forumsgemeinde!

    Das dritte Zelt in unserer großen ODS-Versteigerung ist ein

    Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    Startgebot: 200€





    Das Intrepid 2 ist ein Vier-Jahreszeiten Zelt für 2 Personen mit großen regengeschützten Eingängen und einer Apsis. Die Belüftung am Innenzelt sowie drei Apex Lüfter am Außenzelt sorgen für bestmögliche Ventilation. Die seitlichen Eingänge der Apsis, die auch mit einer Moskitogazeabdeckung versehen sind, machen das Handling mit Gepäck einfach. Neu ist das sich jetzt ebenfalls die Stirnseite der Apsis öffnen lässt. Das Zelt hat eine aerodynamisch günstige Form und ist dadurch sehr sturmstabil. Obwohl man beim Intrepid 2 nicht auf Komfort verzichten muss, ist es immer noch ein Leichtgewicht. [Quelle: Homepage der Firma Wechsel]

    Material: RS-Nylon, doppelseitig Silikon-beschichtet
    Boden: Nylon, PU-beschichtet
    Heringe: gehärtetes Aluminium
    Gewicht: 3,1 kg








    Zustand

    Nicht eins der leichtesten Zelt, aber sehr schön geräumig und in gutem Zustand.
    Die Häringe sind 1a und dazu gibt es auch noch Ersatzteile:




    Bei zwei der drei Gestängebögen wurde anscheinend ein Ersatzsegment eingezogen, farblich anders, aber die Funktion ist absolut gewährleistet:








    Zur Versteigerung

    Alle Gebote werden direkt hier im Faden gepostet.
    Jedes Gebot muss das vorherige um mindestens 5€ übersteigen.
    Die Versteigerung endet am Samstag den 24.9 um 20.00 Uhr. Es gilt jeweils die beim Post angegebene Forumszeit.
    Der Bieter mit dem höchsten Gebot bekommt den Zuschlag und damit das Zelt.
    Beim Kauf wird dazu eine Versandkostenpauschale von 6,90€ fällig.
    Das Zelt wird direkt nach Eingang des Geldes auf unser Vereinskonto versand.

    Alle Zelte wurden vor der Aktion aufgebaut, überprüft und fotografiert. Der Zustand jedes Zeltes wird nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben. Bei aller Sorgfalt können wir jedoch keine Garantie dafür übernehmen, dass nicht vielleicht doch eine Macke übersehen wurde. Alle Zelte sind als gebrauchte Artikel von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.


    Viel Spaß beim Bieten!!!

    euer ODS-Team
    Du kannst ganz einfach dem outdoorseiten.net e.V. beitreten: Klick

  2. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.886

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #2
    Mit den Pole-Steckern (Bild 4 ) kann man das Innenzelt Solo aufstellen

  3. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.503

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #3
    Kann man noch erfahren von wann das Zelt ist (wann gekauft) und wie oft / wieviele Tage es in etwa im Einsatz war?
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  4. Vorstand
    Alter Hase
    Avatar von derray
    Dabei seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.844

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #4
    Der älteste Fred, den ich zu dem Zelt finden konnte, ist vom 14.06.2009, 15:01 Uhr.
    Da das Zelt direkt von Wechsel für den Verleih gespendet wurde, dürfte das auch in etwa das Herstellungsdatum sein. Wie oft es ausgeliehen wurde kann ich nicht weiter sagen. Der Zustand zeigt aber, dass es nicht oft war (siehe Heringe).

    @ Lutz: Danke für den Hinweis. Gemeint war aber (auch) die Reperaturhülse.

    mfg
    der Ray
    "The greatest threat to the planet
    is the belief someone else will take care of it"
    Robert Swan

  5. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.503

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #5
    Danke.
    Könnte aber auch sein es war ein "Lager-Rest" bei Wechsel und das Zelt ist somit 7 Jahre oder älter.
    Meine VauDe-Pegs von 1999 sehen auch noch so gerade und neuwertig aus ...sagt also alleine nix über den Gebrauch des Zeltes aus.
    (Außer es wäre ein Helsport, dann würde ich da "unbenutzt" unterstellen, denn deren Pegs kann man schon mit dem Gedanken daran schlangenförmig biegen ).
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  6. Anfänger im Forum
    Avatar von ODS-Verleih
    Dabei seit
    14.03.2013
    Beiträge
    30

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #6
    Ich kann nur sagen, dass es die letzten 3 Jahre nicht verliehen war. Meines Wissens lag davor der Verleih für mindestens 1 Jahr brach (eher länger), es war dann also auch nicht im Verleih.
    Einem alten Faden zur Folge kam es im Frühjahr 2009 über Wechsel in den Vereinsbesitz. Es hatte 2009, 2010 und 2011 einen Verleihvorgang. 2011 wurde ein Segment ausgetauscht. Das dürfte es dann auch an Ausleihen gewesen sein. Es steht IMO wirklich gut da.
    Du kannst ganz einfach dem outdoorseiten.net e.V. beitreten: Klick

  7. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.503

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #7
    Danke!
    “Wenn du denkst, wir können diese Welt nicht verändern, bedeutet das nur, daß du nicht einer derjenigen bist, die es tun werden.” — Jacques Fresco

  8. Erfahren
    Avatar von Matthzi
    Dabei seit
    16.03.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    123

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #8
    Hallo Zusammen,
    mich hat das Zelt in Schottland (April) und Lappland (August) jeweils für zwei Wochen gut begleitet.
    Ich bin sehr zufrieden damit und kann es nur empfehlen, wenn man etwas mehr Platz braucht auf Solotour. Ich habe halt gerne alle Dinge im Innenzelt und trag dafür lieber etwas mehr Gewicht als bei einem Solozelt herum...

    Ob es wirklich ein 4-Jahreszeitenzelt ist kann ich nicht beurteilen, was mir aber aufgefallen ist und auch auf den Bildern zusehen ist: Die Front ist nicht wirklich auf den Boden zu bekommen. Da sind meist 5-10cm Luftraum. Alle anderen Seiten sind okay. Hm, vielleicht habe ich es anur nicht intensiv genug probiert, weil das Wetter mich nicht gezwungen hat.
    Snowflaps hat es jedenfalls nicht...

    Lieben Gruß,
    Matthzi

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    857

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #9
    Zitat Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
    Danke.
    Könnte aber auch sein es war ein "Lager-Rest" bei Wechsel und das Zelt ist somit 7 Jahre oder älter.
    Meine VauDe-Pegs von 1999 sehen auch noch so gerade und neuwertig aus ...sagt also alleine nix über den Gebrauch des Zeltes aus.
    (Außer es wäre ein Helsport, dann würde ich da "unbenutzt" unterstellen, denn deren Pegs kann man schon mit dem Gedanken daran schlangenförmig biegen ).
    Die Gewissheit, wie alt ein Zelt wirklich ist, hast du aber nie. Nicht mal bei einem Neukauf.

  10. Erfahren
    Avatar von Bastian90
    Dabei seit
    08.09.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    116

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #10
    OT:
    Positiv:
    Zum Einstieg erstmal ein großes Lob von mir.
    Vielen Dank an die Organisatoren und alle die mit Arbeit, Mühe und Zeit hinter der Versteigerung stehen und uns, intern im Forum und nicht in der e-bucht, die Möglichkeit bieten Ausrüstung zu ersteigern und zusätzlich den angestaubten Ausrüstungsverleih aufräumen bzw. verbessern. Top, Danke dafür!
    Negativ:
    Allerdings laufen die Versteigerungen eher schleppend und ich denke, dass dies zum einen an den Zelten zum anderen aber auch an den hohen Startpreisen liegt.
    Zum Verkauf stehen Zelte, die sieben, acht, neun Jahre alt oder älter sind, die seit Jahren keiner oder kaum einer mehr angepackt hat (auch nicht ohne Grund), nicht wirklich leicht sind und auch so kein besonderes Kaufargument haben. Speziell für das letzte Zelt hätte man als Käufer eine Familie oder Gruppe gesucht, die aber noch kein Zelt hat, was den Interessentenkreis stark eingrenzt. Alle anderen bieten aufgrund des Startpreises gar nicht erst mit. Das ist beim Zelt dieser Woche ähnlich.
    Fazit für Lesefaule:
    Eventuell muss sich der Verein, also wir, mit der schmerzhaften Idee anfreunden Zelte eigentlich unter Wert zu verkaufen, die Startpreise deutlich zu senken, um aber Geld für etwas Neues in der Hand zu haben. So gewinnen Käufer und Verein.
    Wenn wir den Ausrüstungsverleih ersetzen wollen, wäre es dann für den Verein nicht besser beispielsweise zehn Zelte a 70€ zu verkaufen und für 700€ etwas aktuelles zu beschaffen anstatt die Zelte wieder in den Schrank zu räumen?
    Der Bieterspaß würde sich sicher auch erhöhen.

    P.S.: Ich hoffe niemand hinter diesem Projekt, speziell der Preisgestaltung, fühlt sich durch diese Anregung persönlich angegriffen. Meine Absicht war lediglich mit diesen Überlegungen den Erfolg der Aktion zu erhöhen.

  11. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.939

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #11
    ...ich denke doch noch.. klar sind 200Euro ne Menge Holz, aber daher dürfen die auch erst mal wirken.. ein Wechsel hab ich ja schon ersteigert... vielleicht werden es ja noch zwei...

    Und es stimmt schon, dass ein günstiger Startpreis (zumindest bei ebay) eine gewisse Dynamik auslöst... aber ob das hier auch so wäre?

  12. Dauerbesucher
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Barcelona und Bergstraße
    Beiträge
    801

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #12
    Ich würde gerne Bastian90´s Vorschlag nochmal pushen.

    Vorweg, ich habe nicht die geringste Ahnung vom Zelt verkaufen, Lebensdauer und Ähnlichem. Was mich aber durchaus zur Zielgruppe der Aktion macht (bin allerdings zelttechnisch voll versorgt). Jemand der Ahnung hat, dürfte vermutlich versorgt sein und jemand der neu in der Materie ist und rein schnuppern möchte, wird von den Startgeboten abgeschreckt.

    50% des aktuellen Neupreises für ein 10 Jahre altes Zelt ist nicht gerade ein Kaufanreiz (bitte jetzt keine Detaildiskussionen, das ist nur beispielhaft gemeint). Bei einigen der zum Verkauf stehenden Zelte gibt es bereits verbesserte Nachfolgemodelle. Insbesondere ein unerfahrener Käufer wird dann eher geneigt sein, ein paar Euro mehr auszugeben um neue Ware, ohne Mängel und mit Garantie und Umtauschmöglichkeit zu erstehen.

    Vielleicht sollte man die Startpreise dahingehend überdenken, dass mit einem niedrigeren Betrag, die Verkaufschancen deutlich steigen (ebaysystematik) und man vielleicht noch einen Anfänger zum Zelten bringt.

    Vom Einlagern werden die Zelte nicht wirklich besser und den Vorschlag von Bastian90 finde ich in dem Zusammenhang richtig gut (wobei man über die Beträge streiten kann).

    Viele Grüße

    Martin




    Zitat Zitat von Bastian90 Beitrag anzeigen
    OT:
    Positiv:
    Zum Einstieg erstmal ein großes Lob von mir.
    Vielen Dank an die Organisatoren und alle die mit Arbeit, Mühe und Zeit hinter der Versteigerung stehen und uns, intern im Forum und nicht in der e-bucht, die Möglichkeit bieten Ausrüstung zu ersteigern und zusätzlich den angestaubten Ausrüstungsverleih aufräumen bzw. verbessern. Top, Danke dafür!
    Negativ:
    Allerdings laufen die Versteigerungen eher schleppend und ich denke, dass dies zum einen an den Zelten zum anderen aber auch an den hohen Startpreisen liegt.
    Zum Verkauf stehen Zelte, die sieben, acht, neun Jahre alt oder älter sind, die seit Jahren keiner oder kaum einer mehr angepackt hat (auch nicht ohne Grund), nicht wirklich leicht sind und auch so kein besonderes Kaufargument haben. Speziell für das letzte Zelt hätte man als Käufer eine Familie oder Gruppe gesucht, die aber noch kein Zelt hat, was den Interessentenkreis stark eingrenzt. Alle anderen bieten aufgrund des Startpreises gar nicht erst mit. Das ist beim Zelt dieser Woche ähnlich.
    Fazit für Lesefaule:
    Eventuell muss sich der Verein, also wir, mit der schmerzhaften Idee anfreunden Zelte eigentlich unter Wert zu verkaufen, die Startpreise deutlich zu senken, um aber Geld für etwas Neues in der Hand zu haben. So gewinnen Käufer und Verein.
    Wenn wir den Ausrüstungsverleih ersetzen wollen, wäre es dann für den Verein nicht besser beispielsweise zehn Zelte a 70€ zu verkaufen und für 700€ etwas aktuelles zu beschaffen anstatt die Zelte wieder in den Schrank zu räumen?
    Der Bieterspaß würde sich sicher auch erhöhen.

    P.S.: Ich hoffe niemand hinter diesem Projekt, speziell der Preisgestaltung, fühlt sich durch diese Anregung persönlich angegriffen. Meine Absicht war lediglich mit diesen Überlegungen den Erfolg der Aktion zu erhöhen.
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

  13. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.648

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #13
    Ich stimme Martin und Bastian vollumfänglich zu.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  14. Alter Hase
    Avatar von Scrat79
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.629

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #14
    Aber man könnte doch auch die übrig gebliebenen Zelte bei den nächsten Forumstreffen neben der Jurte aufbauen.
    Als Bierlagerzelt! Immerhin nimmt die Wolfsdichte(*) in Deutschland ja zu wenn ich mir so die Bilder (Schild) von der Mitgliederversammlung anseh. Da kann man nicht sicher genug sein.
    (* Ich trau den Biestern nicht. Außerdem: wenns dort schon Rotweinwespen gibt...)
    Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.

  15. Dauerbesucher
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Barcelona und Bergstraße
    Beiträge
    801

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #15
    Dann müsste die nächste MV aber wohl in Mainz sein um das Transportproblem zu umgehen
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

  16. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.631

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #16
    Für sieben Jahre alte, gebrauchte SL 3 werde im Moment stolze Preise geboten und gezahlt. Ob es wirklich am Preis liegt? Wir probieren jetzt einfach mal weiter. Dann können wir immer noch schauen, wie es im Ergebnis aussieht.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  17. Dauerbesucher
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Barcelona und Bergstraße
    Beiträge
    801

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #17
    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Für sieben Jahre alte, gebrauchte SL 3 werde im Moment stolze Preise geboten und gezahlt.
    Ich dachte genau das wird nicht verkauft?

    Torres, ich will das System auch gar nicht mies machen oder motzen. Ich habe ein bisschen Ahnung vom Autos verkaufen und bei Zelten sehe ich das aus blutiger Laien Sicht.

    Nachfolgendes ist keine Kritik an den handelnden Personen und schon gar nicht an Chouchen, sondern rein das was ein potentieller Käufer der keine Ahnung hat denkt:

    Nehmen wir als Beispiel das "Helsport Fjellheimen Camp 3"

    Preis 250€
    gebe ich Helsport Fjellheimen Camp 3 in google ein lande ich bei der "Trek" Version für 470 - 499€ inklusive Versand. Das eine wertigere Version zum Verkauf steht sieht ein ahnungsloser Käufer nicht.

    Lese ich weiter, komme ich auf:

    Modell 2007
    Auf dem Boden zeigen sich einige Flecken, woher sie stammen, können wir nicht sagen. Der feuchte Rasen drückte sich beim Probeaufbau nicht durch, aber wir können nicht garantieren, dass die Wasserdichtigkeit bei härteren Bedingung noch gewährleistet ist.
    Der Reißverschluss im Außenzelt ist defekt.
    Zusätzlich hat das Helsport ein kleines Funkenloch im Innenzelt (leider kein Foto davon)
    Wegen des Reißverschlusses haben wir es ebenso wie beim Nallo nicht mehr gewagt, es vom Verein aus zu härteren Touren rauszugeben und das wäre nun einmal der natürliches Lebensraum dieses Zeltes.
    Bei aller Sorgfalt können wir jedoch keine Garantie dafür übernehmen, dass nicht vielleicht doch eine Macke übersehen wurde. Alle Zelte sind als gebrauchte Artikel von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.
    Plus die kaputten Heringe, oder steigern die den Wert als Kunst?

    Jemand mit Ahnung, weiss jetzt mit ein paar Euro und etwas Arbeit bekommt er es wieder soweit hin. Jemand ohne Ahnung, denkt sich aber, warum soll ich 256,90€ zahlen für etwas das 10 Jahre alt, eventuell noch wasserdicht ist, einen kaputten Reißverschluss und ein Loch hat. Das ich mit Glück noch ein paar Jahre nutzen kann, wenn ich für 473€ ein neues mit 5 Jahren Garantie erhalte, dass ich noch 15 Jahre nutzen kann.

    Das Abwarten und ausprobieren wirkt sich negativ auf das Kaufverhalten aus, weil dann nämlich potentielle Käufer auch noch abwarten, ob es nicht noch billiger wird.
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

  18. Dauerbesucher
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Barcelona und Bergstraße
    Beiträge
    801

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #18
    Vielleicht könnte ein Mod bitte mal die ganzen Diskusionen in einen anderen Thread schieben, die wirken sich nämlich auch nicht gut auf potentielle Käufer aus
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

  19. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.631

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #19
    Wir machen uns da schon Gedanken, keine Sorge. Ich hätte das Helsport gekauft, nur habe ich so etwas schon. Ich habe schon ganz andere Zelte neu und gebraucht gekauft, die uralte Lagerware waren, ohne Probleme, auch zu dem Preis. Wir müssen das hier also nicht weiter diskutieren. Was nicht verkauft wird, wird halt irgendwann anders verkauft. Ansonsten habt Fun, das kuschelige blaue Luxe ist dran. Ein Gebot liegt bereits vor.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  20. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.648

    AW: Die große ODS-Versteigerung: Wechsel Intrepid 2 - Zero-G

    #20
    Ja, ich halte es nicht für zielführend, bei einer Versteigerung Startpreise anzugeben, die eher einem halbwegs realistischen Endpreis entsprechen.
    Im internen Forum wurden vor etlichen Monaten aus dem Vorstand heraus mal Preise für die Zelte vorgeschlagen (damals ging es noch nicht um eine Versteigerung, sondern nur der Verkauf der Zelte war angedacht), die ich damals für zu niedrig hielt. Genau diese Preise wären aber IMO sinnvolle Versteigerungsstartpreise, zumal ich inzwischen bei einigen Schäden gefunden habe, die ich damals so noch nicht kannte.

    Ich kann für mich persönlich sagen, dass die "Aber es ist doch für den Verein!"-Karte bei mir persönlich nicht zieht: Wenn ich dem Verein was Gutes tun möchte, dann spende ich Geld (und/oder Lebenszeit). Kaufe ich ein Zelt, dann will ich eins zu einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Ansonsten gucke ich mich anderweitig um.

    edit, nachdem andere Beiträge schneller waren: das einleitende "ja" war auf Martin Beitrag bezogen.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)