Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.09.2016
    Beiträge
    19

    Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #1
    Hallo,

    bei der Recherche über leichte Holz(gas)-Kocher ist mir aufgefallen, dass es anscheinend keine faltbaren doppelwandigen Designs gibt. Was spricht denn eigentlich dagegen.
    Die Bushbox könnte man z.B. folgendermaßen erweitern:
    • Vier weitere "Wände" mit kürzerer Kantenlänge und Lochreihe oben, die man dann auf den Feuer-Rost stellt
    • Darüber ein weiterer "Zwischenboden" mit einem mittelgroßen Loch in der Mitte als Deckel der Sekundärluftführung und Flammenkonzentrator
    • Die Nachfüll-Öffnung kann man weglassen oder höher legen.


    Was haltet ihr davon? Übersehe ich etwas?

    Gruß, Friedolino

  2. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.915

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #2
    ...möglich ist vieles.. für einen sauberen Wood gas stove sollten die Übergänge "dicht" sein, das wird m.E. bei einem reinen einstellen nicht so funktionieren und zumindest den Wirkungsgrad negativ beinflussen... müsste man halt mal testen..

    Folgende Fragen blieben demnach

    - rechtfertigt der ggf. nicht so stark steigende Wirkungsgrad das höherer Gewicht
    - wie stark hängt der Wirkungsgrad von einer Gasdichten Konstruktion ab
    - und warum nicht in rund bleiben und die Pötte und den Rest so aussuchen, dass es wunderbar ineinander flutscht?

  3. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.849

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #3
    @Friedolino
    Der Brennraum der Bushbox ist doch jetzt schon klein,das wird nicht viel bringen.
    Schau dir den Core4 an(der Aufbau ist aber eine fummelei)
    Mit der bb xl wuerde das gehen,da passen auch die Bleche vom Campbell Camp Stove
    Da das aber Steckhobos sind gibt es trotzdem schwarze Finger


    gibt`s nicht -oder doch
    ,
    die Frage ist, wie weit sich die BB xl verzieht
    Geändert von lutz-berlin (16.09.2016 um 12:15 Uhr)

  4. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.09.2016
    Beiträge
    19

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #4
    Zitat Zitat von TanteElfriede Beitrag anzeigen
    - und warum nicht in rund bleiben und die Pötte und den Rest so aussuchen, dass es wunderbar ineinander flutscht?
    Das ist auch mein Plan. Ich habe jetzt den TOAKS Clone von Lixada bestellt. Ich wollte die Idee nur nicht verloren gehen lassen. Vielleicht mache ich mal ein paar Experimente dazu.

  5. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.849

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #5
    Zitat Zitat von Friedolino Beitrag anzeigen
    Das ist auch mein Plan. Ich habe jetzt den TOAKS Clone von Lixada bestellt. Ich wollte die Idee nur nicht verloren gehen lassen. Vielleicht mache ich mal ein paar Experimente dazu.
    Bastel dem Lixada doch eine vernuenftige Topfauflage

    Geändert von lutz-berlin (16.09.2016 um 12:51 Uhr)

  6. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.446

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #6
    @Lutz: Hast Du eine aktuelle Bezugsquelle für den Campbell Camp Stove?
    Ich habe den schon mehrmals auf Deinen Bildern gesehen und fand ihn ganz interessant...

    Gruß,
    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  7. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.849

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #7
    Hallo Markus
    Leider nicht. Voriges Jahr konnte man ihn noch bestellen.

    Suche aber weiter

    Sind eigentlich nur gebogene Bleche ,die eingesetzt werden
    Geändert von lutz-berlin (16.09.2016 um 15:05 Uhr)

  8. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.09.2016
    Beiträge
    19

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #8
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Bastel dem Lixada doch eine vernuenftige Topfauflage
    Mal sehen. Ich hatte eigentlich die Hoffnung, dass die Original-Topfauflage als zusätzlicher Kamin und Brennraum für die Sekundärverbrennung gut ist, damit weniger unverbranntes am Topf beschlägt.

    2. Ich habe Videos gesehen, in denen die Brennkammer+Topfauflage in dem äußeren Teil sehr wackelig hängt. Ist das bei Deinem auch so?

    3. Als Erweiterungs-Maßnahme hatte ich mir noch eine Kombi Aschewanne/Windschutz aus einer Dose überlegt: Deckel ab, auf einem Halbkreis die Wand ab, nur ein paar mm stehen lassen. Wenn der Durchmesser richtig gewält ist, kann man das Ding zum Transport platzsparend um den Topf drapieren.

  9. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.849

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #9
    Zu 3: 12,5cm Toaks Deckel
    Passt perfekt


    2: liegt nur locker auf, ist aber durch das Topfgewicht stabil

    in die Brennkammer noch ein Drahtgitter legen,sonst fallen kleine Holzstücke oder Pellets durch
    Geändert von lutz-berlin (16.09.2016 um 14:05 Uhr)

  10. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.09.2016
    Beiträge
    19

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #10
    Hast Du auch eine Idee, wie man das Ding um einen Flammen-Konzentrator erweitern kann?

  11. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.849

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #11
    näher ran mit dem Topf
    https://www.youtube.com/watch?v=xBbTor9CFNM
    .

    der 95er Toacks Deckel passt genau in den Topfhalter,
    ob ein Edelstahlring mit außen 98mm was bringt?

    Titan so nahe an der Flamme wird warscheinlich spröde werden



    wgs:erst mit Brennmaterial füllen ,von oben anzünden
    wenn die sekundär Verbrennung startet Topf darauf stellen

    die entstehende Glut kann man auch noch sehr lange nutzen
    Geändert von lutz-berlin (16.09.2016 um 14:40 Uhr)

  12. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.446

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #12
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    Hallo Markus
    Leider nicht. Voriges Jahr konnte man ihn noch bestellen.
    Schade, hätt ja sein können...
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  13. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.849

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #13
    @Friedolino
    https://www.youtube.com/watch?v=kwxEFF_4hLg

    das scheint ein Montagsmodell zu sein, meiner steht da nicht wackelig ,( umdrehehen und Holzplatte drauflegen und mt einem Hammer bearbeiten dass man einen 90°winkel bekommt?)


    das passt eher, alles stabil
    https://www.youtube.com/watch?v=OOr0rTDC38Y
    Geändert von lutz-berlin (18.09.2016 um 10:36 Uhr)

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.09.2016
    Beiträge
    19

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #14
    @Lutz
    Passt der dieser Lixada auch in den Toaks 1100ml Topf?

  15. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.849

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #15
    Ja der passt in den 1100ml Toaks, bei anderen 11,5cm Töpfen liegt der untere Bördelrand auf dem Rand vom Topf
    der Toaks Brenner ist ca 5mm schmaler an der Basis

  16. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    16.09.2016
    Beiträge
    19

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #16
    gerade bin ich auf dieses Video gestoßen. Genau das meinte ich eingangs:

    https://www.youtube.com/watch?v=NoRhEWZ6G0c

    Das Teil gibt es auch beim Ausbeuter:
    https://www.amazon.de/Holzgasofen-Hobo-all-in-one/dp/B01GYX9TY4

    Aber inzwischen bin ich doch von den runden mehr überzeugt. Einen topf braucht man ja sowieso. Damit verliert der einzige Vorteil, namlich das geringe Packmaß an Bedeutung. Die Nachteile höheres Gewicht und komplizierterer Aufbau bleiben.

  17. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.849

    AW: Idee: Faltbarer Doppelwand-Hobo

    #17
    Glaube keinem lego oder stabil baukasten system
    Warum zeigt keiner bei den kleinen kochern wie das mit einem topf funktioniert??

    Das einzige system das auch als wgs funktioniert ist der msp core,aber wie du selbst schreibst ist der aufbau eine fummelei.
    Wer platz auf seinem boot hat baut den einmal auf und nach der tour wieder auseinander.ich benutze den core 4 nur als hobo
    5 bleche ( 180gr ) schnell zusammen gesteckt und nicht als wgs


    Schau dir die videos von angry daddy bird zum core 4 an,da sieht man was ein guter kocher kann



    Eienen 600gr kocher fuer ne 300-400ml tasse macht keinen sinn

    da reicht der toaks, und der lixada zieht noch besser
    https://www.youtube.com/watch?v=xBbTor9CFNM
    Geändert von lutz-berlin (02.10.2016 um 11:19 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)