Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 54
  1. Neu im Forum

    Dabei seit
    16.06.2015
    Beiträge
    5

    Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #1
    Hallo liebes Forum,
    kurze Geschichte:
    Ich bin dieses Jahr während einer zweiwöchigen Wandertour in Rondane verunglückt (Bänderanriss/Bänderdehnung) und konnte dank lieber Norweger aber noch aus dem Gebirge kriechen (war schon am Ende der Tour). Ich wurde im Otta Krankenhaus untersucht diese schickte mich dann mit einem Otta Taxi nach Lillehammer zum Röntgen.

    Lange rede kurzer Sinn: Weil ich eh komplett überfordert war und mir der Taxifahrer freundlicherweise meinen 20 Kilo Trekkingrucksack hinterher trug (war mit Krücken unterwegs) blieb jedoch mein geliebter Lundhags Stiefel im Taxi zurück. Viel telefoniert hin und her sie konnten mir während meines Restaufenthalts in Lillehammer den Stiefel nicht zukommen lassen. Heute bekam ich eine Aufforderung von Otta Taxi per Mail ihnen 1000 NOK per Brief zuzuschicken damit sie mir meinen Stiefel nach Deutschland schicken können... Ich bin ehrlich gesagt etwas überfordert, zum einen hatte ich mit äh so eher 400-500 NOK gerechnet zum anderen über 100 Euro einfach per Brief? Ohne das ich einen Nachweis kriege?

    Kennt einer eine ähnliche Situation? Ne Ahnung an wen man sich wenden könnte? Wieviel würde es normalerweise ein Paket aus Norwegen nach Deutschland zu schicken??

    Vielen dank im voraus

    Stefan

    Edit: ich war bisschen überfordert wo ich im Forum mit meiner Frage hingehöre... gerne verschieben falls ich falsch liege!!
    Geändert von Vermithrax (01.09.2016 um 01:37 Uhr)

  2. Erfahren

    Dabei seit
    19.12.2010
    Ort
    D-town
    Beiträge
    272

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #2
    100 € für ein Paket? Klingt wie Erpressung bzw Verarsche...Mein letztes Paket aus den USA hat mich 35 $ gekostet.
    Frag doch DHL,was das kostet und danach Otta Taxi.

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    833

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #3
    Also ein Rucksack mit GLS nach England ist billiger! Noch mal nachfragen und evtl. Preise von anderen Dienstleistern einholen. Kann ihn dir nicht wer der gerade da ist mit bringen? Klar wäre ein guter Zufall, aber warum nicht?!
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  4. Fuchs

    Dabei seit
    02.02.2011
    Beiträge
    1.354

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #4

  5. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.07.2012
    Ort
    Struckdieksau
    Beiträge
    636

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #5
    Frag doch mal die norwegisch sprechenden Forumsmittglieder, ob sie Dir helfen können. Und sei es nur bei der Vermittlung.

  6. AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #6
    Ist doch klar, dass mit den 1000 NOK nicht nur der reine Paketpreis gemeint ist, sondern auch das Handling durch den Taxibetrieb abgegolten wird (Packmaterial besorgen, Verpacken, zur Post bringen). Bei Stundenlöhnen von 30 - 100€ kommt das doch hin.

  7. Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    9.240

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #7
    Sei dankbar, dass er sich überhaupt gemeldet hat, und zahl' (wenn auch besser über einen belegbaren Kanal). OT: Bei der Deutschen Bahn werden Fundsachen offenbar zu 90 Prozent spurlos entsorgt, bevor sie irgendein "Fundbüro" erreichen, so meine persönliche Erfahrung.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  8. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.559

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #8
    Das sind zum aktuellen Tageskurs 108€, was kostet ein neues Paar Lundhags ?
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  9. Alter Hase
    Avatar von Snuffy
    Dabei seit
    15.07.2003
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.838

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #9
    Hab im letzten Winter meine Kamera im Bus liegen gelassen (Kiruna). Versand rund 200€. Wurde allerdings innerhalb von 24h zugestellt.

    Wer dusselig ist.....




    Snuffy
    Gibt Dir dat Leben eenen Knuff,
    dann weene keene Träne.
    Lach Dir'n Ast, und setz' Dir druff,
    und baum'le mit die Beene.



  10. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.838

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #10
    Die Preise von D nach ... sind nicht relevant. Da sind wir (günstig) verwöhnt!
    Aber nach dieser Liste kann man sich richten.
    Zitat Zitat von Funner Beitrag anzeigen
    Also rund 40,-€ für den Versand.
    Wenn sie noch Handling, etc dazu rechnen kommen da schnell 1000NOK zusammen
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  11. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.07.2012
    Ort
    Struckdieksau
    Beiträge
    636

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #11
    60 € Personalkosten um einen Schuh zu versenden finde ich happig und würde das auch so kommunizieren.
    Und nein, ich würde kein Geld in einen Briefumschlag packen. Nicht mal als versichertes Einschreiben.
    Ich würde eine Kontonummer oder paypalfähig Adresse verlangen.

    (Hast Du kein Trinkgeld gegeben?)

  12. Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    9.240

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #12
    Zitat Zitat von Pedder Beitrag anzeigen
    60 € Personalkosten um einen Schuh zu versenden finde ich happig und würde das auch so kommunizieren.
    Wenn er den Schuh nicht zurückhaben will, würde ich das auch empfehlen.

    Und nein, ich würde kein Geld in einen Briefumschlag packen. Nicht mal als versichertes Einschreiben.
    Ich würde eine Kontonummer oder paypalfähig Adresse verlangen.
    Jepp.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  13. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.07.2012
    Ort
    Struckdieksau
    Beiträge
    636

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #13
    Zitat Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    Wenn er den Schuh nicht zurückhaben will, würde ich das auch empfehlen.
    Roll ruhig die Augen, man kan das auch nett sagen. Wenn man den Leuten nett klar macht, dass man den Aufwand schätzt aber auch realistisch einpreisen kann, sind sie meistens kompromissbereit. Nett habe ich nicht umsonst zweimal geschrieben. Das ist das wirksamste Mittel.

    Der muss die Sache ja auch loswerden, ohne Fundunterschlagung zu begehen
    (mal unterstellt, es gibt in Norwegen ähnliche Tatbestände.)

    Von Otta Taxi zur Post bei Amfi Otta sind ess 350m, 5 Minuten zu Fuss oder 2 mit dem Otta Taxi.
    https://www.google.de/maps/dir/Amfi+...6!2d61.7717636

    Versandkosten= 331 NOK
    Taxikosten = 100 NOK (inklusive großzügigem Trinkgeld)
    Zusätzliche Zeit für das Verpacken und Beschriften: 100 NOK
    Materialkosten für letzteres: 69 NOK

    Schick 600 NOK.

  14. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.559

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #14


    Ein ordentlicher Lundhag kostet so 400€, ein gut eingelaufener? unbezahlbar. Das ganz Getue wg. 100€?

    Man sollte es als Dummheitszuschlag werten und lernen auf sei Zeug aufzupassen, auch wenn die Situation mit Sicherheit unangenehm war.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  15. Dauerbesucher

    Dabei seit
    03.07.2012
    Ort
    Struckdieksau
    Beiträge
    636

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #15
    Diese offensichtlich vollständige Unfähigkeit, sich in Situationen anderer einzudenken, ist jedes Mal verblüffend.

  16. Alter Hase
    Avatar von Scrat79
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.684

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #16
    Naja.
    Trotzdem schwach, wenn sich der Taxifahrer das vergolden lässt.
    Wäre ich an Stelle des Taxifahrers, würde es mir nicht im Traum einfallen, mehr als für Versandt und ggf. Verpackung zu verlangen.
    So was fällt dann unter Hilfsbereitschaft und Anstand.

    Bezahlung der Leistung wäre dann ein sehr freundliches "Dankeschön" und nicht Heller und Pfennig.

    Aber tja. So isses halt nicht immer. Schade.
    Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.
    Wenn viele Menschen wenige Menschen kontrollieren können, stirbt die Freiheit.

  17. Fuchs
    Avatar von Martin206
    Dabei seit
    16.06.2016
    Ort
    Franken (Nordbayern)
    Beiträge
    1.619

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #17
    Ich denke auch daß 100€ zwar an sich viel Geld sind, aber in der Situation auch ok.
    Nicht überall ist Service "umsonst" ...aber dafür funktioniert das anderswo mit "Service" auch meist besser als hier in der S-Wüste D.
    Sieh das halt als 60€ Kosten, 20€ Service-Aufwand, 20€ Trinkgeld.
    "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll." Georg Christoph Lichtenberg

  18. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.559

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #18
    Bei den Stundenlöhnen in Norwegen denken die anders über 50€
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  19. Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    9.240

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #19
    OT: In der Zeit, die hier in dieser Diskussion verdödelt wird, wären die Differenz von 40 nicht vollziehbaren Euro wahrscheinlich schon verdient...

    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen


    Ein ordentlicher Lundhag kostet so 400€, ein gut eingelaufener? unbezahlbar. Das ganz Getue wg. 100€?

    Man sollte es als Dummheitszuschlag werten und lernen auf sei Zeug aufzupassen, auch wenn die Situation mit Sicherheit unangenehm war.

    Ich tue mich damit zwar schwer, aber muss Cast ausnahmsweise recht geben.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  20. Dauerbesucher

    Dabei seit
    02.06.2009
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    516

    AW: Ein verlorener Wanderstiefel = 1000 Norwegische Kronen?

    #20
    Ich nehme an der Schuh wird dann mit dem norwegischen Taxi bis vor deiner Türe gefahren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)