Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #1
    Mitreisende: Hapi
    ..ja, furchtbar. Die armen Viecher Das war am 26.08. (Freitag). Dauerregen, tw. mit Hagel, schwere Sturmböen, Blitz u. Donner. War gerade auf dem Weg nach Kjeldebu (Hütte). Musste morgens schnell mein Camp räumen, an Frühstück war wg. des Wetters nicht mehr zu denken, nur schnell los. Gewaltmarsch durch Schlamm, Sturzbäche/-flüsse von ca. 7 Std., ca. 1,5 Std. vor der Hütte, beim Abstieg zum Sysenvatnet, so ca. beim Storaberget, ist es dann passiert. Ausgerutscht und dabei den linken Fuß nach hinter überdehnt. Laufen nicht mehr möglich Handy ausgepackt, Empfang , 113 angerufen und ca. 40min später war der Heli da. War zunächst wg. des Wetters nicht ganz sicher. Der Flug war entsprechend "unruhig". Abgesetzt wurde ich dann bei der Dyranut Turisthytta, weiter mit dem Krankenwagen nach Ulvik zur Ambulanz. 2 Nächte im Hotel Brakanes, mit meiner Versicherung den Rücktransport organisiert. Am Sonntag um 5 Uhr mit dem Taxi nach Bergen, um 13:15 Uhr in Berlin gelandet. Abends ins Krankenhaus, gebrochen/gerissen ist wohl nichts, nur stark geschwollen, vorsichtshalber gabs noch 'ne kleine Trombosespritze. Tja, leider habe ich nur etwas mehr als die Hälfte meiner Gletscherumrundung geschafft. Shit happens... Unterm Strich habe ich reichlich viel Schwein gehabt Reisebericht inkl. Fotos bei Traumwetter (insbes. 23.08.) folgt...


    ...das war meine AW zum Thread mit den toten Rentieren (323 Rentiere in der Hardangervidda vom Blitz getötet) an anderer Stelle. Wurde vom MOD gelöscht, da wenig Bezug zum eigentlichen Artikel.

    Dies ist dann also der Einstieg zu meinem ersten Reisebericht. Bitte habt noch etwas Geduld, mein Rucksack ist noch nicht wirklich ausgepackt. Meine Beweglichkeit ist ziemlich eingeschränkt, der Besuch beim Hausarzt steht noch an usw.
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  2. Fuchs

    Dabei seit
    16.08.2009
    Beiträge
    1.038

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #2
    Topp! Freu mich auf den Bericht-
    bear shit - sounds like bells & smells like pepper

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    25.02.2013
    Beiträge
    11

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #3
    klingt übel. Wünsche Dir gute Besserung. Wir werden die Tour ab Freitag gehen. Ich hoffe auf besseres Wetter. Wird laut Bericht wohl besser

  4. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #4
    Zitat Zitat von thejonny123 Beitrag anzeigen
    klingt übel. Wünsche Dir gute Besserung. Wir werden die Tour ab Freitag gehen. Ich hoffe auf besseres Wetter. Wird laut Bericht wohl besser
    Danke!
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  5. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #5
    Reisedaten: 19.08.2016 Flug mit SAS Berlin-Kristiansand, dort meine Tante (verh. mit einem Norweger) besucht. Meine Frau war mit. Weiterflug am 22.08. mit SAS nach Bergen (ohne Frau). In Bergen ist schönes Wetter, 23°-sonnig. Bus stand bereits vorm Airport, die Fahrt zum Busterminal / Hauptbhf. kostet 150 NOK und dauert ca. 'ne halbe Std. 2 Gaskartuschen im Bahnhofscenter bei G-Sport gekauft. Eigentlich wollte ich je eine 230g + 100g Kartusche, die 100er waren leider weg, so wurden es 2 schwere 230er. Abfahrt Bergenbahn um 15:59 Uhr, Ankunft in Finse um 18:25 Uhr.



    Wetter bewölkt, aber trocken. Insgesamt sind 3 Leute in Finse ausgestiegen.

    Geplante Tour: Umwanderung des Hardangerjokulen gegen den Uhrzeigersinn. Solo mit Zelt, meine erste Tour dieser Art.
    Am 30.08. wollte ich wieder zurück in Finse sein. Mit der Bahn nach Oslo, dort eine Übernachtung im Hotel City Box, Abfug Oslo-Berlin am 31.08. um 09:50 Uhr.
    Startgewicht Rucksack inkl. Nahrung für 8 Tage ca. 17kg (gefühlt 30kg)
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  6. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #6


    ...dort stehen hunderte Fahrräder rum, es kamen gerade einige Radler vom Ausflug auf dem Rallarvegen zurück.



    ...bin dann gleich los, das ist der Blick zurück
    Geändert von Hapi (24.05.2017 um 23:54 Uhr)
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  7. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #7


    1. Camp, an der 2. Sommerbrücke (Korrektur, an anderer Stelle hatte ich 1. Sommerbrücke geschrieben)

    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  8. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #8
    ...der nächste Tag (23.08.2016) - tolles Wetter!







    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  9. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.03.2016
    Beiträge
    66

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #9
    Ich freue mich auf den Bericht! Wir sind die Tour vom 10. - 14. August in 5 Wandertagen gegangen, deshalb rufen selbst die bisherigen Fotos einige Erinnerungen wach.
    Leider hatten wir auch jeden Tag Regen, teils Schnee. Dennoch war es eine tolle Tour.

  10. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.314

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #10
    Schöne Tour und schöner Bericht. Ich bin mit meinem Sohn andersherum gegangen.
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  11. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #11
    Zitat Zitat von Daddyoffive Beitrag anzeigen
    Schöne Tour und schöner Bericht. Ich bin mit meinem Sohn andersherum gegangen.
    ...Vater mit Sohn habe ich am 2. Tag auch getroffen. Kamen mir flott entgegen, waren mit leichtem Tagesgepäck unterwegs und haben 4 Tage gebraucht. Naja, wohnen in Süddeutschland und lachen vermutlich über die paar Höhenmeter Ich hingegen wollte mir ja Zeit lassen, an besonders schönen Orten mal länger verweilen und zurück in Finse evtl. noch 'ne geführte Gletschertour machen. Leider kam es etwas anders...
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  12. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.03.2016
    Beiträge
    66

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #12
    Ist wirklich sehr schade für Dich, die Tour ist nämlich klasse.

    @Hapi: Auch wir sind aus Süddeutschland und viel in den Alpen unterwegs. Die Höhenmeter waren weniger ein Problem als der stetige, Kräfte und Zeit raubende Matsch und Schlamm an der Ostseite des Gletschers. Vom Sysenvatnet bis zum letzten Aufstieg auf das Hochplateau sind wir nahezu dauerhaft knöchel- bis knietief eingesunken.

    @Daddyoffive: An dieser Stelle nochmals besten Dank für deine Infos zu unserer Tour. Auch wenn wir bewusst anders herum gegangen sind als ihr, waren Deine Hilfe dennoch sehr nützlich.

  13. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #13
    Zitat Zitat von STurner Beitrag anzeigen
    Ist wirklich sehr schade für Dich, die Tour ist nämlich klasse.

    @Hapi: Auch wir sind aus Süddeutschland und viel in den Alpen unterwegs. Die Höhenmeter waren weniger ein Problem als der stetige, Kräfte und Zeit raubende Matsch und Schlamm an der Ostseite des Gletschers. Vom Sysenvatnet bis zum letzten Aufstieg auf das Hochplateau sind wir nahezu dauerhaft knöchel- bis knietief eingesunken.

    @Daddyoffive: An dieser Stelle nochmals besten Dank für deine Infos zu unserer Tour. Auch wenn wir bewusst anders herum gegangen sind als ihr, waren Deine Hilfe dennoch sehr nützlich.
    ...yo, sehr ärgerlich. Der Blick von der Anhöhe auf den Sysenvatnet, das Tal und den Fluß ist schon klasse. Bis zur Kjeldebu Hütte wären es vielleicht noch 1,5 Std. gewesen. Ich befand mich kurz vor der Gabelung Finse/Kjeldebu, Storaberget müsste es gewesen sein. Zumindest hat mich der Rettungshubschrauber schnell entdeckt und konnte auf dem kleinen Plateau (ca. 30x30m) gut landen. Und glücklicherweise hatte ich dort Empfang. Nach 30min ohne Bewegung war ich bereits gut durchgekühlt...
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  14. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.314

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #14
    Zitat Zitat von Hapi Beitrag anzeigen
    ...Vater mit Sohn habe ich am 2. Tag auch getroffen. Kamen mir flott entgegen, waren mit leichtem Tagesgepäck unterwegs und haben 4 Tage gebraucht. Naja, wohnen in Süddeutschland und lachen vermutlich über die paar Höhenmeter Ich hingegen wollte mir ja Zeit lassen, an besonders schönen Orten mal länger verweilen und zurück in Finse evtl. noch 'ne geführte Gletschertour machen. Leider kam es etwas anders...
    Wir haben vor zwei Jahren auch nicht mehr als vier Tage benötigt. Und wir haben abends immer recht früh Schluss gemacht. Man muss also nicht zwingend aus Süddeutschland sein, um über Höhenmeter zu lachen
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  15. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #15
    Zitat Zitat von Daddyoffive Beitrag anzeigen
    Wir haben vor zwei Jahren auch nicht mehr als vier Tage benötigt. Und wir haben abends immer recht früh Schluss gemacht. Man muss also nicht zwingend aus Süddeutschland sein, um über Höhenmeter zu lachen
    ...jaja, das mag schon sein. Der Untergrund sollte dann aber halbwegs tragfähig sein. Und normalerweise kann man über Steine trockenen Fußes über die Bäche/Flüßchen kommen. Die Steine waren in den meisten Fällen nur noch erahnbar. Ich empfand bspw. den schlammigen Aufstieg kurz hinter der Talsperre Rembesdalsvatnet (neuer Weg) als reichlich ätzend, insbesonders wenn man 17kg auf dem Buckel hat. Hat mich, als Bürohengst und mit knapp 50 Lenzen schon "etwas gefordert"
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  16. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #16






    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  17. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #17




    An dieser Stelle musste ich erstmalig meine Sandalen anziehen...
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  18. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #18




    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  19. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #19






    ...und dann ist es auf einmal bewölkt
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  20. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    379

    AW: [NO] Hardangervidda, Wanderung rund um den Hardangerjokulen im August 2016

    #20




    An diesem Tag bin ich einige Kilometer mit einem jungen Paar aus Aachen gewandert. Der auf der Brücke bin ich...






    Mit den Schafen kam die Sonne zurück...
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)