Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 72
  1. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #1
    Aloha,
    nicht nur hier, sondern auch in anderen Teilen des Internets fragen sich einige Leute immer wieder: was bekommt man denn wirklich geliefert, wenn man beim großen roten Bruder im Osten (aliexpress.com) bestellt?

    Aus dem Grund habe ich beschlossen, einen Sammelthread zu eröffnen, der auch gerne von anderen benutzt werden kann, um einen Einblick in die Realität aus Fernost zu werfen.
    Ein Einwurf ganz zu Beginn: kauft dort keine Li-Akkus oder elektronische Gadgets wie USB-Sticks. Diese sind unglaublich günstig und unglaublich gut gefälscht. Auch aus dem Grund sind Erfahrungsberichte interessant, und eventuell fällt nur einer auf etwas herein.


    1) Brand Outdoor Hiking men Anti UV waterproof wind protector Rain Jacket

    Beim Surfen im Netz bin ich über einen UL-Thread gestolpert, bei denen die Leute recht angetan von einer billigen Windjacke aus dem Asiashop berichteten. Solch eine leichte Jacke wollte ich schon eine Weile lang besorgen (und testen), aber mein Favorit (MH Ghost Whisperer) gab es sogar reduziert nur für weit über 130 Euro, was mir in Anbetracht der Menge an verarbeitetem Stoff dann doch argst überteuert war. Die Jacke vom Fluß dagegen lag bei 28 USD inkl Versand, was eine verschmerzbare Summe für einen Blindversuch darstellt.

    Heute lag das Päckchen in der Post, und ich kam aus dem Staunen nicht heraus.


    Columbia Sportswear, "Trail Drier Jacket" - davon stand nichts im Shop (dessen Screenshots ich entfernt habe, weil Leute hier Panik wegen eines Bilds einer Seite in China haben, dem Land der Plagiate)


    Label in der Jacke


    Außenansicht mit zwei der drei Taschen


    Jackeninnenansicht mit Netzgewebe, welches die Taschen innen verschließt. Netterweise kann man auch von innen noch Dinge in diesen Taschen verstauen, die Jacke hat somit 5 Taschen.


    Gewicht (nachgewogen): 156g in Größe L, hier verpackt in der Brusttasche.

    Entweder eine grandiose Produktfälschung oder eine übriggebliebene Charge. Sogar die Barcodes funktionieren und leiten auf Columbia weiter. Bei der Verarbeitungsqualität gibt es nichts zu meckern, und wenn ich jetzt für 28 USD eine Jacke erstanden habe, die regulär 100 USD kostet, warum nicht.
    Geändert von Becks (05.07.2016 um 15:34 Uhr)
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  2. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #2
    Kurzupdate:

    Die Jacke von Columbia habe ich die letzte Woche dauerhaftt auf dem Weg zur Arbeit genutzt und wurde dabei des öfteren ordentlich geduscht. Bislang ist sie wasserdicht und hält auch den Wind ganz ordentlich ab (getestet auf der Fähre hier über den Teich nach Friedrichshafen). Wer also eine billige Windjacke sucht: Link ist drin.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  3. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    372

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #3
    "Ein Einwurf ganz zu Beginn: kauft dort keine Li-Akkus"

    Einspruch, Euer Ehren ;) Es gab vor einiger Zeit mal eine umfangreiche Produktprobe. Überall waren alle Akkus gefälscht. Selbst die original von Amazon gekauften und versandten Akkus. Daher sollte man gleich einen noname Akku mit guten Kundenrezensionen nehmen.

    Außerdem würden mich Deine Erfahrungen betreffend Versand interessieren: Fällt da auf Outdoorkleidung noch zusätzlich Umsatzsteuer und ggf. Zoll an?
    Geändert von Shades (17.07.2016 um 12:38 Uhr)

  4. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #4
    Ich kann bezüglich Zoll nur die Schweiz angeben, und da hatte ich bislang keine Probleme oder Sonderzahlungen, zumindest nicht mit China. Ein Versender aus GB dagegen hat seine Ware ohne Papiere verschickt, was dann zu einem Brief von der Post/Zollamt und letztendlich 50 CHF Importgebühren führte.


    Aber weiter in der Reihe:

    Silnet Regenponcho für 18 USD:


    Reicht mir bis zur Hälfte über die Oberschenkel runter (180cm Größe)


    Der seitlich Verschluß besteht aus Klettband plus Druckknopf


    und die angebrachten Schlaufen haben eine Funktion, denn


    man kann daraus auch noch ein Tarp mit 2m x 1.2m Abmessungen basteln


    Das Teil wiegt auch recht wenig.


    Da fehlt noch der Test, wie sich das Ding im Ernstfall verhält. Kommt aber noch
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    372

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #5
    Bin gespannt. Im Prinzip scheint es mir plausibel, dass man bei Aliexpress gute Produkte zum günstigen Preis bekommt. Denn die Markenhersteller lassen ja auch alle in Asien günstig fertigen. Wenn man auf Produktmarketing, Vertrieb und Garantie verzichten kann, fallen ja schon mal mindestens die Hälfte der Kosten weg.

  6. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #6
    Nun, man kann da schon einiges recht günstig besorgen, z.B. Windschutz aus Titanfolie, etliche Gaskocher (ich glaube, Lutz-Berlin hat da auch ein paar geordert und auch darüber berichtet), und ansonsten ist "Firemaple" (Hersteller der dort Material anbietet) auch nicht ganz unbekannt.

    Alles in allem kann man es bei Nichtelektronik schon wagen, dort auch mal etwas zu bestellen. Wie gesagt: für einen Test, ob dünne Windjacken nicht doch zumindest auf Tagestouren oder Wanderungen geeignet sind, wollte ich doch keine hundert oder mehr Euro ausgeben. 20 Stutz war es mir dann aber doch wert.

    Zu den Li-Akkus: da streite ich mich im Zweifelsfall lieber mit einem Versand aus Deutschland herum, als daß ich einem Händler in China erklären muß, daß sein Li-Akku nur aus einem Kondensator und etwas Betonfüllmaterial bestand bzw. die externe HD beanstanden darf, die ein eigenartiges Innenleben aufwies:
    Klick

    Ausnahme: Bei elektronischem Krimskrams wie Widerstände, Bastelkram für Arduino und Co. kann man zugreifen. Da dreht es sich nur um Kleinstbeträge, die man eventuell verliert.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  7. Erfahren

    Dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    372

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #7
    Ist das dann irgendein MSR Zelt ... ?

    http://www.aliexpress.com/item/1-8KG...1-c33d52870bea

  8. Erfahren
    Avatar von Risin
    Dabei seit
    04.03.2009
    Beiträge
    193

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #8
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Kurzupdate:

    Die Jacke von Columbia habe ich die letzte Woche dauerhaftt auf dem Weg zur Arbeit genutzt und wurde dabei des öfteren ordentlich geduscht. Bislang ist sie wasserdicht und hält auch den Wind ganz ordentlich ab (getestet auf der Fähre hier über den Teich nach Friedrichshafen). Wer also eine billige Windjacke sucht: Link ist drin.
    Hi Becks!
    Du hast die Jacke ja in Größe L geordert. Welche Größe trägst du normalerweise? In einer Bewertung stand, dass XXL=L bei uns ist. Kannst du die Größenunterschiede so in etwa bestätigen?
    Mit selber am Körper nachmessen, bin ich schon einmal gehörig auf die Nase gefallen. Deshalb will ich die Methode nicht anwenden.
    Grüße

  9. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    375

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #9
    Beim Ali gibt es ein 650g Zelt zum schmalen Preis. So für kleine leichte Touren zwischendurch... Was kommt noch an Kosten dazu? Was gäbe es zu beachten?
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  10. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.837

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #10
    Zitat Zitat von Hapi Beitrag anzeigen
    Beim Ali gibt es ein 650g Zelt zum schmalen Preis. So für kleine leichte Touren zwischendurch... Was kommt noch an Kosten dazu? Was gäbe es zu beachten?
    der Link geht nicht

    es kommen Einfuhrumsatzsteuer 19% dazu, unter 5€ wird die nicht eingezogen und ab 150€ kommt dann noch Zoll dazu.
    Ob man zum Zoll muß oder die Ware direkt zugestellt wird ist mir noch nicht klar geworden.Manchmal kann man die Einfuhrumsatzsteuer auch beim Paketboten bezahlen.Die meisten Händler verschicken die Ware ohne korekten Lieferschein an der Ware.

  11. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    22.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    375

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #11
    Zitat Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
    der Link geht nicht

    es kommen Einfuhrumsatzsteuer 19% dazu, unter 5€ wird die nicht eingezogen und ab 150€ kommt dann noch Zoll dazu.
    Ob man zum Zoll muß oder die Ware direkt zugestellt wird ist mir noch nicht klar geworden.Manchmal kann man die Einfuhrumsatzsteuer auch beim Paketboten bezahlen.Die meisten Händler verschicken die Ware ohne korekten Lieferschein an der Ware.

    Mist... http://www.aliexpress.com/item/3F-UL...b-24191ba9a6bf

    nu aber
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  12. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #12
    Zitat Zitat von Risin Beitrag anzeigen
    Hi Becks!
    Du hast die Jacke ja in Größe L geordert. Welche Größe trägst du normalerweise? In einer Bewertung stand, dass XXL=L bei uns ist. Kannst du die Größenunterschiede so in etwa bestätigen?
    K.A. wo der Typ XXL = L gefunden hat. Ich kaufe je nach Marke mal M, mal L. Bei 183cm, schlank, passt die Jacke von der Länge sehr gut und am Bauch ist noch genug Platz dass auch Leute mit mehr Masse damit klar kommen.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  13. AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #13
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Da fehlt noch der Test, wie sich das Ding im Ernstfall verhält. Kommt aber noch
    Ich hatte mal so ein ähnliches Teil aus grünem Ripstop Nylon von Exped (? muss mal schauen, ob ich noch die Rechnung habe). Konnte ich auch zum Tarp umfunktionieren.

    Hatte es auf dem ECT in NLF dabei. Dort war das Teil aber kaum zu gebrauchen, da ich auf einem Trampelpfad an der Steilküste entlang unterwegs war, und den Winden dort eine entsprechend grosse Angriffsfläche bot. Ich fühlte mich wie ein Paraglider-Schirm.

    Dazu kam eine Vegetation, die ca. hüfthoch wuchs und nach/während dem Regen ihre Feuchtigkeit an meine Hosen abgab.

    Ich habe den Poncho dann im Hostel an eine Freundin verschenkt.
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  14. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #14
    @Markus:
    Der Poncho kann nichts dafür und ist deswegen schlecht, wenn Du ihn am falschen Ort einsetzt.


    Nächste Gegenstände: Abspannleinen und Leinenspanner.

    Zur Zeltleine ist nicht viel zu sagen, die habe ich beim gleichen Händler mitbestellt, da sie auf Lager und in der gewünschten Variante (3mm, möglichst auffällige Farbe) vorhanden war. Preislich lohnt sich imo hier eine extra Bestellung nicht, da 1 Set locker ausreicht. Man bekommt 15m 3mm Zeltleinen für 10 Euro im Laden, hier legt man für 20m etwa 5.50 Euro hin. Bei der Quali kann ich nicht meckern, die Leine sieht so gut aus wie die Leinen anderer Hersteller und ob sie nun bei 80kg oder 100kg Last reißt, ist mir egal.

    Bei den Abspaannern sieht die Lage anders aus. Sie besitzen einen Durchmesser von 18mm und sind quasi baugleich zu den Spannern von MSR. Lediglich beim Preis ergibt sich ein Unterschied: ich habe 10 Stück für 2.80 Euro gekauft, für die MSR-Teile lege ich 13 Euro für 4(!) Stück hin, was ich für ein Stück Alurohr mit drei Bohrlöcher drin etwas(?) übertrieben finde. Wenn man dann noch bedenkt, daß man oft mehr als 4 Leinen an einem Zelt anbringt und daher eher zwei Sets benötigt, dann steht es bei den Kosten Chinateile vs. MSR 2.80 Euro vs 32.50 Euro. Hier lohnt es sich schon, die 2-3 Wochen Versandzeit in Kauf zu nehmen.


    Bild:



    Alex
    Geändert von Becks (24.07.2016 um 11:56 Uhr)
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  15. AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #15
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    @Markus:
    Der Poncho kann nichts dafür und ist deswegen schlecht, wenn Du ihn am falschen Ort einsetzt.

    Alex
    Das ist einerseits richtig, andererseits soll es Dir verdeutlichen, dass das Teil unter Umständen am Berg, falls Du es dort einsetzen wilst, sehr viel Angriffsfläche bietet.

    Und bei entsprechender Bodenvegetation kommst um Regenhosen nicht herum, falls Du halbwegs trocken bleiben willst.
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  16. Fuchs

    Dabei seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #16
    Mein Einkaufserlebnis war Kein-Kauferlebnis!

    Die SuFu ist grottig, habe schon oft bei der Suche nach Titan / Titanium quasi nix eingrenzenn können und bestimmt schon Stunden beim Durchblättern vergeudet! Auch lassen sich viele Produkte die man z.B. über einen externen Link aufgerufen hat, nicht über die SuFu finden, selbst wenn man den exakten Titel eingibt!

    Fazit: Ich suche lieber bei eBay nach Produkten und spare mir die Nerven. Letzendlich werden die wohl eh vom gleichen Händler versendet, nur einige Cent aufpreis ... nehm ich in Kauf!

  17. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #17
    Ich nehme mal an: Pebkac ist der Grund



    Auf der Startseite titanium eingegeben spuckt allerhand Treffer aus. Ich könnte hier schon links im Menü die Kategorie auswählen und die Suche einschränken.




    Jetzt verfeiner ich die Suche und gebe Titanium Cup ein - da werden dann Vorschläge geliefert, die Suche auf gewisse Artikelgruppen einzuschränken




    Nehme ich "outdoor" in Kombi mit dem Cup, dann habe ich die Tasssen, die ich will



    Funktioniert nicht anders als bei Amazon. Ich nehme an, dort hast Du auch Probleme, Dinge zu finden.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  18. AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #18
    Naja, die Beschreibungen der Artikel sind oft ziemlich verbesserungswürdig. Beispiel mein liebster Titanlöffel: sieht aus wie Titan, schmeckt wie Titan, beschrieben steht "Material:Edelstahl", "Kann das Kochen Wasser halten oder nicht:Anwendbar" (der einzige, der beim Anblick dieses Löffels nicht das Wasser halten kann, bin ja wohl ich, oder erst der Moment des Einführens in den Mund, HMMMM... Dazu passt wenigsten "Aussehen:Herz", was aber wiederum eine Lüge ist, der Löffel sieht so aus wie auf der Abbildung wiedergegeben), "Kapazität:0.5L": nein, in Wirklichkeit fasst er nur einige Milliliter. "Stroh-Länge:Standard (100 cm)": nein, kürzer, unten steht noch mal "länge: 8 5/8 " (220mm)". Graus graus. Selbst der Einsatzbereich wurde unnötig eingeengt: "Art:Im Freien". Der Löffel lässt sich einwandfrei in geschlossenen Räumen verwenden.

    Wenigsten bei "Wegwerf:Nein" kann ich der Beschreibung vollumfänglich zustimmen.

  19. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.837

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #19
    Das automatische Uebersetzungsprogramm. Muss halt noch lernen
    Die englischen Beschreibungen passen doch recht gut,und der Kaeuferschutz ist top.
    Hatte noch keine Niete dabei(Toepfe und Kocher)

  20. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.250

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #20
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Naja, die Beschreibungen der Artikel sind oft ziemlich verbesserungswürdig. Beispiel mein liebster Titanlöffel.
    Ich sags ja - Pebkac - problem exists between keyboard and chair.

    Das ist eine chinesische Seite und die Betreiber haben schon mit Englisch ihre liebe Mühe. Wenn man jetzt auch noch hofft/vertraut, dass ein automatisches Übersetzungsprogramm alles besser macht, der hat imo noch viel zu viel Vertrauen in so etwas. Einfach die englische Version schnappen und alles ist gut.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)