Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 72 von 72
  1. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.880

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #61
    Haette Additive schreiben sollen

    Es ist schon Silikon muss halt nochmal Waerme behandelt werden,Backofen 100-150Grad (Silikon Backformen soll man erstmal bei 200Grad 1h in den Backofen packen)
    Werde mal schauen wieviel Grad die Dichtung vertraegt?
    Der Geruch kann aber auch vom Kleber des Verpackungsklebebandes stammen?
    Geändert von lutz-berlin (16.11.2016 um 06:25 Uhr)

  2. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.880

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #62
    Hatte jetzt die O-Ringe 30 min bei 160Grad im Backofen,das hilft.

    Der gruene Deckel vom 1l Fire Maple Topf vertraegt keine 160Grad faengt an zu schrumpfen,der orangene schon


    Meine Kuechenwaage zeigt 280gr und nicht 256gr an

    Der Fire Maple FWS-K6 wiegt mit Duktig Duensteinsatz und Edelstahldeckel 320gr


    Wenn man einen Kocher mit schmalen Flammbild verwendet bleiben die Henkel und die Verschlussbuegel kuehl,den Innentopf kann man am O-Ring herausheben.
    Die ersten 100gr Reis sind sehr gut gelungen mit meinem 30ml Carbonfilzbrenner





    Vergleich mit dem Fire Maple folgt
    Geändert von lutz-berlin (16.11.2016 um 09:05 Uhr)

  3. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.880

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #63
    Der doppelwandige Teebecher von Keith könnte nächste Woche interessant sein

    Keith ti3521

  4. GELÖSCHT Dauerbesucher

    Dabei seit
    08.10.2012
    Beiträge
    507

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #64
    nb, man lernt ja immer dazu: hat man bei ali ne bewertung abgegeben (nur stars reichen), kann sich jeder besucher bei den bewertungen des bewerteten produkts bis zu zahlreichen infos über den käufer durchklicken. ergo: NIE nich eine bewertung abgeben!

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    28.12.2016
    Beiträge
    54

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #65
    Welche Infos denn?

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Freierfall
    Dabei seit
    29.06.2014
    Ort
    Westen
    Beiträge
    915

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #66
    Ich dachte, ich erzähle hier mal kurz was zu meiner neuen Errungenschaft von Ali:https://www.aliexpress.com/item/AEGI...311.0.0.cYT9OHAegismax Daunen-Balaclava. Kostet ca. 13€, wiegt im Packbeutel in Originalausführung (nachgewogen) 75g. Ist wirklich groß und großzügig dimensioniert, auch für Dickschädel, 'ne Kapuze von der Fleecejacke passt auch noch prima mit drunter. Wie eine normale Kapuze getragen sehr weit, zu weit mMn um damit herum zu laufen (warum auch immer man das tun sollte...), aber fürs im Camp sitzen gut geeignet. Wenn man jetzt das Loch vorne komplett zuzieht, bleibt eine optimale Atemöffnung nur für den Mund übrig, die bei mir auch an der richtigen Stelle sitzt, dann ist der Rest auch nicht mehr zu weit. Verarbeitung ist völlig in Ordnung, riecht auch nicht nach Chemie oder so. Habe die "Gold"-Farbe genommen weil mir das Schwarz nicht so gefiel, weiß jetzt gar nicht mehr warum, es ist schon ein bisschen hässlich (Sieht aus wie Herbstblätter bzw. heller schwarzer Tee).

    Für alle diejenigen, denen beim Schlafen um den Gefrierpunkt immer das Gesicht ink. Nase zu kalt wird kann ich das Ding empfehlen. Erfahrungen aus der Praxis hoffentlich in diesem Winter



    Jetzt brauche ich nur noch Daunensocken/Schuhe in Größe 46....

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Feurio
    Dabei seit
    16.06.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    650

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #67
    Weil es hier auch um Erfahrungen mit Aliexpress geht:

    Im Juni habe ich meine grundsätzliche Abneigung gegen diese Website überwunden und mit ein Titan-Topf-Tasse-Set bestellt. Für 40€, nett. Nach drei Monaten war noch nichts da, dann habe ich in Absprache mit dem Händler Disput eröffnet. Dann bekomme ich eine Woche vor Ende des Disputs ein Mail von Aliexpress, dass die Ware wohl beim Zoll liegt und ich mich darum kümmern muss, dass daher die Beweislast bei mir läge. Ich habe nichts vom Zoll gehört, was soll ich bitte tun? Die Frist ist um, jetzt bekomme ich ein Mail, dass ich selber schuld sei und die Möglichkeit zur Beanstandung vorbei ist.
    Super. 40€, vier Monate umeinander tun und dann keine Ware. Das war das erste und einzige Mal für mich.

  8. AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #68
    Hast du mal bei deiner lokalen Zollstelle angerufen und nachgefragt bzw. bist mal vorstellig gewesen?

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Feurio
    Dabei seit
    16.06.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    650

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #69
    Innerhalb von 4 Tagen die mir nach Lesen der Nachricht von Aliexpress noch verblieben sind war es mir nicht mehr möglich noch dort vorstellig zu werden. Aber laut deren Auskunft ist auch nichts da wenn man keinen Hinweis mit der Post bekommt.

  10. AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #70
    Zitat Zitat von Feurio Beitrag anzeigen
    Weil es hier auch um Erfahrungen mit Aliexpress geht:

    Im Juni habe ich meine grundsätzliche Abneigung gegen diese Website überwunden und mit ein Titan-Topf-Tasse-Set bestellt. Für 40€, nett. Nach drei Monaten war noch nichts da, dann habe ich in Absprache mit dem Händler Disput eröffnet. Dann bekomme ich eine Woche vor Ende des Disputs ein Mail von Aliexpress, dass die Ware wohl beim Zoll liegt und ich mich darum kümmern muss, dass daher die Beweislast bei mir läge. Ich habe nichts vom Zoll gehört, was soll ich bitte tun? Die Frist ist um, jetzt bekomme ich ein Mail, dass ich selber schuld sei und die Möglichkeit zur Beanstandung vorbei ist.
    Super. 40€, vier Monate umeinander tun und dann keine Ware. Das war das erste und einzige Mal für mich.
    Wurschtel dich mal auf der Ali-Seite bis zum Support-Chat durch. Einen ähnlichen Fall mit Vertröstungen, die für mich wie Zeit rausschinden wirkten, hatte ich auch einmal, sprich: Paket kam nicht an; laut Verkäufer lag es beim Zoll (laut Sendungsverfolgung war es in der Tat in der BRD angekommen); der Zoll konnte nichts ausfindig machen; die Protection Time war ausgelaufen und ein Open Dispute nicht mehr möglich.

    Nachdem ich in den Support-Chat gelangt war, konnte ich mich mit meinem mittelmäßigen Englisch mit dem Mitarbeiter gut verständigen. Ich solle ihm Screenshots der Konversation mit dem Verkäufer schicken (). Nachdem er den Fall begutachtet hatte, teilte er mir mit, dass es aufgrund der abgelaufenen Protection Time erstmal so ist, dass ich da keinen Anspruch auf Rückerstattung hätte, er jedoch das Issue eine "Etage höher" reicht und davon ausgeht, dass AliExpress aus Kulanz den Betrag zurück erstattet.

    Zwei Tage später hatte ich die Kohle zurück.


    Nicht verzweifeln und viel Glück.
    Gruß Sawyer

    As a rebel I came and I´ll die just the same. On the cold winds of night you will find me.

  11. Dauerbesucher
    Avatar von danobaja
    Dabei seit
    27.02.2016
    Ort
    nähe saalfeld
    Beiträge
    801

    AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #71
    bevor er stirbt hol ich fred mal wieder hoch.

    ich kann nicht klagen.


    im april 19 sind 3 lampen für 300$ kaufpreis nicht angekommen.

    auf anfrage beim verkäufer hiess es: mein freund! wir machen 300$ verlust an der sache weil die lampen in hongkong verschrottet werden. geld zurück ist nicht.

    ich hab die mail an aliexpress weitergleitet mit dem vermerk, dass die lampen nicht angekommen sind. als (vermutlich standart-)antwort kam ich hätte die lampen beim zoll abholen sollen. eine weitere mail mit dem hinweis dass die lampen laut rückverfolgung nie beim zoll waren und ich hatte 2-3 tage später mein geld zurück.

    das einzige das bei mir immer wieder probleme macht ist meine eigene dummheit und neugierde. ich kauf mir leicht mal nen 1$ artikel in der hoffnung dass ich ihn zweckentfremdet für was anderes gebrauchen kann (so wie ich auch katzenfutterdosen kaufe obwohl ich gar keine katze habe- um daraus spirtuskocher zu bauen). oder wenn die bestellten samen schön verpackt und durchnummeriert sind, dann die namen dazu auf chinesisch dortstehen.

    ansonsten bin ich super zufrieden mit ali und seinen verkäufern, zufriedener wie mit dem grossen fluss. nur eile haben darf man halt nicht, aber darauf wird man beim kauf ja auch noch hingewiesen. manches kommt in wenigen tagen, manches dauert 3+ wochen.

    von mir, und ich kauf fast jeden monat irgendwas, ne glatte 1.
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

  12. AW: Sammelthread - Einkaufserlebnisse und Erfahrungen mit Aliexpress

    #72
    Sieht bei mir auch gut aus. Habe gerade noch ein UL-Tarp bestellt, kam recht schnell, aber leider stimmten die angegebenen Maße nicht, das Tarp war kleiner als versprochen. Also reklamiert, und vorgeschlagen, den Kaufpreis zu halbieren. Wurde akzeptiert.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)