Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    15.01.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    13

    Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #1
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, was eure Erfahrungen sind bezüglich der Fährtfahrten (zb. nach Norwegen) mit Hund.

    Ich fahre im September von Sassnitz nach Trelleborg und zurück mit der Stenaline. Ich weiß schon, dass man seinen Hund mit auf bestimmte Hundedecks nehmen kann. Hat damit schon einmal jemand Erfahrungen gemacht? Muss der Hund über Gitterrost laufen? Gibt es dort auch ein paar Ecken, wo man sich setzen und Hund auf einer Decke platzieren kann?
    Meine Hündin wird sicherlich sehr ängstlich sein und ich würde mich dann ganz gerne etwas zurück ziehen.

    Zum anderen habe ich neulich gelesen, dass Hunde wohl auch seekrank werden können. Habt ihr davon etwas bemerkt?
    Ich denke ich werde mich zur Sicherheit vorher mit entsprechenden Medikamenten beim TA eindecken... Habt ihr da Erfahrungen?

    Außerdem noch eine etwas speziellere Frage: Weiß jemand wie es auf der Fähre zwischen Bodø und Moskenses aussieht mit der Hundesituation? Dürfen die Hunde mit an Deck oder müssen sie im Auto bleiben?

    Wenn ihr sonst noch Tipps/Erfahrungen habt - gerne her damit!
    Ich möchte die Überfahrten so gut es geht vorbereiten um meiner Hündin möglichst jeden Stress zu ersparen.

    Lg

  2. AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #2
    Zitat Zitat von Shanon Beitrag anzeigen
    Außerdem noch eine etwas speziellere Frage: Weiß jemand wie es auf der Fähre zwischen Bodø und Moskenses aussieht mit der Hundesituation? Dürfen die Hunde mit an Deck oder müssen sie im Auto bleiben?
    Ich kann dir nur bei dieser speziellen Frage helfen.
    Es kommt etwas darauf an welches Fährschiff ihr erwischt: Auf der MF Bodø muss der Hund im Auto bleiben, auf MF Landegode, MF Værøy, MF Barøy und MF Lødingen gibt es einen Hunderaum mit Boxen für die Hunde.
    Mit an Deck dürfen sie (schon fast erwartungsgemäss) nirgends.
    Quelle: http://www.torghattennord.no/item.as...e-ca809d925705
    Har du hund med på reisen?
    Våre nye gassferger har et eget oppholdsrom for hunder, der står det hundebur klar til bruk. Det er mulighet for at eierne kan komme og se til dyrene sine, vi har også egen vannforsyning til kjæledyrene.
    Dette gjelder MF Landegode, MF Værøy, MF Barøy og MF Lødingen.

    På MF Bodø er det kun mulighet for å ha hund i bilen på bildekket. For de som ikke reiser med kjøretøy er det mulighet for å oppholde seg med hunden i trapp oppgangen. Dette er for å ta hensyn til allergikere og kravet om at dyr ikke kan oppholde seg i samme rom som det serveres mat. For mer informasjon kontakt fartøy.

    For øverige fartøy er det andre muligheter, så ta kontakt direkte med det fartøyet som du ønsker å reise med.
    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  3. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.134

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #3
    Ich habe eine nette Geschichte zum Thema Hundedeck (Fähre Malmö-Travemünde) : Wollte gerne einen Tag früher zurückreisen, weil es zum Schluß zu windig zum Paddeln wurde. Da ich von NordöLink aus anderen Gründen schonmal umgebucht wurde hatte ich auch tatsächlich den Tarif "Standard", der Umbuchungen ermöglicht. Ein sehr netter Herr am Telefon meinte "Da haben wir ein Problem - komplett ausgebucht, nur noch eine einzige Kabine auf dem Hundedeck. Ein komplettes Deck nur für Hundebesitzer, kann da riechen und in der Nacht laut sein, wollen Sie wirklich.... Ich wollte - nochmal an Deck nachfragen nützte nichts, also rein da.

    Die Kabine hatte eine tolle Lage, der Hundegeruch war wenn überhaupt dezent und was aber zu 99% fehlte, das waren die Hunde. Einen einzigen konnte ich verschüchtert in einer Ecke mit Herrchen sehen, das war´s.

    Mein Eindruck, der auch von anderen Fährfahrten bestätigt wird : Gerechnet auf alle Fahrgäste sind da i.d.R. eher wenige Hundebesitzer unterwegs.

    Ein Problem sind sicher die Treppen - im Schiff geht ja viel mit Fahrstuhl, an Deck hat man aber ggf. schon diese Gitter-Variante.

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Barcelona und Bergstraße
    Beiträge
    801

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #4
    Wir sind vor 14 Tagen mit Stena von Kiel nach Göteborg (15h Fahrt) mit Haustierkabine. Das war soweit recht unkompliziert. Es gab in der Kabine ein großes Körbchen und eine Wasserschüssel.
    Lediglich die "Bedürfnisecke" fand Homer ekelig und hat es trotz mehrfacher Versuche vorgezogen alles 16h einzuhalten.
    Auf dem Autodeck hatte er aufgrund des Gescheppers kurz etwas Angst, ansonsten war es absolut problemlos.

    Würde ich wieder so machen, vor allem würde ich ihn nie alleine in eine Box stecken.

    Gruß

    Martin
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

  5. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #5
    Die Kabine hatte eine tolle Lage, der Hundegeruch war wenn überhaupt dezent und was aber zu 99% fehlte, das waren die Hunde. Einen einzigen konnte ich verschüchtert in einer Ecke mit Herrchen sehen, das war´s.
    Wer eine Tierhaarallergie hat wird es weniger toll finden, deswegen wird es auch und gerade in Skandinavien gemacht.
    Da nimmt man Hunde auch nur in bestimmte Bereiche eines Zuges mit oder kann nicht einfach jede Hütte mieten.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  6. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.625

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #6
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Wer eine Tierhaarallergie hat wird es weniger toll finden, deswegen wird es auch und gerade in Skandinavien gemacht.
    Da nimmt man Hunde auch nur in bestimmte Bereiche eines Zuges mit oder kann nicht einfach jede Hütte mieten.
    Äh, ja? Hat hier irgendwer was gegen spezielle Hundebereiche gesagt? Hast Du den Post von Prachttaucher verstanden? Anscheinend nicht. Aber Hauptsache mal wieder aus Prinzip ereifern, gelle?
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  7. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #7
    Es ist nicht für jeden ideal. Ganz einfach. Ist heiß draußen, oder sonst was?
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  8. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.625

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #8
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Es ist nicht für jeden ideal. Ganz einfach.
    OT: "Es" ist ganz einfach: die Haustierkabinen sind ideal für Leute mit Haustieren. Deswegen heisst es "Haustierkabine". Wer hätte das gedacht.
    Was Du hier mit Deinen Posts sagen willst, bleibt wieder einmal schleierhaft und legt den Verdacht nahe, dass Du einfach mal wieder konditioniert auf ein Stichwort hin was ablässt, egal ob's gerade passt oder nicht.

    Und nein, hier ist es heute wunderbar angenehm. Endlich.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  9. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.134

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #9
    Naja - letztendlich war mein Beitrag auch schon fast etwas OT. Hatte mich nur amüsiert, wie ich mir nach der problematischen Beschreibung den ganzen Tag Gedanken gemacht hatte und dann.... Das mit der Allergie hatten sie auch angeprochen - ist bei mir kein Thema (Baumblüte schon eher), nehme im Fjäll auf Anfrage dann auch ohne Probleme das Hundezimmer.

    Vielleicht werden diese Kabinen ja auch besonders gut gereinigt ?

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.625

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #10
    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    Naja - letztendlich war mein Beitrag auch schon fast etwas OT. Hatte mich nur amüsiert, wie ich mir nach der problematischen Beschreibung den ganzen Tag Gedanken gemacht hatte und dann.... Das mit der Allergie hatten sie auch angeprochen - ist bei mir kein Thema (Baumblüte schon eher), nehme im Fjäll auf Anfrage dann auch ohne Probleme das Hundezimmer.

    Vielleicht werden diese Kabinen ja auch besonders gut gereinigt ?
    OT:
    Ich war jetzt mehrfach in Hotelzimmern, die speziell für Hundebesitzer angeboten wurden: Dreck und Geruch war nie ein Problem. (Bei mir im Haus und Auto riecht es laut unabhängigen Besuchern auch nicht nach Hund. Ausnahme: Direkt nach einem Regenspaziergang.) Im Regelfall reicht ja normales Saugen und Lüften und bei Bedarf vorheriges Trockenlegen der Tölen. (In einer Familienkabine klebt ja auch nicht zwangsläufig Rote-Beete-Brei an den Wänden und es riecht nicht nach Erbrochenem und nach Windel. )
    Aber es gibt da natürlich auch noch einmal stark hundespezifische Unterschiede.
    Was die von Dir beschriebene Ruhe angeht: Ich war vor ein paar Wochen bei einem Hunde-Workshop und war drei Tage in einer Pension. Erst am letzten Kurstag haben wir mehr oder weniger aus Zufall festgestellt, dass insgesamt 7 (!) Seminarhunde mit ihren jeweiligen Besitzern in 4 Zimmern direkt nebeneinander untergebracht waren. Keiner hat angeschlagen, alles war ruhig. Vielleicht waren also alle Kabinen voll und Du hast nur niemanden gesehen und gehört.
    Oder keine Sau kann sich sich die Haustierkabinen leisten und sie waren leer.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  11. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.134

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #11
    OT: Ehrlich gesagt war das die schönste Kabine, die ich je auf einer Fähre hatte. Außenkabine zentral vorne - der Blick aus dem Bullauge ließ die Illusion aufkommen, man wäre der einzige Fahrgast.

  12. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    15.01.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    13

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #12
    Okay, dankeschön für die ganzen Infos.
    Ich werde sie dann auf der Strecke Bodo-Moskenses auch lieber im Auto lassen, als in so eine Hundebox. Im Auto fühlt sie sich hundertpro sicher und viel wohler.
    Auf der Fahrt nach Trelleborg habe ich keine Haustierkabine gebucht.. Da werde ich sie dann mit an Deck nehmen. Aber da muss sie ja auch nicht in eine Box, sondern kann bei mir bleiben.

  13. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    825

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #13
    Ich benutze nie die Fähre wenns sich umgehen läst. Auch wenn sich da wohl eine Menge getan hat.
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    09.03.2015
    Beiträge
    26

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #14
    Wir haben zwar selber keinen Hund, sind aber vor 2 Wochen Trelleborg => Sassnitz gefahren. Es waren einige Leute mit Hunden auf den Decks unterwegs (also in den Sitzbereichen für die Passagiere). Scheint also keine Regelung zu geben, dass die Hunde im Auto bleiben müssen oder es einen speziellen Hunderaum gibt. Auf dem obersten Deck gab es in einer Ecke sogar eine Hundetoilette (so eine Art Katzklo in groß).

  15. Lebt im Forum
    Avatar von Christian J.
    Dabei seit
    01.06.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    5.138

    AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #15
    Zitat Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    Ich habe eine nette Geschichte zum Thema Hundedeck (Fähre Malmö-Travemünde) :
    Ich habe die "Gegengeschichte". Diesen Sommer, Stockholm-Helsinki. Wir hatten eine normale Kabine und da war definitiv vorher ein Hund drin- gebucht hatten wir natürlich keine Hundekabine und es hat uns auch keiner darauf hingewiesen. Hat halt hundetypisch gestunken. Generell waren enige Leute mit Hunden an Bord, zum Reinkacken gab es einen Sandkasten.
    "Er hat die Finsternis der Latrinen ertragen, weil in der Scheiße nach Mitternacht sich manchmal die Sterne spiegelten"
    Durs Grünbein über den Menschen

  16. AW: Fähre mit Hund (Sassnitz-Trelleborg/Bodø-Moskenses)

    #16
    Ich fahre eigentlich nicht ungern mit der Fähre und bisher gab es nie Probleme, obwohl ich mittlerweile lieber in Kabinen fahre, damit ich ein bisschen schlafen kann. Im Auto wäre für die Jungs auch kein Thema, Brave bevorzugt allerdings ohne Kabine und an Deck:



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)