Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 74
  1. Alter Hase
    Avatar von Scrat79
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.623

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #21
    Zitat Zitat von Bockwurst Beitrag anzeigen
    Wann und wo weiß ich noch nicht. Was schon eher. Mal ein Feuer machen, mal einen Kocher zum laufen bringen, mal ein Paracord-Ende verscmurzeln. Solche Sachen halt. Vielleicht fällt mir auch noch mehr ein.
    Hört sich ganz klar nach einem Spezialfeuerzeug an!
    Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.

  2. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Buck Mod.93
    Dabei seit
    21.01.2008
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    5.641

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #22
    Ja, bist ein Megatyp Scrat.
    Wenn alle so denken würden, wie du, wären wir wohl noch mit Flint und Stein unterwegs.


    Zitat Zitat von Scrat79 Beitrag anzeigen
    Auf alle Fälle solltest du die von dir verlinkten nehmen!
    Alle beide.
    Optimieren müsste man aber noch die Aufbewahrung dieser Schätzchen.
    Wasserdichte Box aus Spezialmembram mit aufschlagunempflindlicher Hightechporenschaumhülle mit einem Rxp Faktor von 0,7.

    Dann bist du für alle Fälle gewappnet.

    Gut. Ich selbst werd mir zwei xbeliebige Feuerzeuge die irgendwo bei mir in der Bude rumliegen schnappen, einmal guggen ob sie gehen und dann los ziehen. Zum Paddeln vielleicht noch ne kleine Plastiktüte rum und gut.
    Aber diese Lösung wäre ja zu einfach. Für die richtige Ausrüstung muss mindestens ein Thread in einem entsprechenden Forum geöffnet werden und eine wissenschaftliche Abhandlung zu Vor- und Nachteilen verfasst werden.
    Inklusive Lebensdauerbewertung.

    Während ihr euch hier noch verlustiert hock ich schon längst am Lagerfeuer. Dann kann ich auch mal guggen, ob ne Herstellerbezeichnung auf einem der Feuerzeuge zu finden ist...

    PS. noch geklärt werden muss, ob das bzw. die Feuerzeug(e) in Flecktarn ausgeführt werden, getreu dem LNT Gedanken, oder doch zur Sicherheit in Signalfarbe (rot oder Natoblau)

  3. Alter Hase
    Avatar von Scrat79
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.623

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #23
    Lern lesen.
    Ich verwende Feuerzeuge.
    Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.

  4. Gerne im Forum

    Dabei seit
    05.06.2016
    Ort
    Rhein/Neckar
    Beiträge
    64

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #24
    Zitat Zitat von Scrat79 Beitrag anzeigen
    Auf alle Fälle solltest du die von dir verlinkten nehmen!
    Alle beide.
    Optimieren müsste man aber noch die Aufbewahrung dieser Schätzchen.
    Wasserdichte Box aus Spezialmembram mit aufschlagunempflindlicher Hightechporenschaumhülle mit einem Rxp Faktor von 0,7.

    Dann bist du für alle Fälle gewappnet.

    Gut. Ich selbst werd mir zwei xbeliebige Feuerzeuge die irgendwo bei mir in der Bude rumliegen schnappen, einmal guggen ob sie gehen und dann los ziehen. Zum Paddeln vielleicht noch ne kleine Plastiktüte rum und gut.
    Aber diese Lösung wäre ja zu einfach. Für die richtige Ausrüstung muss mindestens ein Thread in einem entsprechenden Forum geöffnet werden und eine wissenschaftliche Abhandlung zu Vor- und Nachteilen verfasst werden.
    Inklusive Lebensdauerbewertung.

    Während ihr euch hier noch verlustiert hock ich schon längst am Lagerfeuer. Dann kann ich auch mal guggen, ob ne Herstellerbezeichnung auf einem der Feuerzeuge zu finden ist...

    PS. noch geklärt werden muss, ob das bzw. die Feuerzeug(e) in Flecktarn ausgeführt werden, getreu dem LNT Gedanken, oder doch zur Sicherheit in Signalfarbe (rot oder Natoblau)
    Man kann natürlich auf alles und jedes so reagieren und ins lächerliche ziehen. Meine Frage geht in die Richtung zu sehen, was es überhaupt an Möglichkeiten gibt. Man klickt sich durchs Web, und findet tausend Sachen. Gut möglich, das am Ende doch ein "stinoma BIC" das beste ist. Hab noch keine Ahnung, werde ich dann sehen. BIC aber natürlich nur, wenn es die Schusssichere Variante ist! Ist ja schließlich Gas drinn!

    Bockwürste? Wokbürste!

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    05.06.2016
    Ort
    Rhein/Neckar
    Beiträge
    64

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #25
    Zitat Zitat von Scrat79 Beitrag anzeigen
    Hört sich ganz klar nach einem Spezialfeuerzeug an!
    Der "alte Hase Scrat79" ist noch einen Schritt von der Ignore-Liste entfernt. Dummes Gespräch brauche ich nicht!

    Bockwürste? Wokbürste!

  6. Alter Hase
    Avatar von Scrat79
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    3.623

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #26
    Nun gäbe es wohl schlimmeres für mich.

    Aber mal im Ernst:
    Sprechen nicht genug hier für "pack einfach ein stinknormales Feuerzeug ein"?
    Und was hat das mit alter Hase zu tun???
    Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.

  7. Erfahren

    Dabei seit
    19.05.2013
    Beiträge
    371

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #27
    Schön, das hört sich nach der Standartaufgabe an ein Feuer zu machen.

    Mit einem Zündstahl alleine kann man Gas, Spiritus Kocher anzünden. Für das Holz (Lager)-feuer braucht es dann Zunder und Uebung und Erfahrung, neudenglisch "skills".

    Hast Du einen Kocher oder Feuer angezündet, kannst du natürlich Paracord schmurggeln oder was auch immer.

    Ein stinknormales Feuerzeug ist da praktischer.
    Piezos funktionieren in Kälte und Nässe nicht zuverlässig.
    Normale Reibflächengasfeuerzeuge haben so ihre Probleme wenn sie nass geworden sind.
    Zündhölzer gibts auch in allen möglichen Varianten, sturm und/oder wasserfest.

    Eine "Jet-flame" brauchte ich für Deine Anwendungen nicht.
    Aber Gourmet-Köche verwenden sie gerne, um zB. etwas zu karamelisieren, creme brulee fällt mir da zB. ein
    Gibt ja auch Sturmfeuerzeuge in diversen Ausführungen.
    Ich bin aber der Meinung lieber in einen passenden Windschutz Zeit investieren und mit einem normalen Zündmittel anzünden.
    (OK; bin Nichtraucher, brauche also kein windunabhängiges Feuerzeug um zuverlässig vor meinem Gesicht etwas anzuzünden)

  8. Fuchs
    Avatar von Waldhexe
    Dabei seit
    16.11.2009
    Ort
    Schwäbischer Wald
    Beiträge
    1.902

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #28
    @Scrat79:

    Ich muss gestehen, mir lag ähnliches auf der Zunge.

    Ich toure jetzt echt schon lange, auch mit dem Kajak, auch z.B. im Fjäll. Mit 18 konnte ich nach Island, da habe ich Sturmstreichhölzer dabei gehabt, für den "Survivalfall", mit 19 in Schweden Norwegen ein Benzin-Sturmfeuerzeug und anderen Schnickschnack. Dann habe ich gemerkt, dass das alles Mist ist, wurde erwachsen (ließ auch das große Messer zu Hause) und habe seit dem immer zwei Bics dabei. Und ich schmurgle zwar keine "Paracord", aber Reepschnur und Bootsleinen...

    Ich konnte bisher keine Qualitätsverschlechterung feststellen und hatte außer vorübergehendem Nässeausfall nie Probleme. Wenn Du Sorge hast, dass sie nicht lange halten, kauf halt vor jeder Tour zwei neue und brauch die alten zu Hause auf.
    Für Lagerfeuer braucht es auch keinen Flammenwerfer. Ich mache zwar sehr selten Feuer, aber wenn ich den Hobo mitnehme, nehme ich auch ein paar Ofenanzünder mit, ein Bröckchen davon reicht.

    Je öfter man auf Tour geht, umso mehr lässt der Ausrüstungsfetischismus nach, bzw. er verlagert sich weg von "Spielsachen" (wie Feuerzeug und Messer) zu qualitativ guter Basisausrüstung (Schuhe, Rucksack, Zelt, Matte, Schlafsack, Kocher). In diesem Sinne: Einfach mal rausgehen.

    Gruß,

    Claudia
    Mein Blog zum Draußensein mit allen Sinnen: www.wanderluchs.de

  9. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.446

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #29
    Zitat Zitat von Waldhexe Beitrag anzeigen
    In diesem Sinne: Einfach mal rausgehen.
    ...Und vorher ein paar Euro in 2-3 günstige Feuerzeuge investieren und zum Probieren mitnehmen...

    Wenn etwas profan klingt, dann ist es das manchmal einfach auch...

    Gruß,
    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  10. Erfahren
    Avatar von Nuklid
    Dabei seit
    09.06.2013
    Beiträge
    366

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #30
    Sehe ich auch so: 2 x BIC, wasserdicht verpackt.

    Ganz unrecht hat Scrat nicht.

  11. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    825

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #31
    Macht euch keinen Kopf, Motto ist- jeder wie er mag! Wem das Bic , reicht , ok. Mir ist mein Zuverlässiger Flammenwerfer halt lieber, seit dem ich die 2 mitnehme, habe ich keine Sorgen diesbezüglich mehr.
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  12. Dauerbesucher
    Avatar von Fabian485
    Dabei seit
    12.06.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    853

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #32
    Wenn ich überlege wie lange ich mein 1. BIC Mini schon habe - es müssten jetzt ca. 4 Jahre sein - dann möchte ich es nicht mehr tauschen. Das alles bei nem Gewicht von 11g (gefüllt). Besser gehts nicht Ist aber nur meine persönliche Erfahrung

  13. AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #33
    Zitat Zitat von Waldhexe Beitrag anzeigen
    In diesem Sinne: Einfach mal rausgehen.

    Gruß,

    Claudia
    Du machst es dir echt zu einfach....

  14. Alter Hase
    Avatar von Tie_Fish
    Dabei seit
    03.01.2008
    Ort
    Ostharz
    Beiträge
    2.865

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #34
    Sehr interessanter Faden! Wann kommen die Zippo's ins Spiel?

    Ich habe ein rosa Feuerzeug seit 10 Jahren in meinem Kochgeschirr, das hat irgendwas um einen Euro (oder gab's da noch D-Mark?) an der Tanke gekostet und ist seither gefühlt zig-mal gefüllt worden, hat hunderte Gerichte gekocht, dutzende Lagerfeuer angepettert, stangenweise Camel ohne Filter abgebrannt und tausende Bierflaschen geöffnet - nur was da drauf steht weiß ich nicht... Jedenfalls nicht so ein Piezo, sondern mit Feuerstein drin.

    So ein Clipper finde ich jedenfalls gut. Kaufich. In rosa...
    Grüße, Tie »

  15. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.446

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #35
    Zitat Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
    ... hat hunderte Gerichte gekocht, ...
    Das muss ja ein Monster sein!

    Gruß,
    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  16. Anfänger im Forum
    Avatar von Nachzuegler
    Dabei seit
    18.06.2015
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    31

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #36
    Zitat Zitat von markrü Beitrag anzeigen
    Das muss ja ein Monster sein!
    Der ultimative UL-Kocher ...

  17. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.280

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #37
    Noch zwei Kommentare: Piezo und diese Blaubrenner-Flammenwerferteile haben auch in der Höhe ihre Probleme. Mein erster, mit Stolz gekaufter Blaubrenner (zu BW-Zeiten) startete oberhalb 1900m zuverlässig nicht mehr, und mit Piezos habe ich mich auch schon herumgeärgert. 2-3 strunzdoofe Billigfeuerzeuge mitnehmen, und wenn eins nass ist kommt es in die Hosentasche. Nach 30 Min unst das wieder so trocken daß es funktioniert.

    Aber klar, die Flammenwerfer sehen verlockend aus und der Outdoorer ist auch nur ein technikvernarrtes Spielkind. Wenn das Spielzeug dann auch nur 10-20 Euro kostet, warum nicht. Andere kaufen alle 2 Jahre n neues Iphone.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  18. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #38
    wären wir wohl noch mit Flint und Stein unterwegs.
    Na so ähnlich.

    https://www.amazon.de/Light-my-Fire-.../dp/B000NIZBV2

    Für (Gas)Kocher und Feuer/Hobo, wenn Gewicht nicht so wichtig noch mit Magnesiumblock kombiniert und ein paar Esbitwürfel.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  19. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.446

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #39
    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    ... 2-3 strunzdoofe Billigfeuerzeuge mitnehmen, und wenn eins nass ist kommt es in die Hosentasche. Nach 30 Min unst das wieder so trocken daß es funktioniert....
    Ich habe auch immer noch welche - im spritzwasserdichten Tütchen - im Hygienetäschchen und in der Küche deponiert. Eins wird schon trocken bleiben...

    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    ...Andere kaufen alle 2 Jahre n neues Iphone....
    Und es gibt noch nicht mal eine funktionierende Feuerzeug-App!

    Gruß,
    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  20. Erfahren

    Dabei seit
    01.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    116

    AW: Outdoor Feuerzeug gesucht

    #40
    Zitat Zitat von markrü Beitrag anzeigen
    Und es gibt noch nicht mal eine funktionierende Feuerzeug-App!
    https://itunes.apple.com/de/app/zipp...626902005?mt=8

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)