Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 179
  1. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    AW: Eisbär

    Und wieder mal Eisbären vs. Forscher:

    http://www.stern.de/panorama/wissen/...t-7057076.html

    Anders als auf Svalbard endet diese Begegnung wohl nicht tödlich.
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  2. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Eisbär

    Die hocken ja auch in de Hütte und die Eisbären draußen.
    Umgekehrt wäre es problematischer.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  3. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.285

    AW: Eisbär

    Nachdem der Proviant für die Eisbären knapp wird, hat man neue Hunde als Nachschub geordert. So werden die die Eisbären aber nicht los. Was sollen denn drei Hunde gegen 10 Eisbären ausrichten?

  4. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    AW: Eisbär

    Konsequenzen für das Töten eines Eisbären auf Spitzbergen:

    https://www.spitzbergen.de/2016/12/1...eldstrafe.html
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  5. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Eisbär

    Preiswert.

    Wenn man sieht was ein legaler Abschuß kostet.

    30 km /h zu schnell in Norwegen gefahren kostet ab ca. 640€, ich hätte gedacht, daß die Norweger da etwas härter vorgehen.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  6. AW: Eisbär

    Vielleicht orientieren sie sich am Einkommen?
    "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

    -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

  7. Alter Hase
    Avatar von Goettergatte
    Dabei seit
    13.01.2009
    Ort
    Märkisches Sauerland
    Beiträge
    3.570

    AW: Eisbär

    Das ist naheliegend,
    ich schätze daß Geldstrafen in Norwegen ähnlich wie bei uns angelegt werden.
    In Tagessätzen.
    Da russische Wissenschaftler ziemlich dürftig bezahlt weden dürften, klingt es plausiebel.
    Also, ein deutscher Facharbeiter könnte da wohl mehrfach höher wegkommen.

    Bußgelder für Verkehrsvergehen sind in Norwegen festgesetzte Tarife, wie hier auch, da zahlt jeder das gleiche
    Wärme wünscht/ der vom Wege kommt-------------Draußen hängt die Welt
    Mit erkaltetem Knie;-------------------------------------------in Fetzen
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,------Laßt uns drinnen Speck ansetzen
    Der über Felsen fuhr.________havamal
    --------"Was darf Satire?-Alles!" Tucholsky.

  8. Dauerbesucher

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    533

    AW: Eisbär

    OT:
    Zitat Zitat von Goettergatte Beitrag anzeigen
    Bußgelder für Verkehrsvergehen sind in Norwegen festgesetzte Tarife, wie hier auch, da zahlt jeder das gleiche
    Jein; sie sind wohl eher als Mindesttarife zu betrachten

  9. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Eisbär

    https://www.bussgeldkatalog.org/norw...ussgeldkatalog

    Da steht ab.....

    Ich empfinde es als preiswertes "Vergnügen" für 1600€ einen Eisbären illegal zu erlegen.
    Vorallem wenn man weiß was sowas in Kanada oder Grönland legal kostet.

    Der "Wissenschaftler" hat wenig Geld, sein Problem, Abschreckung anderer durch Strafe funktioniert anders
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  10. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.123

    AW: Eisbär

    OT:
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Der "Wissenschaftler" hat wenig Geld, sein Problem, Abschreckung anderer durch Strafe funktioniert anders
    Ich weiß nicht wie das in Norwegen ist, aber in D muss man zwischen einem Bußgeld und einer Geldstrafe unterscheiden. Wie schon geschrieben werden Geldstrafen in Tagessätzen berechnet und hängen somit vom Einkommen ab. Du kannst sie also nicht einfach mit Bußgeldern vergleichen. Abschreckung funktioniert bie Straftaten im allgemeinen eh sehr viel schlechter als viele hoffen, sie würde im Fall von Tagessätzen aber sehr viel besser funktionierenen, wenn die Medien das Prinzip auch korrekt wiedergeben würden. Wenn der Mann z.B. zu 100 Tagessätzen verurteilt wurde, würde dich das vermutlich (bei deutschen Tagessätzen) etwas mehr abschrecken.

    Mac

  11. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Eisbär

    Naja, der legale Abschuss in Kanada mit allem inklusive kostet 30-40.000 US $ da stören auch 100 Tagessätze kaum....
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  12. Moderator
    Lebt im Forum
    Avatar von Pfad-Finder
    Dabei seit
    18.04.2008
    Ort
    Mitte
    Beiträge
    8.302

    AW: Eisbär

    Bei einem legalen Abschuss darfst Du wahrscheinlich die Trophäe mitnehmen, bei einem illegalen garantiert nicht.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

  13. Lebt im Forum
    Avatar von derMac
    Dabei seit
    08.12.2004
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    7.123

    AW: Eisbär

    OT:
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    Naja, der legale Abschuss in Kanada mit allem inklusive kostet 30-40.000 US $ da stören auch 100 Tagessätze kaum....
    Es ging um dich. Ich bin sicher, sie würden dich stören, falls du nicht sehr viel reicher bist als ich vermute. Und du wärst vorbestraft.
    Jemand, der die 40000 locker bezahlt, hat auch höhere Tagessätze. Wenn man extrem reich ist, dann ist es natürlich irgendwann trotzdem egal.

    Mac

  14. Anfänger im Forum
    Avatar von Blobfisch
    Dabei seit
    05.08.2010
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    46

    AW: Eisbär

    Aus aktuellem Anlass:

    https://www.srf.ch/news/panorama/abenteurerin-evelyne-binsack-macht-schluss-mit-expeditionen

    Allerdings wird im Video Schweizerdeutsch gesprochen. Hoffe das ist halbwegs verständlich für alle

    Edit: Link funktionierte nicht
    Geändert von Blobfisch (01.05.2017 um 21:09 Uhr)

  15. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    AW: Eisbär

    Zitat Zitat von Blobfisch Beitrag anzeigen
    Aus aktuellem Anlass:

    https://www.srf.ch/news/panorama/abenteurerin-evelyne-binsack-macht-schluss-mit-expeditionen

    Allerdings wird im Video Schweizerdeutsch gesprochen. Hoffe das ist halbwegs verständlich für alle
    Abgesehen davon, dass der Link nicht funktioniert, was hat das mit Eisbären zu tun?
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  16. Anfänger im Forum
    Avatar von Blobfisch
    Dabei seit
    05.08.2010
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    46

    AW: Eisbär

    Ups, sorry, da ist wohl was beim kopieren schiefgelaufen. Sollte jetzt funktionieren.

    Es geht um einen unnötigen Vorfall mit einem Eisbären, der für den Bären wohl tödlich ausging.

  17. Fuchs
    Avatar von Daddyoffive
    Dabei seit
    24.08.2011
    Ort
    35xxx
    Beiträge
    1.309

    AW: Eisbär

    O.K. jetzt ist es verständlich. Und der Bericht passt natürlich hervorragend hierher.
    Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will.
    John Eldredge
    ><>

  18. Dauerbesucher

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    533

    AW: Eisbär

    Auch für das sich einem Eisbär nähern und erschrecken (selbst wenn unabsichtlich!) gibt es anscheinend Strafen: https://www.nrk.no/troms/turistguide...orn-1.13657382

    Kurz zusammengefasst: ein Tourguide hat mit seiner geführten Gruppe einen Eisbären in ~900m Entfernung gesichtet und beschlossen noch etwas näher ranzufahren (Schneescooter) woraufhin der Eisbär die Flucht ergriffen hat --> 12000 NOK Strafe.

  19. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.712

    AW: Eisbär

    Klar ist das verboten.

    Es ist verboten, wilde Tiere zu verfolgen und beim Ausleben ihrer natürlichen Verhaltensweisen, als da sind: Beutefang, Paarung, Aufzucht von Nachwuchs, Rumliegen, von A nach B latschen, und vieles mehr, zu stören.

    OT: Nicht nur in Norwegen übrigens. Unsere einheimischen Wildtiere (auch die jagbaren) haben denselben Schutz.

    Wie sagte Manni Breuckmann einst: "Nicht am Fuchs packen."
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  20. Dauerbesucher

    Dabei seit
    16.03.2009
    Beiträge
    533

    AW: Eisbär

    Natürlich ist so ein Verbot sinnvoll - ich hatte bislang nur noch nie mitbekommen dass das auch tatsächlich geahndet wird (noch dazu in den Dimensionen)

    OT: Würde das mal in dieser Konsequenz und Höhe bei den Kegelrobben auf Helgoland durchgesetzt..

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)