Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 21 von 21
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    08.08.2009
    Beiträge
    47

    AW: Aegismax D700L - Der Daunenschlafsack aus China

    #21
    Ich habe mir auch schon die ganze Zeit überlegt sowas für den Herbst einsatz zu kaufen. Also vom Preis-/Leistungs sowie Gewicht und Packmass ist der Schlafsack ja nicht zu übertreffen. Denke mal nächsten Monat geht eine Bestellung raus aber glaube bis dahin ist gleich wieder Winter

    Update:
    Nach fast 3 Monaten war mein Schlafsack endlich da, Der Praxistest wird wohl auch noch länger auf sich warten. Ein ersten guten Eindruck macht die Tüte auf jedenfall. Klar ausgelüftet musst dieser auf jedenfall, meiner ist auch Fabrikat von 2011 trotzdem hat er, nach meiner subjektiven Meinung, recht viel Bauschkraft. Ein Wärmekragen und eine kleine Tasche ist mit eingenäht wurden, das beste ist der Aufbewahrungsbeutel mit vlt 20-30Liter.
    Ein kleinen Hinweis: Die "D" Serie ist mit nur 650 Cuin ander als die "G" Serie mit 800 Cuin. Falls die G-Serie noch mehr Bauschkraft hat dann geht meine Kaufempfehlung auch in die Richtung. Meine Tüte hatte ungefähr 100Euro gekostet als D700L Model.
    Geändert von Lateralus (04.01.2017 um 17:13 Uhr) Grund: Ergänzungen,

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)