Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Erfahren

    Dabei seit
    02.01.2015
    Beiträge
    119

    Vulkan im Nebel

    #1
    AI7B8287.jpg by Oliver McMiller, auf Flickr" border="0" />

  2. Fuchs

    Dabei seit
    04.04.2004
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.160

    AW: Vulkan im Nebel

    #2
    Das Motiv ist schön- und der Wolkenschwaden macht etwas her.
    Für mich ist jedoch etwas viel Vordergrund dabei, und etwas zuwenig Himmel, und
    dabei der Vordergrund zu dunkel- da ist leider nur wenig zu erkennen.

    LG Folko
    www.mitrucksack.de
    Ganz viel Pyrenäen ( HRP- Haute Randonnée Pyrénéenne - komplett) und ein bisschen La Gomera

  3. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.633

    AW: Vulkan im Nebel

    #3
    Mich stört gar nicht, dass der Vordergrund so dunkel ist. Das Schattenriss-artige macht IMO einen Reiz des Bildes aus, Datails und Helligkeit vorne würden das Geheimnisvolle raus nehmen.
    Aber mir ist ebenfalls zuviel Vordergrund und zu wenig Himmel drauf.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  4. Erfahren
    Avatar von Tolki
    Dabei seit
    02.02.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    242

    AW: Vulkan im Nebel

    #4
    Der >>Bildkritik<< fehlt es mal wieder etwas an Bewegung...

    Mir gefällt der Bildausschnitt eigentlich gut. Gerade weil ich auch der Meinung bin, dass der dunkle Vordergrund (und der Nebel) das Bild erst spannend machen, fände ich einen Bildausschnitt mit mehr Himmel und weniger Vordergrund nicht gut. Gerade weil der unbewölkte, blaue Himmel mir ein wenig langweilig erscheint.
    Dennoch fehlt es mir bei dem Bild ein bisschen an etwas Besonderem. Die Atmosphäre wirkt schön, aber ein zusätzliches spannendes Hauptmotiv fehlt mir ein wenig (Z.B ein Mensch, der im Nebel verschwindet; ein größerer Stein oder ein zusätzlicher Vulkansteinhügel im Vordergrund; etc.)
    https://rausausdemhaus.wordpress.com
    "Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)