Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    226

    Espresso Kocher

    #1
    Hallo,

    kann mir jemand einen guten Espresso Kicher aus Edelstahl empfehlen? Meine aus Aluminium habe ich wegen gesundheitlichen Bedenken ausrangiert.

    Am liebsten hätte ich einen komplett aus Edelstahl, also ohne Kunststoffgriff.

    Größe sollte so 3 Tassen sein.

    Gruß

    Awo

  2. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.383

    AW: Espresso Kocher

    #2
    Welche gesundheitlichen Bedenken?

  3. Erfahren
    Avatar von xuanxang
    Dabei seit
    16.04.2014
    Ort
    MZ
    Beiträge
    196

    AW: Espresso Kocher

    #3
    Ich benutze den von Ikea, der hat den Vorteil, das der Plastikhenkel abschraubbar und dadurch aus zu tauschen ist. Mein neuer Henkel ist eine etwas dickere Blechzunge, die ich dem Kocher angepasst habe, der natürlich heiß wird und dann nur mit Handschuhen angefasst werden kann. Ich würde aber erst einmal den Plastikhenkel dran lassen, denn wie oft koche ich auf einem offenen Lagerfeuer? Auf einem Gas-, Spirituskocher lebt der Henkel ziemlich lang. Ein weiterer Vorteil dieses Espressokochers ist die nicht unwesentliche Dichtung, denn die Bialettidichtungen die es z.B. bei Kaufhof gibt passt einwandfrei.

  4. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    226

    AW: Espresso Kocher

    #4
    Hallo Rolf, Danke für den Tipp! Ich hab auch schon gelesen, dass der IKEA Kocher einen guten "Espresso" macht...im Vergleich zu Bialetti odetr des wesentlich teureren WMF Kochers.

    Wegen des Alus, mein Bruder hat Verpackungstechnik / Lebensmittel Technik Studiert und hat mir empfohlen komplett auf in AL verpackte Dinge zu verzichten. Genauso Lebensmittel die in Kunststoff verpackt sind wo es geht zu vermeiden ( z.B. Getränke und Wurst usw...) .

    Grenzwerte werden zwar eingehalten aber wermlegtndie fest bzw. Wo liegen die in 20 Jahren?

    Ich arbeite Beruflich öfter mal mit Alu und man bekommt schon beim Anfassen Graue Hände. Bei uns in der Firma müssen deshalb Handschuhe getragen werden.

    Ein weiterer Punkt ist, da mir die Aluoberfläche nicht so gut gefällt, wenn Sie anläuft usw.

    Gruß

    Andreas

  5. Fuchs

    Dabei seit
    28.09.2011
    Beiträge
    1.816

    AW: Espresso Kocher

    #5
    OT: Naja, da könnte man natürlich viel darauf erwidern.
    Ein Verpackungstechniker ist kein Toxikologe.
    Aluminium ist nicht gleich Aluminium, Legierungen verhalten sich sehr unterschiedlich.
    Der vorliegende Zustand des Aluminiums ist entscheidend (gelöstes Ion, Staub, Partikel,..) Ein 5kg Aluminiumbarren kann tödlich sein wenn er auf den Kopf fällt, der Edelstahlbarren aber auch..
    Die Art der Aufnahme ist wichtig (Atmung, Verdauung, Hautwunden)
    Bei der Verdauung spielen Sachen wie Komplexbildner, PH, Löslichkeit eine Rolle...

  6. Erfahren
    Avatar von xuanxang
    Dabei seit
    16.04.2014
    Ort
    MZ
    Beiträge
    196

    AW: Espresso Kocher

    #6
    Ob der Ikeaespressokocher eine bessere Qualität hervor bringt, wage ich zu bezweifeln. Das System ist das gleiche und um einen richtigen Espresso zu bereiten zu können, wird normalerweise ein Gerät das Druck erzeugen kann benutzt, damit das heiße Wasser durch den Espresso gedrückt werden kann und so auch crema entsteht. Die Espressokocher von denen hier die Rede ist, machen eigentlich keinen richtigen Espresso, da eben der richtige Druck fehlt, ist aber meiner Meinung nach immer noch besser, als die Kaffeefiltervariante. Ich habe auch schon Menschen gesehen die sich so Instand Zeugs rein getan hatten und dies mit UL in Verbindung brachten. Nicht unwichtig finde ich das Espressomehl, denn was nutzt der beste Kocher, wenn dann lediglich normaler Kaffee benutzt wird. Ich besorge mir meinen auch nicht aus dem Supermarkt, sondern aus der Kaffeerösterei und lasse den frisch mahlen, bevor ich es mit auf kurzer oder auch längerer Tour nehme. Eine Steigerung gibt es allerdings noch: selber mahlen

  7. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    12.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    25.383

    AW: Espresso Kocher

    #7
    ... stimmt alles, und noch eine Steigerung ist möglich: selber rösten
    Aber für ein konzentriertes Kaffeegetränk geht so eine Cafetière schon.

    @awo: Schau mal noch in diesem Thread: https://www.outdoorseiten.net/forum/...-Espressokanne
    Kaffeezubereitungs-Utensilien mit Gewichtsangabe: hier

  8. Erfahren

    Dabei seit
    05.09.2013
    Beiträge
    414

    AW: Espresso Kocher

    #8
    Nutze auch den großen Ikea Kocher in Verbindung mit Trangia 25/27 und Kocherstern. Preis Leistung ist top.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)