Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Fuchs
    Avatar von Canadian
    Dabei seit
    22.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.187

    [Tiere] Im Atem des Elches

    #1
    Fotografisch war die letzte größere Trekking-Tour 2015 ziemlich enttäuschend. Häufig schlechtes Licht – bzw. schlechtes Wetter an den besten Tageszeiten und ich musste die Route umplanen, weil einige Wege laut Einheimischer wegen zu viel Schnee nicht passierbar waren. So wurde das ein oder andere schöne Motiv, auf das ich mich schon gefreut hatte, nicht passiert. Das drückte auf die Stimmung und bei mir dann automatisch auf die Bilder. Deshalb gibt es auch keinen (Foto-)Reisebericht, sondern ein paar einzelne Serien.

    Wochen vor der Tour habe ich dann noch einiges an der Fotoausrüstung geändert. Eigentlich fast alles. Neues Landschaftsobjektiv, neues Stativ, neue Filter. Jedoch lag ein Teil meiner neuen Kameraausstattung dank des Poststreiks seit vielen Wochen bei der Post. Ein Teil der alten Sachen war zur Gegenfinanzierung schon verkauft. Das heißt ich bin teils mit Spontankäufen, teils mit geliehenen Sachen losgezogen. Das macht Freude.

    Die Tour endete schließlich mit einem Marsch durch Mückenschwärme im Vistasvaggi:
    Es ist vier Uhr in der Nacht. Ich wache auf. Schritte, tiefes Atmen. Wer steht da neben dem Zelt? WAS steht da neben dem Zelt?!

    Es kann nur ein Elch sein! Ich schrecke auf. Er ist so nah, dass ich glaube seinen Atem zu spüren. Ich habe Angst, dass er auf die Abspannleinen tritt. Mein Aufschrecken hat ihn wohl vertrieben. Der Blick aus dem Zelt gibt Gewissheit.

    Der nächste Morgen. Ich schwinge den Rucksack mit einer leichten Drehung auf den Rücken und lasse ihn noch in dieser wieder fallen und greife zur Kamera.

    Der erste Blickkontakt

    Elk / moose - Alces alces - Elch
    by C.J. D.


    Rückzug ins Unterholz

    Elk / moose - Alces alces - Elch
    by C.J. D.

    Wofür eigentlich die lange Teleobjektive, wenn 200mm auch reichen? Er kommt schon verdammt nah

    Elk / moose - Alces alces - Elch
    by C.J. D.

    Langsam ziehen wir uns zurück und marschieren weiter.

    Es kommt noch zu einem Wiedersehen am Fluss

    Elk / moose - Alces alces - Elch
    by C.J. D.

    Für mich war es erst der zweite Elch auf Tour. Kaum zu glauben, aber ich war schon verdammt nervös in diesen kurzen Momenten alles (fotografisch) richtig zu machen - hab ich auch nicht.
    Hoffentlich kommt es bald zur nächsten Begenung.
    Geändert von Canadian (21.04.2016 um 22:51 Uhr)

  2. Fuchs
    Avatar von Libertist
    Dabei seit
    11.10.2008
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    1.874

    AW: Im Atem des Elches

    #2
    Naja, durch das viele Gebüsch wirken die Bilder eben ziemlich unruhig; es sind zu viele Details drin. Aber dagegen kann man einfach nichts machen, ich kenn das Problem selbst... Solche Fotos dienen dann eher der Erinnerung - für ein wirklich gutes Elchfoto müsste das Tier meiner Meinung nach stärker freigestellt sein. Das ist zunächst mal eine Frage der Umgebung, aber auch des Objektivs. Das letzte Foto gefällt mir da noch am besten.
    Regelmäßige Updates auf Facebook: Outventurous || Galerie und Weltkarte gibt's auf der Outventurous Webseite.

  3. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von ronaldo
    Dabei seit
    24.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    4.945

    AW: Im Atem des Elches

    #3
    Stimmt natürlich, obwohl ich bei einem Waldtier wie dem Elch eine Freistellung nicht zwingend finde. Also die grüne Deko passt.
    Und vor allem, trotz schneller Aktion hast du bei allen Bildern den Schärfepunkt haargenau getroffen.

  4. Fuchs
    Avatar von Canadian
    Dabei seit
    22.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.187

    AW: Im Atem des Elches

    #4
    Danke euch beiden.

    Sollte auch eigentlich eher eine kleine Reportage sein - da gibt es hier leider keine passende Kategorie für. Ich bin trotzdem immer dankbar für Tipps, damit es bei der nächsten Begegnung besser wird.

    Leider hab ich das 300/4.0 zu Hause gelassen. Das wäre voll offenblendtauglich gewesen (ich hätte das 70-300 auch nicht unbedingt bei Blende 7.1 nutzen müssen - definitiv ein Fehler) und es hat ein schönes Bokeh. 1 2/3 Blendenstufen hätten bestimmt positiv was bewirken können.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)