Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 70
  1. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #41
    Es gibt anscheinend sehr große regionale Unterschiede, zumindest größer, als von mir erwartet.
    Bei uns (Bergstraße-Odenwald) sieht man ja vor lauter Zecken den Waldboden nicht mehr..oder so ähnlich...

    Jetzt am verlängerten Wochenende waren wir in Unterfranken und in der Rhön, und dort bin ich auf deutlich weniger Zecken gestoßen. Erst dachte ich, meine Vernichtungsaktion vom letzten Jahr am selben Ort hätte Früchte getragen, aber die Wanderungen und Streifzüge durch die gesamte Region erbrachten insgesamt deutlich weniger Opfer für mich und mein BIC, als noch im letzten Jahr oder bei uns in der Gegend.

    Woran das wohl liegen mag? Fragen über Fragen...
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

  2. Erfahren
    Avatar von Nuklid
    Dabei seit
    09.06.2013
    Beiträge
    366

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #42
    Es geht immer um "Schwarzkümmelöl", Schwarzkümmel ist nicht das gleiche wie Kümmel.
    Sorry, meinte natürlich Schwarzkümmelöl - war schon spät.

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    825

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #43
    Egal, aber irgendwie habe ich vorher wenig davon gehört und nun warnen viele davor. Also lieber sein lassen!?
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  4. Erfahren
    Avatar von Nuklid
    Dabei seit
    09.06.2013
    Beiträge
    366

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #44
    Wovor wird gewarnt?

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    12.02.2016
    Beiträge
    96

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #45
    Ich denke mal Schwarzkümmelöl. Das Zeug soll auch nicht so ganz Ohne sein. Tja, auch in der Natur gibt's Nebenwirkungen.

  6. Erfahren
    Avatar von Nuklid
    Dabei seit
    09.06.2013
    Beiträge
    366

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #46
    Das habe ich ja noch nie gehört... Quellen?

    Zwei Bekannte von mir schwören gegen Heuschnupfen drauf und brauchen seitdem keine Medikamente mehr.

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Freierfall
    Dabei seit
    29.06.2014
    Ort
    Westen
    Beiträge
    915

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #47
    Ich glaube schlicht und ergreifend nicht daran dass es wirkt, bzw. die Wirkung vergleichbar ist mit der von konventionellen Mitteln. Lasse mich gerne (durch Studien) vom Gegenteil überzeugen.

  8. Dauerbesucher
    Avatar von Shalea
    Dabei seit
    17.06.2013
    Beiträge
    653

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #48
    Zitat Zitat von Nuklid Beitrag anzeigen
    Wovor wird gewarnt?
    Vor Leberschäden.
    Richtige Studien gibt es nicht. Die Pharmaindustrie wird auch keine anstreben.

    Der Ursprung - Jugend forscht 2014:
    http://www.jugend-forscht-bayern.de/...e.html?id=1252


    Ich war gerade vier Tage mit meinem Hund unterwegs und habe gut und gerne 100 Zecken abgesammelt oder entfernt... Abartig.

  9. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    825

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #49
    Ja die Zecken sind in vollem Gang. Harz ist übervoll!
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  10. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.634

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #50
    Ja, das feucht-warme Wetter kommt Zecken leider sehr entgegen. So schlimm wie dieses Jahr war's eigentlich noch nie.

    Erstaunlich ist nur, dass der Kater eigentlich nie eine hat (in 6 Jahren genau eine, und das ist 5 Jahre her). Wahrscheinlich haben die Zecken Angst vor dem Kampfbomber.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  11. Erfahren
    Avatar von below
    Dabei seit
    25.06.2013
    Ort
    35094 Lahntal
    Beiträge
    369

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #51
    Den Kater will ich auch ;) Wir haben zwei, der eine bringt fast nie Zecken mit nach Hause, auf dem anderen kann ich abends oft 5-10 Stk. oder mehr entfernen die munter im Fell krabbeln.

    Die Beaphar Halsbänder wirken recht gut, Spot-Ons dagegen bei unserem Kater überhaupt nicht.
    Gruß Michael

  12. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    825

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #52
    Sagt mal, mit welchen mitteln ( Werkzeug ) macht ihr die Zecken raus, wenn die erst mal fest sind? Ich benutze eigentlich immer die normale Zeckenzange, nur da gibt es ja auch Dinger die greifen gar nicht richtig. Meine Frau hat mir mal aus der Apoteke, ein Set mitgebracht vor etlicher Zeit, bestehend aus zwei kleinen Hebeln ( ich würd sagen die sehen wie ein Ziegenfuss zum Nägel ziehen aus . Nur echt miniatur! Nun habe ich die kl. Teile gestern mal benutzt und siehe da gar nicht so übel. Es gibt ja da immer neue Erkentnisse von wegen drehen und so.
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  13. Dauerbesucher
    Avatar von andrea2
    Dabei seit
    23.09.2010
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    625

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #53
    Zitat Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    Ja, das feucht-warme Wetter kommt Zecken leider sehr entgegen. So schlimm wie dieses Jahr war's eigentlich noch nie.
    Das unterschreib ich sofort. Trotz Scaliborhalsband fast jeden Tag Zecken. Benny wird langsam schon neurotisch, da immer wenn er sich kratz, einer aufspringt um zu kontrolliern, ob da wieder so ein Mistvieh sitzt.

    Zitat Zitat von Dogmann Beitrag anzeigen
    Sagt mal, mit welchen mitteln ( Werkzeug ) macht ihr die Zecken raus, wenn die erst mal fest sind? Ich benutze eigentlich immer die normale Zeckenzange, nur da gibt es ja auch Dinger die greifen gar nicht richtig. Meine Frau hat mir mal aus der Apoteke, ein Set mitgebracht vor etlicher Zeit, bestehend aus zwei kleinen Hebeln ( ich würd sagen die sehen wie ein Ziegenfuss zum Nägel ziehen aus . Nur echt miniatur! Nun habe ich die kl. Teile gestern mal benutzt und siehe da gar nicht so übel. Es gibt ja da immer neue Erkentnisse von wegen drehen und so.
    Karte oder Hebel funktionieren bei mir erst ab einer gewissen Größe der Zecke. Ich nehme die Zange. Unsere TÄ gibt da immer mal eine mit. Inzwischen hab ich die überall verteilt, damit immer eine dabei ist. Drehen ist nicht unbedingt nötig, ich finde es geht aber besser. Aufpassen, dass man direkt über der Haut zupackt und den Zeckenkörper möglichst wenig quetscht, vorsichtig und gleichbleibend ziehen, bis die Zecke loslässt, dann kommt die sie eigentlich immer mit Kopf raus.

    Entfernte Zecken werden bei uns in Tesafilm gewickelt und dann platt gemacht.

  14. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    825

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #54
    Jo mit dem Plattmachen handhaben wir das ähnlich! Bei den mir beschr. Hebeln muss ich sagen , ein vorne engerer und ein weiterer, so geht das für alle Größen recht gut. Hätte ich selber nicht gedacht. Aber ich muste dieses Jahr feststellen das es komischerweise viele kleine Zecken gibt , gerade an Bächen, Flussläufen, ectr. ! Die werden nicht groß, kaum zu sehen, dann in gesaugtem Zustand- sind die nicht viel auffälliger. Gern an Augen, also Kopfbereich.
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  15. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.527

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #55
    Aus Studientagen ist mir ein Präparierbesteck geblieben.
    Die darin enthaltenen spitze, gebogene Pinzette funzt besser als alles andere.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  16. Alter Hase
    Avatar von peter-hoehle
    Dabei seit
    18.01.2008
    Ort
    im grünen Herz von D
    Beiträge
    3.024

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #56
    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    ...spitze, gebogene Pinzette funzt besser als alles andere...
    genau sowas haben wir in unseren Rucksäcken der Bergwacht.
    Klappt einwandfrei.

    Gruß Peter
    Wir reisen um die Welt, und verleben unser Geld.
    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

  17. Dauerbesucher
    Avatar von Dogmann
    Dabei seit
    27.09.2015
    Ort
    Harz
    Beiträge
    825

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #57
    Was ich meine heist Zeckenhacken !
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  18. Fuchs

    Dabei seit
    23.06.2014
    Ort
    Andalucía
    Beiträge
    1.422

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #58
    Ich verwende seit Ewigkeiten Zangen dieser Bauart, das klappt sogar mit Nymphen. Bei Adulten geht auch ne Zeckenkarte ganz gut.

    http://www.profitechrevier.de/Nuetzliches/Zeckenzange::730.html

  19. Dauerbesucher
    Avatar von Shalea
    Dabei seit
    17.06.2013
    Beiträge
    653

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #59
    Ich benutze sowohl beim Hund als auch bei mir die ganz einfachen Plastik-Zeckenzangen - funktioniert bei mir bei Zecken in allen Größenordnungen.

  20. Fuchs
    Avatar von Philipp
    Dabei seit
    12.04.2002
    Ort
    Strata Montana
    Beiträge
    1.245

    AW: Frühlingszeit-Trekkingzeit-Zeckenzeit !

    #60
    Zitat Zitat von Dogmann Beitrag anzeigen
    Aber ich muste dieses Jahr feststellen das es komischerweise viele kleine Zecken gibt , gerade an Bächen, Flussläufen, ectr. ! Die werden nicht groß, kaum zu sehen, dann in gesaugtem Zustand- sind die nicht viel auffälliger. Gern an Augen, also Kopfbereich.
    Das sind Zeckenlarven: sehr klein und unauffällig gefärbt - und, da sie am Ort der Eiablage schlüpfen, treten sie sehr stark gehäuft auf, ehe sie auf Tramperreisen gehen .
    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)