Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Sonnenhut

    #1
    Letztes Jahr hatte ich einen tollen Strohhut, so in Schlapphut - Form. Leider hat der durch Nässe total seine Form verloren und ich muss ihn ersetzen. Die verkäuflichen Wanderhüte finde ich langweilig.
    Von der Form her stell ich mir
    sowas vor, dafür hab ich eine Nähanleitung aus einer alten Jeans gefunden. Genauso war mein Strohhut... Ach das waren noch Zeiten... Aber aus Jeans wird der Hut wohl zu schwer. Habt ihr Ideen? Buff über den Kopf und Moosgummi als Krempe stell ich mir bei Hitze nicht so angenehm vor.

    Ach so, regendicht muss der Hut nicht unbedingt sein. Er soll, wie im Titel angedeutet, eher gegen die Sonne helfen.

  2. AW: Sonnenhut

    #2
    Nähanleitungen für Schlapphüte gibts viele. Was für ein Stoff wär den schön leicht vom Gewicht her?

  3. Erfahren

    Dabei seit
    10.06.2011
    Beiträge
    102

    AW: Sonnenhut

    #3
    Boonie vonTacGear

  4. Dauerbesucher
    Avatar von Freierfall
    Dabei seit
    29.06.2014
    Ort
    Westen
    Beiträge
    915

    AW: Sonnenhut

    #4
    Ich empfehle sowas: http://www.ultraleicht-trekking.com/...eichtes-visor/
    Nacken / Kopfschutz wird durch einen Buff oder ein Überzähliges T-Shirt oder so erreicht.

  5. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.810

    AW: Sonnenhut

    #5
    2 links dir dir evt helfen:
    http://www.funfabric.de/kast.php?con...&kap=1&art=041
    http://www.naturebase.de/shop/hut (dies soll keine Werbung sein, sondern lediglich dazu anregen das etaProof auch für einen Hut gut geeignet ist)
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  6. AW: Sonnenhut

    #6
    Zitat Zitat von Freierfall Beitrag anzeigen
    Ich empfehle sowas: http://www.ultraleicht-trekking.com/...eichtes-visor/
    Nacken / Kopfschutz wird durch einen Buff oder ein Überzähliges T-Shirt oder so erreicht.
    Hm joa, das ist sicher sehr leicht... ich mag einfach meinen Schlapphut, der auch Hals und Nacken/Dekolletée (wie schreibt man das) schützt

    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    2 links dir dir evt helfen:
    http://www.funfabric.de/kast.php?con...&kap=1&art=041
    http://www.naturebase.de/shop/hut (dies soll keine Werbung sein, sondern lediglich dazu anregen das etaProof auch für einen Hut gut geeignet ist)
    Ja nee gar keine Werbung is klar. Einen Regenhut suche ich gerade nicht, da schwitz ich schon beim Anschauen. Aber danke für den ersten Link, Top Hut und Anleitung, das ist perfekt und mit dem Link unten zum Supplex Nylon genau das, was ich suchte.

  7. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.286

    AW: Sonnenhut

    #7
    Tataaaa:




    Schützt Nacken, Front, Seite usw. zuverlässig vor Sonne und Staub. Einziger Nachteil: in Nähe von US-Soldaten wird man eventuell aus Versehen mit Kugeln eingedeckt.

    Sieht aber weitaus schicker aus als das weisse Dingens weiter oben. Damit sieht man aus wie ein Croupier für arme Leute.
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  8. AW: Sonnenhut

    #8
    Daumen hoch! So ein Ding hatten wir in Marokko auch. Bei meinem Mann hat es abgefärbt, er war dann die ganze Zeit dunkelblau im Gesicht
    Habe jetzt Stoff für einen Hut bestellt. Wo krieg ich wohl Federdraht für die Krempe her?

  9. Erfahren

    Dabei seit
    10.06.2011
    Beiträge
    102

    AW: Sonnenhut

    #9
    Zitat Zitat von Freierfall Beitrag anzeigen
    Ich empfehle sowas: http://www.ultraleicht-trekking.com/...eichtes-visor/
    Nacken / Kopfschutz wird durch einen Buff oder ein Überzähliges T-Shirt oder so erreicht.
    man kann es auch übertreiben, das Ding mag etwas weniger schlecht als eine Baseballmütze sein, aber es ersetzt keinen Hut der den Namen verdient

    Zitat Zitat von Becks Beitrag anzeigen
    Schützt Nacken, Front, Seite usw. zuverlässig vor Sonne und Staub. Einziger Nachteil: in Nähe von US-Soldaten wird man eventuell aus Versehen mit Kugeln eingedeckt.
    dann nimmt man sowas
    https://www.rothco.com/category/shemaghs

    spez

    https://www.rothco.com/product/rothc...l-desert-scarf

    https://www.rothco.com/product/rothc...l-desert-scarf

  10. AW: Sonnenhut

    #10
    Vemutlich beim Hutmacherbedarf (Hutmacherin = Modistin).
    Und wenn ich mich recht erinnere, gab's das auch bei kostuemkram.com

  11. AW: Sonnenhut

    #11
    Hm Hutmacherbedarf haben wir hier leider keinen. Baumarkt oder Bastelladen werde ich mal versuchen

  12. AW: Sonnenhut

    #12
    Das wirst du wahrscheinlich bestellen müssen. Irgendein Draht geht da nicht, der wird krumm. Ich schätze, du willst einen, der zurückspringt (Federdraht eben).

    Bei Funfabric gibt es auch einen (Gratis?-)Schnitt für einen Hut, da kann man das Material auch kaufen, also werden die auch Federdraht haben.
    Hier.

  13. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von MaxD
    Dabei seit
    28.11.2014
    Ort
    Grande Gerau
    Beiträge
    3.141

    AW: Sonnenhut

    #13
    Zitat Zitat von surferin Beitrag anzeigen
    Daumen hoch! So ein Ding hatten wir in Marokko auch. Bei meinem Mann hat es abgefärbt, er war dann die ganze Zeit dunkelblau im Gesicht
    Shemags sind generell eine feine Loesung, auch wenn da schnell mal - je nach Muster und Motiv - ein politisches Statement abgeben kann. Aber das sind eher typisch deutsche Sorgen, siehe Militaerausruestungsfaden.

    Die meisten der Shemags neigen anfangs boese zum Faerben. Mit etwas Bleiche waschen (ggf. mehrfach) und das Problem ist behoben. Vorsicht nur mit hohen Temperaturen. Manche von den Teilen haben eine sehr vergaengliche Qualitaet.

    Btw..Federstahldraht gibt es im Modellbauzubehoer.
    ministry of silly hikes

  14. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.810

    AW: Sonnenhut

    #14
    Zitat Zitat von surferin Beitrag anzeigen
    Einen Regenhut suche ich gerade nicht, da schwitz ich schon beim Anschauen. Aber danke für den ersten Link, Top Hut und Anleitung, das ist perfekt und mit dem Link unten zum Supplex Nylon genau das, was ich suchte.
    Naja, Supplex Nylon wird auf jeden Fall schwitziger sein als EtaProof.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  15. AW: Sonnenhut

    #15
    Zitat Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
    Naja, Supplex Nylon wird auf jeden Fall schwitziger sein als EtaProof.
    Ah echt? Oh
    Naja jetzt hab ichs mal bestellt. Werden sehen.

  16. Moderator
    Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.286

    AW: Sonnenhut

    #16
    Zitat Zitat von surferin Beitrag anzeigen
    Daumen hoch! So ein Ding hatten wir in Marokko auch. Bei meinem Mann hat es abgefärbt, er war dann die ganze Zeit dunkelblau im Gesicht
    Meins stammt aus einem guten Laden in Kuwait City. Da färbt nichts, aber ich habe es gezielt vermieden, das Ding in arabischen Ländern zu nutzen. Mit der Musterung ist es wie bei den Schotten mit den Karos am Rock - man gibt sich als einer Gruppe zugehörig zu erkennen. Da mir aber das Wissen fehlt und ich mich weder als Mitglied des Königshauses oder als prädestinierter Müllmann kennzeichnen wurde ging das Ding ungenutzt mit heim und kam erst am Aconcagua so richtig zum Einsatz. Dort aber war das Teil echt klasse.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

  17. AW: Sonnenhut

    #17
    Ah ja? Unsere waren einfarbig.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)