Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 44 von 44
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    23.11.2016
    Beiträge
    45

    AW: decathlon deutschland

    #41
    Habe noch nicht viel Outdoorsachen von Decathlon gekauft (paar Fleeces, Wanderhose) aber die halten seit JAHREN wunderbar.
    Ich benutze außerdem sehr viel Laufsachen von Decathlon, mehrere Hosen, Trinkrucksack usw. Alles TOP. Ich kann wirklich absolut nicht meckern und werde mich auch demnächst dort mit den Merino Sachen eindecken.

    Wie schon geschrieben, in Frankreich benutzen extrem viele Leute die Decathlon Sachen, so schlecht kann das also gar nicht sein ;)

  2. Erfahren
    Avatar von Hapi
    Dabei seit
    23.09.2015
    Ort
    Berlin (Süd)
    Beiträge
    375

    AW: decathlon deutschland

    #42
    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Aber grundsätzlich fühle ich mich in den Läden nicht sehr wohl. Ich finde, es riecht dort extrem nach "Chemie" und mir sind die zu seelenlos und kalt. Ich bin froh, dort nicht arbeiten zu müssen.
    konform
    Look deep into nature and you will understand everything better (A. Einstein)

  3. Anfänger im Forum
    Avatar von Blobfisch
    Dabei seit
    05.08.2010
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    46

    AW: decathlon deutschland

    #43
    Ich habe auch recht gute Erfahrung mit den Deccathlon Sachen gemacht. Für mich stimmt das Preis/Leistungs Verhältnis. Einige Sachen von dort halten trotz ständigem Gebrauch schon einige Jahre. Pech hatte ich nur einmal mit einem T-Shirt, das irgendwie recht schnell die Form verändert hat.
    Natürlich kann man einen Fleecepulli für 15 Euro nicht mit der Edelvariante für 150 Euro vergleichen, aber man braucht ja auch nicht immer das beste vom besten...

  4. Erfahren
    Avatar von Nuklid
    Dabei seit
    09.06.2013
    Beiträge
    366

    AW: decathlon deutschland

    #44
    Ja, in bestimmten Abteilungen riecht es echt ungesund, finde ich auch. Kenne ich so nur von Decathlon und einigen schwedischen Supermärkten.

    Klar, man kann sich dort günstig mit brauchbarer Ausrüstung eindecken. Mittlerweile tendiere ich allerdings mehr zu gebrauchten "Marken"-Artikeln. Funktioniert für mich besser. Bsp.: Daunenjacke Mountain HArdwear, wie neu, 60€. Man merkt schon den Unterschied zu einer Daunenjacke von Decatthlon (für mehr Geld): Reißverschlüsse, Raumklima, Tragekomfort...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)