Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Gerne im Forum

    Dabei seit
    19.07.2011
    Ort
    Leverksuen
    Beiträge
    76

    Kleine Flamme - großer Topf

    #1
    Ich nutze eine Optimus Polaris in kombination mit großen Töpfen und Pfannen - dabei stört mich die kleine Flamme. Pfannkucken werden in der Mitte immer sehr "dunkel" ....

    Gibt es dafür gut Lösungen ?

    Abstand erhöhen und Stahlblech dazwischen wären so meine Überlugung
    THX

  2. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.980

    AW: Kleine Flamme - großer Topf

    #2
    Leisebrenner Kappe besorgen und dazu eine Simmer Plate





    passt auch auf den msr xkg aber nicht auf den whisperlite

    Der Trangia Kocherstern müßte das Bratergebnis auch verbessern
    Geändert von lutz-berlin (31.01.2016 um 11:15 Uhr)

  3. Gerne im Forum

    Dabei seit
    19.07.2011
    Ort
    Leverksuen
    Beiträge
    76

    AW: Kleine Flamme - großer Topf

    #3
    Leisebrenner hab ich - wobei ich dazu auch mal ne Frage hätte .... der ist deutlich leiser, nur einmal war der wirklich leise, also fast gar nicht zu hören. Ich konnte das leider nicht reproduzieren - gibts da nen Trick ?

    So ne Simmer Platte ohne 1,5 Monate Versand gibts nicht vermute ich .... oder ?
    THX

  4. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.980

    AW: Kleine Flamme - großer Topf

    #4
    Fragen zu Leisebrenner und Optimus kann Dir User Ferdi am Besten beantworten

    der Trangia Kocherstern ist auch aus Stahl 77gr


    die simmer plate 55gr habe ich aus Korea (Lieferzeit 3w )

    Oder nimm ein Stück Stahl Lochprofil aus dem Baumarkt
    Hobo grillplatte

    Welche Pfanne wird denn benutzt
    Geändert von lutz-berlin (01.02.2016 um 08:35 Uhr)

  5. Erfahren

    Dabei seit
    03.03.2011
    Beiträge
    379

    AW: Kleine Flamme - großer Topf

    #5
    Hallo Bastian, für gute Pfannkuchen ist eine Pfanne mit dickem Boden besser, da verteilt sich de Hitze gut – ist halt schwerer. Dünne und leichte Pfannen wie z.B. von Trangia halte ich beim Pfannkuchenbacken immer über dem Brenner „in Bewegung“, auch damit die Beschichtung nicht leidet. Dafür nehme ich eine zweite Trangiazange mit, da sie bei Dauerkontakt mit der Pfanne unangenehm heiß wird.

    Bzgl. Lautstärke mit Leisebrenner siehe der Polaris-Thread:
    Zitat Zitat von Ferdi Beitrag anzeigen
    Im Video habe ich drei Optimusse erst mit Prellblech und dann mit Silentburner brennen lassen. Die mitgefilmte Smartphone-App war möglicherweise nicht sehr zuverlässig, daher schreibe ich keine Dezibel-Werte auf. Man kann sie aber im Video ablesen.
    Vor allem ist deutlich hörbar, wie viel leiser die Silentburner sind:



    Reihenfolge:
    1. Hiker Prellblech
    2. Hiker Silentburner Dawg-A-Nova
    3. Polaris Prellblech
    4. Polaris Silentburner PolarDawg
    5. Nova Prellblech
    6. Nova Silentburner Dawg-A-Nova

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    19.07.2011
    Ort
    Leverksuen
    Beiträge
    76

    AW: Kleine Flamme - großer Topf

    #6
    Das Video hatte mich bewogen den Polar Dawg ( ? ) zu kaufen. Es sit damit deutlich angenehmer.

    Schenken werd ich mal versuchen. Wir haben eine geschmiedete Pafanne aus Stahl dabei, allerdings einfacher Boden. Mal schauen ob sich da etwas anderes finden lässt. Mit dem Dutch Oven hab ich den Hot Spot aber auch noch ...

    Ich glaub ich besorg mir mal etwas Lochblech und probier mal etwas rum ....
    THX

  7. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.980

    AW: Kleine Flamme - großer Topf

    #7
    mit einer Eisenpfanne sollte das eigentlich klappen

    erst die Pfanne aufheizen und dann den Brenner runter regeln



    der Trangia Kocherstern bringt nicht viel

  8. Gerne im Forum

    Dabei seit
    19.07.2011
    Ort
    Leverksuen
    Beiträge
    76

    AW: Kleine Flamme - großer Topf

    #8
    Meine sehen eher so aus ....


    THX

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)