Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Erfahren
    Avatar von Ôpola
    Dabei seit
    01.05.2008
    Beiträge
    324

    Selbstfüllende Wasserflasche

    #1
    Hiho, ich weiß garnicht ob ihrs schon kennt...

    http://www.independent.co.uk/life-st...g-9860697.html

    Bin ich grade drüber gestolpert. Wäre doch super, nie mehr Wassersuch-find-probleme. Einfach zwischen die Beine greifen und immer frisches Nass parat.
    Kann mir aber nicht vorstellen, dass das so toll funktioniert bzw. genug Wasser "produziert" für so nen Tagesbedarf.


  2. Userbeauftragte
    Vorstand
    Fuchs
    Avatar von Mus
    Dabei seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.137

    AW: Selbstfüllende Wasserflasche

    #2
    Coole Sache! Dann wäre ja auch das Problem mit den Krokodilen erledigt.
    Wenn ich das recht sehe, muss man aber noch Minerale zusetzen, weil es ja im Prinzip destiliertes Wasser ist.

  3. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von MaxD
    Dabei seit
    28.11.2014
    Ort
    Grande Gerau
    Beiträge
    3.141

    AW: Selbstfüllende Wasserflasche

    #3
    Zitat Zitat von Ôpola Beitrag anzeigen
    Einfach zwischen die Beine greifen und immer frisches Nass parat.
    Bei dieser Formulierung hatte ich spontan eine ...sagen wir mal...andere Vermutung bezüglich der "Quelle".


    Das Prinzip klingt recht interessant. Bin auf erste Berichte gespannt!
    ministry of silly hikes

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.646

    AW: Selbstfüllende Wasserflasche

    #4
    ich frag mich eher, was mit den ganzen keimen und sonstigen partikeln passiert, die bei der kondensation mitgefangen werden bzw ob in der flasche wirklich destilliertes wasser oder eher ein pollen-feinstaub-smoothie landet
    "Then it doesn't matter which way you go", said the Cat.

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Martin1978
    Dabei seit
    16.08.2012
    Ort
    Barcelona und Bergstraße
    Beiträge
    801

    AW: Selbstfüllende Wasserflasche

    #5
    Zitat Zitat von Homer Beitrag anzeigen
    ich frag mich eher, was mit den ganzen keimen und sonstigen partikeln passiert, die bei der kondensation mitgefangen werden bzw ob in der flasche wirklich destilliertes wasser oder eher ein pollen-feinstaub-smoothie landet
    Prima! Hat sich die Sache mit den fehlenden Mineralien doch auch gelöst

    ich hätte eher Bedenken, dass da nicht wirklich viel zusammen kommt an Wasser.

    Unfortunately, while the science behind Fontus is sound the efficiency of the process means it's not entirely practical. Retezár’s rough estimate of one hour to produce half a litre of drinking water requires temperatures of at least 40 degrees Centigrade and humidity of greater than 60 per cent.
    Naja....
    Hört sich eher nach Spielzeug an.
    Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
    Du tysta, Du glädjerika sköna!
    Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
    Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)