Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 144
  1. Dauerbesucher

    Dabei seit
    21.08.2006
    Beiträge
    538

    AW: schitourenverhältnisse??

    #21
    also tirol würde ich mal sagen kann man ziemlich vergessen. schlechtester winter seit ich hier wohne (und das sind glaub auch schon 7-8 jahre) und zwar mit abstand.
    schnee ist aktuell ziemlich mies (ok, ich habe sehr hohe ansprüche), dafür gibt es immerhin nur ganz wenig davon. paar touren sind möglich, mit viel glück und gutem timing gabs die tage firn, das ist aber schwierig, da sonnenseitig kaum schnee.
    lawinensituation ziemlich ungünstig, morgen solls auf etwa 2000 raufregnen, alles in allem zu heulen, überlege auszuwandern.

  2. Fuchs

    Dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.286

    AW: schitourenverhältnisse??

    #22
    Mein Wetterbericht sagt für morgen 30 cm Neuschnee auf 1500 m, also ich beteal ganz fest, dass es nicht bis auf 2000 m regnet
    Deshalb: nicht auswandern, du kennst doch das gute alte Lied: Hans bleib da, du weißt ja ned wies Wetter wird, es kann regnen oder schnein...:

  3. Dauerbesucher

    Dabei seit
    10.04.2010
    Beiträge
    739

    AW: schitourenverhältnisse??

    #23
    Gestern war ich am Karstein in den Kitzbühler Alpen. Es gab einige Tragepassagen im Aufstieg. Abfahrt dann teils auf knallharter "Piste", teils auf aufgeweichter dünner Schneedecke. Tragepassagen wurden mehr.
    Dafür war die Anreise aus dem Großraum München eigentlich fast schon zu weit finde ich. Unter normalen Umständen würde ich dafür nicht so weit fahren, aber dieser Winter ist ja irgendwie anders.
    Mal sehen, ob es im Februar noch Winter wird, sonst wird die Klettersaison frühzeitig eingeläutet...

  4. Dauerbesucher

    Dabei seit
    22.10.2009
    Beiträge
    636

    AW: schitourenverhältnisse??

    #24
    Gestern am Bscheißer in den Tannheimern gewesen.
    Verhältnisse wie gehabt, unten ganz passabel dafür oben kaum Schnee, weil abgeblasen.
    (die letzten 200hm auf den Gipfel ging's über einen perfekten, sommerlichen Wanderweg, schön mit Steinen und Wiese...)

  5. Dauerbesucher
    Avatar von Simon
    Dabei seit
    21.10.2003
    Ort
    Inzing
    Beiträge
    874

    AW: schitourenverhältnisse??

    #25
    @ lorenzo:
    Du musst dich nur an die richtigen Leute halten . 2 gute Freeridetage (bei bisher 4 Schitagen) gehabt und die letzte Schitour war nur oben Bruchharsch, dann mit passt schon angefangen, Hammer Rinne erwischt und ganz zum Schluss gabs nochmals schweren Schnee. Meine Ansprüche an den Schnee sind glaub ich nicht viel niederer als deine.

    Gruaß
    Simon

  6. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: schitourenverhältnisse??

    #26
    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    @ lorenzo:
    Du musst dich nur an die richtigen Leute halten . 2 gute Freeridetage (bei bisher 4 Schitagen) gehabt und die letzte Schitour war nur oben Bruchharsch, dann mit passt schon angefangen, Hammer Rinne erwischt und ganz zum Schluss gabs nochmals schweren Schnee. Meine Ansprüche an den Schnee sind glaub ich nicht viel niederer als deine.

    Gruaß
    Simon
    glückwunsch! und wie schafft ihr es, dass die schneeverhältnisse sich nach euren anspüchen richten? der tridk würde mich interessieren. gebietskenntnis und wohnlage vor ort wahrscheinlich - aber gibt es da weitere tricks?

  7. Dauerbesucher
    Avatar von Simon
    Dabei seit
    21.10.2003
    Ort
    Inzing
    Beiträge
    874

    AW: schitourenverhältnisse??

    #27
    Ich selbst bin ja eigentlich kaum mehr am Berg unterwegs. Hatte heuer nur Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

    Was bei der Planung aber sicher hilfreich ist:
    - Ortskenntnisse und zB. die richtige Interpretation der Messstationen am jeweiligen Ort.
    - Flexibel bleiben, entscheiden uns erst sehr spontan fürs jeweilige Ziel.
    - Gutes Netzwerk, früher wurden Hüttenwirte, Bekannte aus Gegenden die viel Schnee bekommen haben usw... durchtelefoniert, geht heute mit Facebook oder ähnlichem viel leichter. Trotzdem ist der persönliche Kontakt zu jemanden meines Erachtens unersetzlich.
    - Glück!!!

    Gruaß
    Simon

  8. Dauerbesucher

    Dabei seit
    21.08.2006
    Beiträge
    538

    AW: schitourenverhältnisse??

    #28
    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    @ lorenzo:
    Du musst dich nur an die richtigen Leute halten . 2 gute Freeridetage (bei bisher 4 Schitagen) gehabt und die letzte Schitour war nur oben Bruchharsch, dann mit passt schon angefangen, Hammer Rinne erwischt und ganz zum Schluss gabs nochmals schweren Schnee. Meine Ansprüche an den Schnee sind glaub ich nicht viel niederer als deine.

    Gruaß
    Simon
    ja mei, wenn ich mich mit 4 skitagen zufriedengeben müsste, würd ich mir auch die besseren raussuchen. klar gabs mal die ein oder andere handvoll an tagen die ganz ok waren (wirklich gut wars eher noch nicht, gab ja noch keine ne unterlage), aber alles in allem schon echt mies. ich war schon soviel piste fahren wie lange nicht.

    edit: vielleicht kommt ja jetzt nochmal was, sonst werd ich irgendwann langsam aber sicher depressiv.

  9. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: schitourenverhältnisse??

    #29
    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    Ich selbst bin ja eigentlich kaum mehr am Berg unterwegs. Hatte heuer nur Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

    Was bei der Planung aber sicher hilfreich ist:
    - Ortskenntnisse und zB. die richtige Interpretation der Messstationen am jeweiligen Ort.

    - Gutes Netzwerk, früher wurden Hüttenwirte, Bekannte aus Gegenden die viel Schnee bekommen haben usw... durchtelefoniert, geht heute mit Facebook oder ähnlichem viel leichter. Trotzdem ist der persönliche Kontakt zu jemanden meines Erachtens unersetzlich.
    - Glück!!!

    Gruaß
    Simon
    hab' ich's doch geahnt, dass für einen gelegenheitsrutschenden flachländer manche hürden ganz schön hoch sind. so generell sind meine ansprüche an die schneequalität äußerst hoch, nur leider kümmert das die schneequalität irgendwie viel zu selten
    ganz schön ungerecht, die leute mit den 150 schitagen im jahr, die auch im bruchharsch noch zaubern könnten, finden dann auch immer noch den besten schnee dank netzwerk.

    naja, nicht zuviel jammern, soviel pech hatte ich die letzten jahre auch wieder nicht

  10. Dauerbesucher
    Avatar von Simon
    Dabei seit
    21.10.2003
    Ort
    Inzing
    Beiträge
    874

    AW: schitourenverhältnisse??

    #30
    @lorenzo:
    Bevor die Depression zu wild wird müssen wir halt die Lösung Alkohol probieren, mehr fällt mir bei dem Winter auch nicht mehr ein. (Heißt wir machen halt mal was ohne Schifahren aus)

    Gruaß
    Simon, Der heuer so viel im Gelände war wie schon lange nicht mehr (Nachwuchstechnisch bedingt)

  11. Neu im Forum

    Dabei seit
    26.01.2014
    Ort
    Suttgart
    Beiträge
    6

    AW: schitourenverhältnisse??

    #31
    Hallo Skitourenfreunde,

    war kürzlich jemand von euch in den Allgäuer Alpen unterwegs?
    Geht dort momentan überhaupt etwas, ohne sich die Bretter zu verschrammen?

    Lg, Shweast

  12. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: schitourenverhältnisse??

    #32
    Zitat Zitat von Shweast Beitrag anzeigen
    Hallo Skitourenfreunde,

    war kürzlich jemand von euch in den Allgäuer Alpen unterwegs?
    Geht dort momentan überhaupt etwas, ohne sich die Bretter zu verschrammen?

    Lg, Shweast
    war bis gestern nebenan, bregenzer wald. da hat es schon die höheren ausgangspunkte gebraucht, damüls und hochtannbergpass ging es ganz gut. in tieferen lagen war die schneelage eher trostlos. soll aber jetzt glaube ich schnee kommen.

    viel spass.

  13. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: schitourenverhältnisse??

    #33
    nächstes wochenende könnte sich ein zeitfenster auftun. war gerade jemand unterwegs und hat infos aus erster hand, wo es gut bzw. schlecht geht? zielregion wäre so grob tirol und vorarlberg. aktuell denke ich ein bisschen an die kitzbühler. kelchsau oder wildschönau war ich noch nie und wäre noch eine einigermaßen vertretbare fahrerei. oder sind die ausgangspunkte nach dem aktuellen wäremeinbruch schon wieder zu tief?

    vielen dank schon mal!

  14. Dauerbesucher

    Dabei seit
    22.10.2009
    Beiträge
    636

    AW: schitourenverhältnisse??

    #34
    Schlecht, Ötztal.
    War das WE hinten in Gurgel, zum Freeriden. War nur mäßig unterhaltsam...
    Gestern hat's bis auf 2300m geregnet. :-(

  15. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: schitourenverhältnisse??

    #35
    Zitat Zitat von tuan Beitrag anzeigen
    Schlecht, Ötztal.
    War das WE hinten in Gurgel, zum Freeriden. War nur mäßig unterhaltsam...
    Gestern hat's bis auf 2300m geregnet. :-(

    vielen dank für die info! falls sonst noch jeamnd unterwegs war bzw. bis freitag sein wird, würde ich mich über weitere rückmeldungen freuen. wobei ja gerade wettermäßig anscheinend die karten neu gemischt werden...

  16. AW: schitourenverhältnisse??

    #36
    Am besten beobachte die Situation in den nächsten Tagen. Aktuell ist´s im Allgäu bis ca. 1400m ausgeapert und hat bis in hohe Lagen geregnet. Die nächsten Tage soll ja eine Kaltfront mit etwas Neuschnee durchziehen, du kannst dir sicherlich auch bekannte Schneelöcher suchen, aber ich würde erst mal abwarten. Ski hochtragen um sie nach 3/4 der Abfahrt wieder bis ins Tal zu tragen macht wenig Spaß.

  17. Dauerbesucher
    Avatar von Simon
    Dabei seit
    21.10.2003
    Ort
    Inzing
    Beiträge
    874

    AW: schitourenverhältnisse??

    #37
    War gestern am Stubaier:
    Bis fast 3000m hinauf sehr harte Unterlage (gefroren) und darauf ca. 10cm Neuschnee. Starke Windverfrachtungen im Gipfelbereich.
    Gruaß
    Simon

  18. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: schitourenverhältnisse??

    #38
    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    War gestern am Stubaier:
    Bis fast 3000m hinauf sehr harte Unterlage (gefroren) und darauf ca. 10cm Neuschnee. Starke Windverfrachtungen im Gipfelbereich.
    Gruaß
    Simon
    vielen dank!

    ich denke gerad eüber wildschönau oder kelchsau nach. du bist ja galube ich ortsnah - sind die ausgangspunkt zu tief?

  19. Dauerbesucher

    Dabei seit
    21.08.2006
    Beiträge
    538

    AW: schitourenverhältnisse??

    #39
    Sagen wirs mal so, eine geschlossene Schneedecke findet man (je nach Exposition) aktuell so ab der Waldgrenze oder kurz drunter...

    Losgehen auf Frostwegen etc. natürlich teils deutlich tiefer möglich, ich würd das aber garnicht erst versuchen.

  20. Alter Hase

    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    3.839

    AW: schitourenverhältnisse??

    #40
    Zitat Zitat von opa Beitrag anzeigen
    vielen dank!

    ich denke gerad eüber wildschönau oder kelchsau nach. du bist ja galube ich ortsnah - sind die ausgangspunkt zu tief?
    am vergangenen wochenende waren die bedingungen in der wildschönau in anbetracht der verhältnisse noch ganz passabel. beim reinfahren denkt man sich zwar: "man, hat's da wenig schnee", aber richtung talende wird es besser. samstags sogar noch einen hauch von pulver erwischt...

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)