Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 141 bis 152 von 152
  1. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.790

    AW: LIXADA woodgas stoves

    @Pseudemys
    Dein Alocs Messing -Spirituskocher ist ok (Esbit ,Fire Maple und Solo kommen aus der gleichen Fabrik) , Du brauchst einen Topfstand /Windschutz bei dem der Abstand Oberkannte Spiritusbrenner zum Topfboden 2,5-3cm eingehalten wird.




    Beim Triangel Titan Winschutz sind es 3cm und das klappt gut,je schmaler die Toepfe destso geringer muß der Abstand sein.


    Beim Lixada Woodstove mußt du Löcher für eine Spiritusbrenner Halterung bohren sonst ist der Abstand zu groß
    Geändert von lutz-berlin (01.04.2017 um 13:40 Uhr)

  2. Erfahren

    Dabei seit
    22.04.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    366

    AW: LIXADA woodgas stoves

    War jetzt wieder ein paar mal unterwegs und habe mit dem Lixada Holzvergaser gekocht.
    Die Methode, den Holzvergaser erst mal dicht bepacken und dann von oben anzünden, hat sich jedesmal bewährt.
    Ich konnte jedesmal mit einer Holzladung meinen Kaffe und meine Suppe kochen ohne nachzulegen.


  3. Gesperrt Dauerbesucher

    Dabei seit
    20.11.2013
    Beiträge
    615

    AW: LIXADA woodgas stoves

    @lutz-berlin

    Danke, Lutz, für die Klarstellung oben.
    Bei meinem Alcos-Spirituskocher ist der Topfständer schon dabei und der Abstand zwischen Flammenausstoß und Topfboden sollte mit 4 cm groß genug sein. Windschutz, als Titanfolie und zwei als zusammenfaltbare Alu-Platten, ist vorhanden.
    Will ich den Spirituskocher auch im LIXADA-Holzvergaser betreiben, so habe ich jetzt auch alle nötigen Infos.

    Und, Beitrag über diesem, schön, wieder bestätigt zu bekommen, daß die Vollstopf-Methode mit von oben anzünden sich offensichtlich bewährt.

  4. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.405

    AW: LIXADA woodgas stoves

    Zitat Zitat von Pseudemys Beitrag anzeigen
    Und, Beitrag über diesem, schön, wieder bestätigt zu bekommen, daß die Vollstopf-Methode mit von oben anzünden sich offensichtlich bewährt.
    Wenn die TLUD Methode schon ihren eigenen Namen bekommen hat, sollte das aber auch sein!

    Gruß,
    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  5. Erfahren

    Dabei seit
    22.04.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    366

    AW: LIXADA woodgas stoves

    Zitat Zitat von markrü Beitrag anzeigen
    Wenn die TLUD Methode schon ihren eigenen Namen bekommen hat, sollte das aber auch sein!

    Gruß,
    Markus
    Den Hobo vollstopfen und anzünden ist aber lange noch keine TLUD Methode.
    Hier der Beweis.

  6. Alter Hase
    Avatar von AlfBerlin
    Dabei seit
    16.09.2013
    Ort
    Berlin, Rhön & WWW
    Beiträge
    2.973

    AW: LIXADA woodgas stoves


  7. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.790

    AW: LIXADA woodgas stoves

    Jungs,wenn man es richtig macht klappt das schon

  8. Fuchs
    Avatar von markrü
    Dabei seit
    22.10.2007
    Ort
    3. Planet
    Beiträge
    2.405

    AW: LIXADA woodgas stoves

    Zitat Zitat von sigggi Beitrag anzeigen
    Den Hobo vollstopfen und anzünden ist aber lange noch keine TLUD Methode.
    'Ordentlich befüllen' wäre wahrscheinlich korrekter, dann wärs auch TLUD...

    Der Kollege war ja eigentlich relativ nahe dran, hat dann aber nach dem sauber Einstellen angefangen, nicht passende Holzstücke mit deutlichem Überstand, nicht mehr senkrecht und oberhalb der Sekundärluftzufuhr einzubauen. Das Ergebnis spricht für sich.

    Wie Lutz' Bild so schön zeigt: Mit Pellets kann man viel weniger falsch machen - Ein großer Pluspunkt für Pellets!

    Gruß,
    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

  9. Erfahren

    Dabei seit
    22.04.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    366

    AW: LIXADA woodgas stoves

    Zitat Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
    Ja, sieht man immer wieder solche Anleitungen. Wo genau das Gegenteil von Richtig gezeigt wird.
    Allerdings hat uns der Vorführer im Video gezeigt dass man den Hobo auch als Signalgeber verwenden kann.

  10. Lebt im Forum
    Avatar von lutz-berlin
    Dabei seit
    08.06.2006
    Ort
    berlin
    Beiträge
    9.790

    AW: LIXADA woodgas stoves

    wenn man die "Büchsen" nicht überfüllt funktioniert das auch



    https://www.youtube.com/watch?v=xBbTor9CFNM


    kleine trockene Holzstücke geben ein schönes Feuer
    Geändert von lutz-berlin (04.04.2017 um 20:19 Uhr)

  11. Erfahren

    Dabei seit
    22.04.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    366

    AW: LIXADA woodgas stoves

    Auch mit einem 28cm Wok funktioniert der Lixada super.


  12. Erfahren

    Dabei seit
    22.04.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    366

    AW: LIXADA woodgas stoves

    Hab den Wok aus meinem obigen Beitrag sandgestrahlt und dann den blanken Stahlwok mit einem Gemisch Nussöl, Kartoffelschalen, Zwiebeln und Salz eingebrannt. Die entstandene Patina ist eine super Antihaftbeschichtung.
    Nach dem Kochen oder Braten den Wok mit Papier auswischen - fertig. Da haftet nix an.
    In unserem Urlaub auf dem Hausboot war der Lixada Holzvergaser und der Wok unsere Hauptkochstelle, obwohl es im Boot einen zweiflammigen Gasherd gab.
    Ich habe den Holzvergaser dort mit Holzpellets betrieben. Funktioniert absolut stressfrei.


Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)