Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.354

    Fjellpulken Gestänge reparieren

    #1
    Guten Morgen,

    Praktischerweise habe ich nach unserer letzten Wintertour ein gebrochenes Fjellpulken Gestänge in Haukeliseter aus dem Müll gezogen aber eben gebrochen...
    Habe das besagtes Rohr ausgebohrt und bin damit zum Globi hier in Berlin. Globi hat direkt eine Anfrage an Fjellpulken gestellt, bisher aber noch ohne Rückmeldung. Da ich aber noch nicht weiß, ob Fjellpulken die Stange einzeln liefert und vor allem, ob sie es bis Ende Januar schaffen, schaue ich gerade nach Alternativen.

    Ich habe ein paar GFK/CFK Händler im Internet gefunden, die passendes anbieten würden. Dooferweise ist das Originalrohr 1050mm lang, während die Händler in Meter Abstufungen anbieten.

    Wenn ich mir nun ein Rohr bestelle, wie kürze ich es am besten? Sägen von Hand, könnte / wird ausfransen vermute ich. Dremel, Flex?

    Da ich eh ein 2m Rohr kaufen würde, beide Seiten austauschen und auf 5cm scheißen? Interessiert das beim ziehen? Meine Latten sind 2,05m lang.

    Und als letzte Frage: GFK oder CFK? Nicht das ich mir jetzt vermeintlich stabileres Carbon zulege und gleich beim ersten Sturz die Originalseite bricht. Bzw. könnte dies auch bei GFK geschehen, da nicht gleich gewickelt etc?

    Danke und bis gleich

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  2. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.754

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #2
    ich würde auch sagen, verzichte auf die 5 cm und erneuere beide.

    Und nimm GFK, Carbon im Winter ist nicht so dolle (Versprödungsbrüche bei Kälte).
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  3. Erfahren

    Dabei seit
    19.05.2013
    Beiträge
    371

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #3
    Zum Sägen das Rohr mit Panzertape stramm umwickeln und mit einer dünnen Säge deiner Wahl rundherum ansägen und dann durch.
    Ich würde eine dünne Handsäge nehmen oder Dremel, da ists egal ob Trennscheibe oder Säge.
    Staub kann man absaugen oder siehe Aluminium Diskussion links liegen lassen.
    Fasriger Feinstaub ist nicht ohne, aber die Fachleute sind sich nicht einig inwieweit das bei CFK / GFK in Kleinmengen schädlich ist.

    Ob du auf 5cm Länge verzichten kannst, musst du wohl selbst entscheiden.
    Ich würde es aus Faulheit/Praktischerweise darauf verzichten und einfach zweimal ein Meter deiner Wahl bestellen.
    Eben kein Sägen notwendig und nur sehr wenig teurer als ein zweimeter Stück, wenn ich mich nicht irre, hihihi.

  4. Erfahren
    Avatar von Griffon
    Dabei seit
    13.02.2012
    Beiträge
    370

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #4
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    während die Händler in Meter Abstufungen anbieten.

    Wenn ich mir nun ein Rohr bestelle, wie kürze ich es am besten? Sägen von Hand, könnte / wird ausfransen vermute ich. Dremel, Flex?
    und wenn du gleich 2x 1m bestellst?
    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

  5. Alter Hase
    Avatar von JonasB
    Dabei seit
    22.08.2006
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    4.815

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #5
    Absägen mit einer Metallsäge und wie bereits geschrieben die Sägestelle mit Klebeband umwickeln.
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

  6. AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #6
    Falls du doch nicht sägen willst (Oder in Zukunft noch andere Ersatzteile brauchst)
    https://www.sportalbert.de/fjellpulk...ge?cag=1152551
    https://www.sportalbert.de/Hitlist.aspx?cag=1152551

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  7. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.354

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #7
    Danke für die vielen raschen Rückmeldungen!

    das einfachste sind natürlich die Originalstangen, danke für den Tip mit Sportalbert. Die 105cm hatte ich nur im Kopf, vielleicht sind es gar 110. Dann würde ich einfach dort zwei neue Stangen (eine Ersatz ) bestellen. Messe ich heute Abend mal.Eh ich ne 2m Stange zersäge und entsprechenden Ausschuss habe, würd ich ebenfalls eine 2m Stange (oder eben 2x1m) bestellen.
    Danke auch für den Hinweis bzgl. der Sprödigkeit. Werde so oder so auf GFK gehen. Aber mal so am Rande - Sprödigkeit Carbon im Winter? Würde bedeuten das ein Carbonzeltgestänge für den Winter gänzlich ungeeignet sein würde? Nur mal rein Interesse halber.

    Die zweite Seite werde ich dann ebenfalls ausbohren und beide Seiten mit Schrauben und Stopmuttern montieren. Sollte dann mal brechen, hab ich meine Ersatzstange dabei

    OT: Hab grad nen Schreck bekommen, als ich bei Albert über die Zuggabelbefestigung von Fjellpulken gestolpert bin... Albert nimmt 15€ mehr, als zB Sackundpack

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  8. AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #8
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    OT: Hab grad nen Schreck bekommen, als ich bei Albert über die Zuggabelbefestigung von Fjellpulken gestolpert bin... Albert nimmt 15€ mehr, als zB Sackundpack
    OT: Ist aber wohl der einzige Artikel -den SuP auf der Homepage aufführt - mit einem so eklatanten Preisunterschied. Wobei ich mich frage wie SuP den Preis kalkuliert, denn Fjellpulken will im Direktvertrieb auch nicht viel weniger als Albert

    Carbon ist meines Wissens, zumindest bei Kälte, recht schlagempfindlich, gibt AFAIR in den Tiefen des Forums einen Bericht über einen beim Eis abklopfen gebrochenen Skistock der dann durch einen Besenstiel ersetzt werden musste.
    Beim Pulkagestänge ist ja auch das Gewicht eher drittrangig...

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  9. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.354

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #9
    OT: war mir nicht bewusst. Also nimmt Albert nicht mehr, sondern S&P weniger. Hatte vorletztes Jahr die Halter auf blauen Dunst mal mitbestellt. Vielleicht liest S&P hier ja mit und erhöht bald die Preise. Leute jetzt ist die Gelegenheiten noch günstig

    Ich dachte eher an Stabilität, denn an Gewichtsersparnis

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  10. Erfahren
    Avatar von ZachX
    Dabei seit
    01.08.2010
    Ort
    Zwischen BS, Wob und Celle
    Beiträge
    224

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #10
    Bestell dir das original Ersatzteil bei Sport Albert und gut is

    Ich brauche noch ein paar Ersatzriemen von Fjellpulken, die kannst du gleich mitbestellen

  11. Lebt im Forum
    Avatar von Sarekmaniac
    Dabei seit
    19.11.2008
    Ort
    Südliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.754

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #11
    Zitat Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
    Carbon ist meines Wissens, zumindest bei Kälte, recht schlagempfindlich, gibt AFAIR in den Tiefen des Forums einen Bericht über einen beim Eis abklopfen gebrochenen Skistock der dann durch einen Besenstiel ersetzt werden musste.
    Beim Pulkagestänge ist ja auch das Gewicht eher drittrangig...
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen

    Danke auch für den Hinweis bzgl. der Sprödigkeit. Werde so oder so auf GFK gehen. Aber mal so am Rande - Sprödigkeit Carbon im Winter? [/OT]
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...51010-Skistock

    Und wegen dem Gestänge: Ich persönlich würde das eben aus diesem Grund nicht machen im Winter.
    Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
    Das Leben ist reine Gewohnheit
    (Anna Achmatowa)

  12. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.354

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #12
    Nabend,

    bin jetzt mal endlich in den Keller gekommen. Die gebrochene Stange ist nicht 105cm lang, sondern 110cm. Somit kann ich die Stange bei Sportalbert bestellen! Perfekt. Danke an alle und besonders an Fjaellraev

    Rick, die Bänder bestelle ich dir mit.

    Sarekm,
    geiler Faden mit deinem gebrochenem Skistock

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

  13. AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #13
    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Danke an alle und besonders an Fjaellraev
    Bitte gern geschehen, ich gebe den Dank gerne an den (mir im Moment nicht mehr präsenten) User hier im Forum weiter, der vor einer Weile mal auf der Suche nach einer Pulka einen Link zu dem Laden gesetzt hat und ihn mir damit überhaupt erst bekannt gemacht hat.

    Gruss
    Henning
    Es gibt kein schlechtes Wetter,
    nur unpassende Kleidung.

  14. Alter Hase
    Avatar von codenascher
    Dabei seit
    30.06.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.354

    AW: Fjellpulken Gestänge reparieren

    #14
    Bereits die WOche bei den neuesten Errungenschaften gepostet:

    Zitat Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Eine vollfunktionsfähige Fjellpulken Zuggabel . Bestehend aus einer gebrochenen Zuggabel , im Winter '14 in Haukeliseter am Müll gefunden und zwei Stangen zu 18€ das Stück könnte man wohl als Schnäppchen zählen
    Habe die Stangen am Mittwoch verbaut. Zum Glück habe ich mir gleich zwei Stangen bestellt, die zweite Stange war nämlich in der Querverstrebung nicht sichtbar angeknackt. Dadurch habe ich die Stangen doch vernietet, da ich ja nun keine Ersatzstange mehr habe.
    Wichtig: die Rohre kommen ohne Löcher für die Nieten, muss man also selbst bohren.

    In sechs Tagen gehts los, Pulka steht schon fast fertig gepackt im Schlafzimmer

    Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

    meine Weltkarte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)