Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 66
  1. Fuchs

    Dabei seit
    07.08.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.821

    Alu Geschirr demnächst verboten?

    #1
    Hej Foristen

    "Aus Brüssel" - auf Drängen deutscher interessierter Kreise, droht eine

    "Richtlinie zur Europaratsresolution CM/Res(2013)9 (Richtlinie für Lebensmittelkontaktmaterialien aus Metall/Legierungen)".

    In dieser Resolution wird ein sog. Freisetzungsgrenzwert (specific release limit, SRL) aufgeführt, dieser liegt für Aluminium bei 5mg pro kg Lebensmittel . Dieser Grenzwert wird aktuell z.B. bei Trangia-Töpfen nur von den Non-Stick-beschichteten Töpfen eingehalten.
    Anscheinend nicht mal von den hart anodisierten...
    Bei Billig-Geschirren habe ich ja selber schon mal lieber von Verwendung abgesehen...

    Diese Richtlinie ist wohl völlig wischi-waschi formuliert, sie ist auch kein "Verbot" - oder soll zur Zeit wohl noch keines werden - aber was dann...? Wozu...?

    Habe mir das Teil noch nicht angesehen, muss es auch erstmal finden...

    Es geht in der Richtlinie wohl speziell um die Nutzung von Alutöpfen zur Zubereitung von warmen Speisen. "Die EU Richtlinien erlauben da eigentlich keine Nutzung mehr zum Kochen von sauren oder salzigen Medien über einen Zeitraum von 2 Stunden... "
    Das entfällt ja für den outdoor-Bedarf, ich kenne ausser bei Hordentöpfen mit Eintopf keinen, der im outdoor-Kochtopf so lange köchelt.


    Das wird lustig, wenn es doch mal in Verbotsform münden sollte.
    Vorsichtshalber nehmen einige outdoor-Grosshändler Alu-Töpfe zur Zeit komplett aus dem Sortiment, weil - man weiss bei den Eurokraten ja nie...

    Was kommt als nächstes? Worin kochen wir? In Edelstahl-Töpfen? sackschwer...
    was ist denn da mit den Chrom-Nickel-Allergikern...?

    In Titan? Ist zum Kochen ausser für Wasser nicht so wirklich doll geeignet...

    In Glastöpfen? Oder wird es, wie bei Messern, für berechtigte Interessen Ausnahmeregelungen geben?

    Lästernd und ratlos

    Hawe

  2. Erfahren
    Avatar von wernerx
    Dabei seit
    15.04.2011
    Ort
    Oberpfalz/Bayern
    Beiträge
    104

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #2
    OT: Deshalb hab ich in meine Hobbyküche jetzt einen neuen Edelstahltopf aufgenommen - und bei der Gelegenheit auch das Volumen ein bisschen vergrößert.

    Geändert von wernerx (16.12.2015 um 14:28 Uhr)

  3. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    3.126

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #3
    ...der dient dann auch als Zelt?

  4. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.934

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #4
    Zitat Zitat von TanteElfriede Beitrag anzeigen
    ...der dient dann auch als Zelt?
    OT: Und als Latrine, Sisterne, Rucksack, Pulka, Panic Room...
    Multiple use eben, der wahre Schlüssel zu ultraleicht.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  5. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.979

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #5
    Die Bürger schreien nach Schutz vor Ungesundem. Ich nutze auch kein Alu. Hab dann eben weniger Küche dabei. Auch dem HA Alu traue ich nicht übern Weg. Mag ja sein, dass man selten draus ißt, aber ich vermeide es lieber.

    Edit Rechtschreibung (Smartphone eben)
    Geändert von mitreisender (16.12.2015 um 18:55 Uhr)

  6. Erfahren
    Avatar von wernerx
    Dabei seit
    15.04.2011
    Ort
    Oberpfalz/Bayern
    Beiträge
    104

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #6
    Das betrifft vermutlich vor allem Lebensmittel verarbeitendes Gewerbe. Mir fällt da spontan sowas ein wie z. B. Kantinen, Metzgereien, Imbisse, Hersteller von Konserven oder Fertiggerichten, Catering, ....

  7. Erfahren

    Dabei seit
    19.05.2013
    Beiträge
    371

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #7
    Jaha;
    und was ist mit den metallbeschichteten (Alu?) Fertiggerichtpackungen???

  8. Erfahren
    Avatar von wernerx
    Dabei seit
    15.04.2011
    Ort
    Oberpfalz/Bayern
    Beiträge
    104

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #8
    Über zwei Stunden lang kochen in einer Fertigpackung?

  9. Erfahren

    Dabei seit
    19.05.2013
    Beiträge
    371

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #9
    Nenene!
    Aber über Monate aufbewahren und beim Transport ordentlich durchknuddeln.....

    Doch togal!
    Risiken gibts überall, siehe zum Bleistift Metallabsonderung bei Kaffeemaschinen, hatten wir auch mal hier angesprochen.

    Und natürlich etliches anderes mehr............

  10. AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #10
    Alles Nebelkerzen um von den wirklichen Problemen abzulenken....
    Für eine Welt ohne Pressspan

  11. Erfahren

    Dabei seit
    19.05.2013
    Beiträge
    371

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #11
    Da stimme ich zu.

    Gibts doch so einiges in Lebensmitteln was dort erlaubterweise reingepfuscht werden darf und niemand kann sagen was denn so alles unerlaubtes sich darin tummelt.

  12. AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #12
    Ich sag nur mal das Stichwort Glyphosphat....
    Für eine Welt ohne Pressspan

  13. AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #13
    Zitat Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    Ich sag nur mal das Stichwort Glyphosphat....
    <klugscheisser>Du meinst bestimmt Glyphosat und nicht Glühphosphat? </klugscheisser>
    (www.)gemeinsam-draussen.de = Susi & Ralf. Der User "GemeinsamDraussen" ist Ralf.

  14. Erfahren
    Avatar von lanzelot72
    Dabei seit
    17.12.2013
    Ort
    Ziemetshausen
    Beiträge
    277

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #14
    Zitat Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    Ich sag nur mal das Stichwort Glyphosphat....
    was ist damit ?
    Meine Beiträge sind das Produkt aus rein zufälligen persönlichen Einzelerfahrungen und einem sehr pragmatischen Weltbild !
    http://hikker.eu

  15. Erfahren
    Avatar von wernerx
    Dabei seit
    15.04.2011
    Ort
    Oberpfalz/Bayern
    Beiträge
    104

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #15
    Und Weichmacher!

  16. Dauerbesucher

    Dabei seit
    13.11.2011
    Beiträge
    536

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #16
    Zitat Zitat von Hawe Beitrag anzeigen
    Was kommt als nächstes? Worin kochen wir? In Edelstahl-Töpfen? sackschwer...
    Dünnwandiges Edelstahl aus dem Zeltsortiment ist sackschwer?

    Ein 25 kg Betonsack ist sackschwer. Welche Säcke schweben dir vor?

    Die lösung ist doch ganz einfach, Trangia legt ihre ausgemusterten Edelstahl innen / Alu aussen Topfgeschirr Serie wieder auf.

    On topic, ich kann mir vorstellen, dass solche Regelungen auf die Gastronomie abzielen, die kann man kontrollieren ohne den kompletten Markt für solches Geschirr umzukrempeln. Einfach eine Verordung erlassen für die gewerbliche Nutzung. Als Privatperson kann man dann ohne Konflikte zum Kochen nehmen was man sich persönlich zumuten will. Hoffentlich kein blankes Alu.

    Abrieb ist bei jedem Stoff eine Frage der Dosis. Wir kennen schleichende Vergiftigungen wie das Allergie Thema, meist wachsen sich solche Stoffaufnahmen eher ein als aus. Hat man die freie Wahl, dann sollte man diese Wahlfreiheit auch nutzen.

    Ich persönlich halte Benzin Verbrennungsgase über dem umzurührenden Topf schnüffelnd für weit schlimmer als Alutöpfe. Manche kombinieren aber beides. So macht man Töpfe kaputt und die Gesundheit.

    Hätte ich bei einem Alugeschirr Verbot Bedenken? Im Gegenteil, endlich wäre Schluss mit dem illegalen Entsorgen von Einweg Aluschalen und Grillgeschirr. Her mit dem Verbot!

  17. Radfahrer
    Gast

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #17
    Zitat Zitat von Hawe Beitrag anzeigen

    In Edelstahl-Töpfen? sackschwer...
    Du uebertreibst.

    EDIT: Da war Woodcutter mit dem Posten wohl schneller...

    Edelstahl ist fuer manche punktuell erhitzenden Kocher aber zugegebenermassen suboptimal und mein HA-Alutopf mit Warmetauscher kommt mir ein wenig effizienter vor, als meine Edelstahltoepfe mit gleichem Fassungsvermoegen.

  18. Lebt im Forum
    Avatar von Ditschi
    Dabei seit
    20.07.2009
    Ort
    Schleswig- Holstein Westküste
    Beiträge
    6.315

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #18
    Zitat @ Hawe:
    "Aus Brüssel" - auf Drängen deutscher interessierter Kreise, droht eine

    "Richtlinie zur Europaratsresolution CM/Res(2013)9 (Richtlinie für Lebensmittelkontaktmaterialien aus Metall/Legierungen)".
    Woher hast Du diese Info? Ich hätte gerne mal mal die Quelle selbst nachgelesen.

    Bisher habe ich nur das gefunden:

    http://www.bfr.bund.de/cm/343/alumin...aterialien.pdf

    2014 war man also noch mitten in der Prüfungsphase. Wie zu lesen steht, sollte auch Campinggeschirr untersucht werden.

    Die Resolution selbst aus 2013 ist ja nur eine Empfehlung.

    https://wcd.coe.int/ViewDoc.jsp?id=2075683&Site=CM

    Ditschi

  19. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.979

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #19
    *Bedienungsfehler - Doppelpost*

  20. Liebt das Forum
    Avatar von Becks
    Dabei seit
    11.10.2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    14.743

    AW: Alu Geschirr demnächst verboten?

    #20
    Zitat Zitat von Hawe Beitrag anzeigen
    Hej Foristen
    Es geht in der Richtlinie wohl speziell um die Nutzung von Alutöpfen zur Zubereitung von warmen Speisen. "Die EU Richtlinien erlauben da eigentlich keine Nutzung mehr zum Kochen von sauren oder salzigen Medien über einen Zeitraum von 2 Stunden... "
    Das entfällt ja für den outdoor-Bedarf, ich kenne ausser bei Hordentöpfen mit Eintopf keinen, der im outdoor-Kochtopf so lange köchelt.
    [...]
    Lästernd und ratlos

    Hawe
    Warum so negativ? Die Antwort steht doch schon in der Frage. Jeder Topfhersteller für Outdoor wird exakt so argumentieren und das Zeug exakt so weiter verkuafen wie bisher.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)