Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35
  1. Liebt das Forum
    Avatar von Prachttaucher
    Dabei seit
    21.01.2008
    Beiträge
    10.212

    AW: GoLite-is dead?

    #21
    Ich hoffe sehr darauf, daß es Nachfolger für Jam50/70 gibt. Ärgere mich, daß ich mir beim Ausverkauf nicht noch eine Reserve geholt habe. Wer konnte auch ahnen, daß ich damit so gut zurecht komme.

  2. Fuchs

    Dabei seit
    28.09.2011
    Beiträge
    1.816

    AW: GoLite-is dead?

    #22
    Zitat Zitat von questor Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendein Argument für das Golite SL3 vs. dem Hexpeak V4?
    Naja, das Hexpeak ist kleiner. Gerade für größere Menschen (ab ca 1,84m) hat das SL3 einfach mehr Platz (dicke Schlafsäcke, etc), das SL3 ist höher und bietet damit mehr Platz zum Umziehen, Aufstehen, usw. Auch hat sich die Qualität des SL3 bewährt, wobei ich die 20D Version präferiere.
    Leider kann man das Golite SL3 nicht mehr kaufen bzw. nur noch dann wenn sich jemand von seinem Schmuckstück trennt.

  3. Erfahren

    Dabei seit
    18.08.2013
    Beiträge
    262

    AW: GoLite-is dead?

    #23
    Ist das SL3 AZ damit auch schwerer? Hatte ähnliche Gewichtsangaben gefunden...
    Und - wie erkennt man die 20D Variante und was ist die Alternative?

  4. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.979

    AW: GoLite-is dead?

    #24
    Wobei ich hoffentlich etwas zur Höhe anmerken darf. Mir hat's beim Umziehen bei 2 Wochen Wales keinen Vorteil verschafft. Das mag bei 1 Personennutzung anders sein. Ich hab's immer als toten Raum empfunden, der zusätzlich erwärmt werden muss.

    Sollte ich das SL3 behalten kommt da ein Netzzwischenboden rein. Das hätten wir oft gebraucht, da man alles irgendwo hinlegen muss. So ne Ablage für Lampe, Klopapier usw wäre praktisch.

  5. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.09.2012
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    608

    AW: GoLite-is dead?

    #25
    Ich habe gerade selbst nochmal versucht das WickiUp3 -als den tatsächlichen sla3 Klon- mit dem V4 zu vergleichen.

    Beim WU wird die Höhe mal mit 155cm und mal mit 165cm angegeben, bei welcher Höhe ist das AZ am Boden halbwegs dicht?
    Die Grundrissmaße sind meistens mit 275cm x 220cm angeheben, was kein regelmäßiges 6eck wäre, 275 × 238 passt besser, AZ Maße... Selber nachmessen kann ich nicht, habe keines. Vieleicht kommen die 220cm irgendwie vom IZ?

    Das V4 ist bei einer Stangenlänge von 140cm am Boden dicht, man kann es aber auch höher aufbauen-> Flach aufgebaut schätzungsweise 15cm niedriger als das WU3 also.
    Die Grundmaße AZ sind 285x247cm, also sogar geringfügig größer als das WU3, aktuelles Modell wohlgemerkt.
    Im Innenzelt ist das V4 233cm lang, gemessen zwischen den parallelen Seiten, auch das 2P IZ, nicht quer durch gemessen wo die Stange steht. Dann geht erstmal die Bodenwanne knapp 10cm senkrecht hoch, und dann fallen die IZ Wände knapp ca.45° nach innen... Beim WU3 gehts gleich schräg los.
    Ich habe das alles nachgemessen, und musste verdammt nochmal sogar die Zeichnung auf der website anpassen

    Das WU3 wiegt all in laut Globi 1,93 kg, inkl. Stange.
    Das V4 wiegt all in 1,454 kg + Stange zB 0,292kg = 1,746 kg, wobei man die Stange nicht zwingend braucht wenn man einen Zrekkingstock hat.

    Ist aber Äpfel mit Birnen vergleichen, da das WU ein 2+P IZ hat...

    Ein 2P IZ für das V4, das F4, wiegt stolze 935g, in der 2P Konfiguration also das ganze Zelt all in inkl Stange 2,178kg. Wenn man es alleine nutzt wumpe, wenn man eh einen Trekkingstock hat wieder 292g leichter, also 1,886 kg.

    Das WU3 ist also nicht pauschal größer oder leichter als das aktuelle V4.

    Soviel zu den Zahlenmäßigen Fakten, was Qualität etc. angeht halte ich mich raus.

  6. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.01.2012
    Beiträge
    519

    AW: GoLite-is dead?

    #26
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    OT: ... ohne es wertend zu meinen wirkt es, als ob Deine Muttersprache eine andere wäre. Das stört den Textfluss leider etwas. Das meinte ich damit.
    offtopic

    naja, es ist schon wertend - auch wenn nicht so gemeint. wie eben häufig gesagtes /geschriebenes wertend /diskriminierend sein kann.

    und auf diese (deutsch- und weiß-kulturalistisch geprägten) authentizitäts-dynamiken mit "muttersprache" , vaterland usw. steige ich jetzt lieber gar nicht weiter ein.

  7. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.979

    AW: GoLite-is dead?

    #27
    Zitat Zitat von brokenMIRROR Beitrag anzeigen
    offtopic

    naja, es ist schon wertend - auch wenn nicht so gemeint. wie eben häufig gesagtes /geschriebenes wertend /diskriminierend sein kann.

    und auf diese (deutsch- und weiß-kulturalistisch geprägten) authentizitäts-dynamiken mit "muttersprache" , vaterland usw. steige ich jetzt lieber gar nicht weiter ein.
    OT: War ja klar, dass Du mir jetzt trotz meiner vorsichtigen Formulierung einen Strick draus drehst. Dazu muss ich dann eben doch OT Stellung beziehen. Der Begriff Muttersprache hat im allgemeinen Sprachgebrauch nichts mit nationalistischem Kontext zu tun.

    Ich formuliere es anders. Man versteht sehr schwer was Du schreibst. Und das hat bestimmt Gründe. Entschuldige, dass ich mich traue das zu formulieren, anstatt einfach so zu tun, als ob ich Dich verstehen würde. PS Ich habe zwei Muttersprachen - bin ich jetzt deutsch- und weiß-kulturalistisch geprägt? Was bedeutet das überhaupt? Klingt rassistisch.

  8. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.979

    AW: GoLite-is dead?

    #28
    OT: Ich entschuldige mich, dass es womöglich doch hart formuliert war. Aber ich entschuldige mich nicht dafür, Dich darauf hingewiesen zu haben, dass es schwer ist Dir zu folgen. Und ich glaube nicht, dass es nur mir so geht.

    Bevor es eskaliert versuche ich meine Klappe zu halten und wünsche Dir weiterhin Spaß am Forum.

  9. Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    20.739

    AW: GoLite-is dead?

    #29
    OT:
    Und ich glaube nicht, dass es nur mir so geht.
    Nein. Nachdem ich mich anfangs bemüht habe, lese ich die Beiträge mittlerweile kaum noch, weil es mir viel zuviel Aufwand ist, den Sinn zu erfassen. Politische Botschaften kann man meiner Meinung auch anders und zielführender verbreiten. Dazu muss man nicht die Sprache in einem (unpolitischen) Outdoorforum verhunzen. Naja, jeder, wie er mag.
    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

  10. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.979

    AW: GoLite-is dead?

    #30
    OT: Danke Torres.

    annudazumal

    Entschuldige bitte, dass ich mich zu soviel OT habe hinreissen lassen. Ich hoffe Du findest Dein Zelt. Dank GoLite gibt es da inzwischen viel Auswahl, nur eben leider nicht mehr das SL3. Denke auch, dass ein Gebrauchtkauf da nicht lohnt angesichts der zT preiswerten Alternativen. Im Forum wird gerade ein SilHexpeak 6 verkauft.

  11. Dauerbesucher

    Dabei seit
    31.01.2012
    Beiträge
    519

    AW: GoLite-is dead?

    #31
    Zitat Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    OT:

    Nein. Nachdem ich mich anfangs bemüht habe, lese ich die Beiträge mittlerweile kaum noch, weil es mir viel zuviel Aufwand ist, den Sinn zu erfassen. Politische Botschaften kann man meiner Meinung auch anders und zielführender verbreiten. Dazu muss man nicht die Sprache in einem (unpolitischen) Outdoorforum verhunzen. Naja, jeder, wie er mag.
    offtopic (last time)

    ich hab schon in vorletzten beitrag geschrieben das es mir so mehr einfach fällt zu schreiben.
    und dieses forum ist nun mal nicht unpolitisch - wenn z.b. von mods nicht auf nachricht von mir reagiert wird (nicht mal mit pn-antwort) das das n-wort in einem beitrag steht und ich sogar noch begründe warum es dort nicht stehen soll(te).
    beispiele gibt es genügend warum sprache und auch manche meinungen welche hier deutlich ausgesprochen werden nicht unpolitisch sind.

    es gibt hier klare hierachien und nicht ohne gründe sehr viele (ehemalige) nutzer*innen welche* nur wenige beiträge verfaßt haben und oder sich erst gar nicht anmelden. dieses forum ist meiner meinung nach liberal aber nicht im wortsinn und schon gar nicht in richtung libertär.

    viel kritik daran wird schnell gelöscht, wird zurechtgeredet oder (zu oft) gar nicht geschrieben (hierachien).
    meisten menschen* in diesem forum sind mindestens finanziell und sozial (sehr) privilegiert und weiß.
    das nur mal in kürze. und menschen* als weiß zu benennen ist nicht raßistisch.

    warum?
    lest (oder sucht z.b. bei youpoop) noah sow, may ayim und es gibt noch viele andere beispiele zu schwarzen deutsch-sprachigen autor*_innen welche* dazu schon vieles gesagt und geschrieben haben.

    dichter_*innen und autor*_innen welche* raßistitsche/antisemitische usw. aus-sagen brachten können hier aber gerne mit ihren* "schönen" werken zitiert werden und in signaturen stehen. faschistoide autor_*innen können da auch gerne in signaturen stehen, weil kunst von politik ja auch losgelöst und dieses forum (angeblich) sowieso.

    ich könnte jetzt noch weiter begründungen schreiben, aber laß mir lieber gleich zielgerichtet ein leckeres eßen schmecken.
    vielleicht ja 1 komplexe (nicht komplizierte) buchstabensuppe.

    sorry, an TO das inzwischen soviele off-topicbeiträge hier sind.
    hatte eigentlich auch vor nichts mehr zu schreiben,
    wollte obiges zitat aber nicht unbeantwortet stehen laßen.
    Geändert von brokenMIRROR (14.12.2015 um 20:31 Uhr)

  12. Fuchs

    Dabei seit
    28.09.2011
    Beiträge
    1.816

    AW: GoLite-is dead?

    #32
    Zitat Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
    Entschuldige bitte, dass ich mich zu soviel OT habe hinreissen lassen. Ich hoffe Du findest Dein Zelt. Dank GoLite gibt es da inzwischen viel Auswahl, nur eben leider nicht mehr das SL3. Denke auch, dass ein Gebrauchtkauf da nicht lohnt angesichts der zT preiswerten Alternativen. Im Forum wird gerade ein SilHexpeak 6 verkauft.
    Beim SL3 war ja eigentlich auch immer nur das Außenzelt interessant. Das Innenzelt bzw sogenannte Nest war immer eher etwas suboptimal, aber die Leute von Golite wollten einfach nicht zuhören.

  13. Alter Hase

    Dabei seit
    10.05.2014
    Ort
    Provinz Berlin
    Beiträge
    3.979

    AW: GoLite-is dead?

    #33
    Das "Nest" ist recht simpel. Es stimmt schon. GoLite hätte es anders schneiden können, sodass zumindest eine kleine Apsis entsteht - man kann natürlich das IZ vorne nicht verspannen und es etwas "reinholen", aber toll ist das nicht.

    Ich persönlich gehöre ja zur IZ "ja" Fraktion. Krabbelviecher und Fliegeviecher nerven mich, soviel Natur braucht es nicht bei mir

  14. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.12.2007
    Beiträge
    38

    AW: GoLite-is dead?

    #34
    Schön sind sie alle, aber schöner ist doch ein Feuerzelt

    Bin ein bisschen hin und her gerissen(verständlich) über die Wahl des Zeltes ich muss noch schnell anmerken, das hier im Forum gemachte Feuerzelt ein sehr sehr schönes Zelt! RESPEKT!!

  15. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.12.2007
    Beiträge
    38

    AW: GoLite-is dead?

    #35
    So die Würfel sind gefallen, und es wird vorerst ein Salewa Multi Shelter 2. Ende dieses Jahres/Anfang nächstes möchte ich mir aber doch dann ein Feuerzelt zulegen und zwar eines von diesem Herrn/Paar
    https://www.tschum.de

    Yuhhuuu
    Geändert von annudazumal (18.01.2016 um 10:55 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)