Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Erfahren
    Avatar von JHL
    Dabei seit
    16.10.2015
    Beiträge
    185

    Exped Lite-Serie: Frage zur Länge

    #1
    Moin oh Du allwissendes Kollektiv,

    ich habe eine Frage zu Erfahrungswerten bzgl. der Länge der Lite-Serie von Exped.

    Da so langsam ein neuer, leichterer, besser packbarer 3-S-Schlafsack ansteht und ich mich quasi schon in den hier ein weinig verguckt habe, möchte ich angesichts der Investitionssumme natürlich sicher sein, dass wir auch glücklich würden...

    Was mich etwas verwirrt ist die Tatsache, dass das 195cm-Modell (Größe S) nur bis zu einer Körpergröße von 165cm passen soll. Nun habe ich weder mit Exped, noch mit Daune Erfahrungen (ich bin immer noch etwas skeptisch bzgl. zukünftiger Handhabung von Kondensfeuchte und Daune, gerade beim "Wildcampen", wo's ja morgens manchmal etwas schneller gehen muss, aber das ist ein anderes Thema...)... wo war ich?
    Ach ja...

    Also, meine bisherige Tüte ist auch 195cm lang und ich habe bei einer Körpergröße von 173cm satt Luft. Laut Exped brauche ich aber die 210cm Variante. Realistisch? Oder reicht der kürzere? Wer kann mir hilfreiche Infos geben?

    Vielen Dank schon mal!

    EDIT: Verlinkter Schlafsack war falsch, der 700er sollte es schon sein...
    Geändert von JHL (27.10.2015 um 10:05 Uhr)

  2. Moderator
    Alter Hase
    Avatar von TanteElfriede
    Dabei seit
    15.11.2010
    Ort
    Norden
    Beiträge
    2.832

    AW: Exped Lite-Serie: Frage zur Länge

    #2
    ...hast Du ggf. die Chance den mal Probe zu liegen? Das würde ohne Spekulationen die Frage klären.

    Ich habe einen Waterblock L von Expeed und liege mit 1.86 ganz gut darin. Knapper hätte ich den nicht wollen. Expeed sagt, dass ich noch 10cm hätte größer sein können.... das sehe ich nicht so, der passt mir so sehr gut.
    Daher hätte ich Sorgen bei Deinen Angaben.

  3. Dauerbesucher

    Dabei seit
    11.10.2010
    Beiträge
    526

    AW: Exped Lite-Serie: Frage zur Länge

    #3
    Hallo!

    Ich hab den Lite 700 bisher leider nur 3 Nächte bei ca. 5°C im Tropfsteinhöhlen Tunnel benutzt, vom Loft her tadellos, schön wärm. Kondens war auf dem Oberstoff, der ist aber super abgeperlt.

    Zur Länge: Ich hab Größe L und bin 180 cm groß. Laut Exped hätte für mich Größe M passen sollen - zwar ist beim L noch etwas Luft, aber kleiner hätte der Sack nicht sein dürfen.

    Folglich eher ne Nummer größer nehmen, in deinem Fall Größe M.

  4. Erfahren
    Avatar von JHL
    Dabei seit
    16.10.2015
    Beiträge
    185

    AW: Exped Lite-Serie: Frage zur Länge

    #4
    Besten Dank für die Einschätzungen!

    Ja... Probeliegen... Peinlich! Der nächste Exped-Experte befindet sich tatsächlich lediglich ca. 20km vom Wohnort entfernt, da könnte man zur Not also sogar hinlaufen, dann würde sich das testen auch lohnen!

    Ich bin manchmal echt erschrocken, wie sehr ich mich dank 12h-Arbeitstagen, komischen Hobbys und Leben in der Kleinststadt an das reine onlineshoppen gewöhnt habe.

  5. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Neufinsing
    Beiträge
    64

    AW: Exped Lite-Serie: Frage zur Länge

    #5
    Ich habe den Lite 900 bei einer Körpergröße von 188cm passt perfekt ,der L soll bis 195cm gehen. Das beste ist aber nach wie vor probeliegen. Hab meine im Werkstattshop direkt bei exped gekauft . da kostet der Schlafsack dann die Hälfte.

  6. Gerne im Forum

    Dabei seit
    13.09.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    87

    AW: Exped Lite-Serie: Frage zur Länge

    #6
    Ich habe seit kurzem den Lite 700 in Größe S und fühle mich darin mit 158cm sehr wohl. Bisher konnte ich das allerdings nur in Innenräumen testen. Zu Weihnachten kommt er endlich zu Einsatz Mit deinen 15cm mehr wäre es nach meiner Schätzung nicht mehr gemütlich in dem Schlafsack. Ich bin schon sehr froh, das Fußende quasi zu erahnen, auch wenn noch ein bißchen Luft ist. Also rate auch ich zur Größe M.
    Im Werkstattshop gibt es aktuell zwar keinen Lite 700, aber ich denke da kommen immer wieder mal welche. Ich dachte bei meinem auch, ich müsse mich beeilen. Keine zwei Tage nach der Lieferung gab es im Werkstattshop ca. 14 neue Schlafsäcke des Modells 500 oder 700 (zwischen denen ich geschwankt hatte) in Größe S.
    Der Exped-Händler in Hamburg (laut Webseite ein Exped-Experte) wollte damals keinen Schlafsack zur Ansicht bestellen und hatte nichts vergleichbares im Laden.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Suche.
    Schöne Grüße

  7. Erfahren
    Avatar von DeLiebe
    Dabei seit
    26.03.2007
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    360

    AW: Exped Lite-Serie: Frage zur Länge

    #7
    Ich habe einen Ultralite in L geschenkt bekommen und könnte mit meinen 177cm noch einem Fuchs im Fußende ein Nachtlager anbieten. M hätte absolut gereicht...
    Stop destroying our planet -
    It's where I keep all my stuff!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)