Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. AW: ME Lhotse GT Pro - oberste Lage löst sich von Membran

    #21
    moderne hardshell gehen schnell hops da würd ich nicht zuviel erwarten.

    einem freund ich auch erst vor paar Monaten ne Membran zerbröselt die nur selten genutzt wurde"1x alle 3 Wochen ca.", das teil war 3 jahre alt und wurde auch von gore schlussendlich getauscht.

    es war kein ME Produkt und ist auch egal welcher firmen name drauf steht den das 3-L gore material an sich fertig einzig und allein gore selber in der gleichen Fabrik für alle hersteller.

    meine letzte gore hab ich 2013 gekauft und hoffe das sie 5 jahre gesammt überlebt bei minimalster Nutzung."1x alle ~10 tage"

    wenn sie davor hops geht mach ich Radau.

    sobald meine gore Membran zebröselt oder der kleber zerfällt stell ich Foto rein mit ner Statistik wie viele nutzungen diese Membran geschaft hat.
    Geändert von lorenz7433 (20.11.2015 um 19:19 Uhr)

  2. Gerne im Forum

    Dabei seit
    22.05.2015
    Ort
    Neufinsing
    Beiträge
    64

    AW: ME Lhotse GT Pro - oberste Lage löst sich von Membran

    #22
    Da muss ich jetzt wiedersprchen ich hab ne Arcteryx Alpha SV mit Gore Pro, die habe ich fast jeden Tag an , die ist jetzt 2 Jahre alt. Denke mal das ich die so 500 an hatte, beim wandern, klettern und in die Arbeit fahren. Da bröselt nicht`s oder zerlegt sich. Meine alte Marmot Pro Shell Hose ist 6 Jahre alt wurde auch sehr sehr oft getragen. Da fehlt sich auch nichts.

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Luupo
    Dabei seit
    01.01.2012
    Ort
    Tegernsee
    Beiträge
    808

    AW: ME Lhotse GT Pro - oberste Lage löst sich von Membran

    #23
    Das Thema hatten wir schon...

    Hab da schon ausgiebig mit Lorenz drüber diskutiert, und ihm auch von vielen Beispielen berichtet in der Membran Jacken/Hosen länger gehalten haben.

    Die Diskussion führte aber zu nix.

    Leute die mit ihren Produkten ein Problem haben, holen sich halt gerne in Foren Hilfe. Die Menge der Leute die zufrieden mit ihren Produkten ist, kommt einem/diesem Forum aber nichtmal in die nähe.
    Das ist das selbe in KFZ Foren, Computer Foren etc.

    Also: Nicht verunsichern lassen. Membran Jacken unterliegen genau wie jedes andere Produkt gewissen Serienschwankungen, es gibt Fehlerhafte Margen, es gibt unsachgemäße Handhabung (Wäsche etc.) usw.

    Das Produkte (egal was...) heutzutage nicht mehr für die Ewigkeit gebaut werden, sollte jedem Menschen klar sein.

  4. Erfahren
    Avatar von KiBa
    Dabei seit
    12.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    499

    AW: ME Lhotse GT Pro - oberste Lage löst sich von Membran

    #24
    Ich würde auch nicht alles über einen Kamm scheren. Ich hab ne GoreTex Pro Shell von Haglöfs und bin damit ziemlich zufrieden. Hatte damit im Laden auch nie Probleme mit Reklamation auf Grund von Undichtigkeit oder Blasen. Montagsmodelle gibts aber immer wieder. Anders sahs da beim GoreTex Aktive Shell aus, da kamen regelmäßig Jacken zurück.

  5. AW: ME Lhotse GT Pro - oberste Lage löst sich von Membran

    #25
    Auch der TO hat grundsätzlich weiterhin Vertrauen in die GT Pro-Sachen, gerade auch von ME. Wie unterschiedlich Material, Verarbeitung etc. von einem Teil zum nächsten sein können, merke ich gerade an der brandneuen Jacke - sie ist leider noch einen Tick geräumiger im Bauchbereich und raschelt was das Zeug hält. Wird sicherlich nach ein paar Mal Waschen weniger, aber erst mal gebe ich beim bloßen Spazieren die Geräuschkulisse einer Rettungsdecke im Wind ab ...

    Der Qualitätshammer schlechthin ist für mich übrigens eine mittlerweile 16 Jahre alte Gore Windstopper Radjacke - unzählige Male getragen, hunderte Male gewaschen, sieht vom Stoff aus wie gestern gekauft. Lediglich die RVs haben keine Schiebergriffe mehr ...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)